News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop „Keine Rückmeldung“

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

„Keine Rückmeldung“

baldimen
Beiträge gesamt:

1. Apr 2010, 18:50
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(14613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vor kurzem habe ich mir einen neuen PC angeschafft.

Hardwarekonfiguration:

• ASUS P6X58D Motherboard
• Intel® Quad Core™ i7 CPU 920 2,66 GHz Processor
• 12 GB DDR3 1333MHz Memory
• NVIDIA GeForce 9500 GT 512MB 2xDVI Graphics Adapter (ich bin kein Gamer).

Betriebssystem: Windows 7 64 Bit-Version

Die 64-Bit Version habe ich ausgewählt, um mehr RAM zu haben, da ich mit einigen Bild-Composings an der Grenze meiner früheren 2 GB-RAM-Kapazität angestanden bin.

Selbstverständlich habe ich die Auslagerungsdateien nicht auf C:\(SSD) sondern auf zwei weiteren internen Festplatten E:\ und F:\ (2x500GB S-ATAII 7200rpm) gelegt (siehe Screenshot).

Nun habe ich Performanceprobleme mit Photoshop CS 4 (Version 11.0.1), die ich nicht erwartet habe und es eigentlich in dieser neuen Hardwarekonfiguration auch nicht geben dürfte.

Beim Arbeiten mit Ebenen (Bild-Composing) und Bildbearbeitungsfunktionen wie z.B. neue Ebene erstellen, Korrekturen und Filter anwenden, Verläufe erstellen etc., wird PS schon nach wenigen Schritten extrem langsam. „Keine Rückmeldung“ wird angezeigt – Die Sanduhr resp. neu das „Kreisli“ läuft und läuft und läuft bis PS nach langer Zeit die jeweilige Verarbeitung abgeschlossen hat.

Die Arbeitsstation hinunterzufahren und Photoshop neu zu starten, auch mit „Prefs“ löschen, bringt wenig bis gar nichts; es dauert nicht lange bis sich PS erneut aufhängt.

Kann es sein, dass PS CS 4, obwohl von Adobe für das 64 Bit Betriebssystem freigegeben, mit dieser Version nicht einwandfrei funktioniert (früher unter Windows XP hatte ich keine Probleme)? Hat jemand schon bei sich das gleiche Problem festgestellt und woran kann dieser Unzulänglichkeit liegen? Wie ist diese allenfalls zu beseitigen?

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort.

Mit freundlichen Grüssen wünsche ich allen Foren-Teilnehmern frohe Ostertage

baldimen

Anhang:
Voreinstellungen-Leistungen.JPG (123 KB)
X

„Keine Rückmeldung“

baldimen
Beiträge gesamt:

9. Apr 2010, 05:44
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #438769
Bewertung:
(14464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Erstaunlich, niemand meldet sich zu meinem Problem. Ich frage mich deshalb, ob ich entweder der Einzige bin der ein solches Problem hat, ob noch niemand im Forum die 64-bit Version von Photoshop CS 4 unter der Windows 7 64 Bit Version nutzt oder auch niemand eine Lösung zum Problem gefunden hat?

Auch die Seite „http://kb2.adobe.com/cps/404/kb404439.html“ die einiges über Performanceoptimierung von Photoshop CS 4, allerding nur unter Windows XP und Vista 32- und 64-bit, nicht aber unter Windows 7, erklärt hat mir keine neuen Erkenntnisse gebracht.

Mir wurde aber z.B. zugetragen, dass Windows 7 (auch Windows Vista) 64-bit Leistungsprobleme mit verschiedenen Applikationen habe. Office/Word sei ein gutes Beispiel dafür (stimmt, aus eigener Erfahrung!). Nun ist es natürlich so, dass Office eine 32-bit Applikation ist und deshalb diese 32-bit Umgebung in das 64-bit System emulieren muss. Dieser „Emulator“, wie diese Betriebssystemkomponente genannt wird, bietet eben nicht die gleiche Leistung wie ein natives 32-bit System.

Bei Photoshop sollte es eigentlich anders aussehen, da ab CS 4 neben der 32-bit auch eine 64-bit Version mit installiert wird. Bei mir funktioniert die 64-bit Version aber nicht zufriedenstellend (vielleicht wird Photoshop CS 5, dieses noch in diesem Monat erscheinen wird, Abhilfe bringen, so hoffe ich wenigstens).

Zurzeit arbeite ich unter Windows 7 64-bit mit der Photoshop 32-bit Version. Das geht! Bislang hatte ich keine Performanceprobleme, aber es stehen mir nur noch etwas über 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung (was in den allermeisten Fällen auch genügend ist)

Gruss baldimen


als Antwort auf: [#438357]
Anhang:
PS 32 Bit.JPG (72.1 KB)

„Keine Rückmeldung“

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

9. Apr 2010, 09:06
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #438780
Bewertung:
(14435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Solange das OS 64bit und die Applikation 32 bit fährt wird wohl das sicher einer
der Gründe sein. Ich hätte da eine Idee:

Versuch mal, RAM auszubauen bis nur noch 4GB übrig sind. Weise PS um die
drei GB zu und schau ob es schneller läuft. Möglichst messen, nicht schätzen.
Ich weiss nicht OB zuviel (bzw. von 32bit nicht adressierbares) RAM einen Effekt
haben kann, auf diese Weise müsste man es aber rausfinden können. Denn im
Endeffekt ist es Photoshop egal, ob deinem Betriebssystem 12GB zur Verfügung
stehen. PS will eigenes RAM :-)

Gruss Stefan


als Antwort auf: [#438769]

„Keine Rückmeldung“

baldimen
Beiträge gesamt:

9. Apr 2010, 10:07
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #438790
Bewertung:
(14418 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für deine Idee.

Wenn ich dich richtig verstehe meinst du ich soll es erneut mit PS 64-bit versuchen, aber in den Voreinstellungen nur etwa 3 GB, statt, wie bisher, 6,5 GB zuweisen.

Leider hat dies nichts gebracht. Das Problem besteht weiterhin.

Aber, wie in meinem letzten Beitrag geschrieben, mit PS 32-bit und etwas über 2 GB RAM-Zuweisung geht es fürs erste gut, was mich allerdings, bei einem 64-bit Betriebssystem, auch ein wenig erstaunt.

Gruss baldimen


als Antwort auf: [#438780]

„Keine Rückmeldung“

mk-will
Beiträge gesamt: 1230

9. Apr 2010, 11:45
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #438812
Bewertung:
(14392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo baldimen,

- Gigabyte X58
- i7-930 2,8 GHz Processor
- 12 GB DDR3 1333MHz Memory
- ATI 4560
- Vista 64bit sp2

Bei einem Test mit PS 64 kann ich erstmal keine Probleme feststellen (und hatte auch in der Vergangenheit keine, arbeite seit > 1 Jahr mit mit den 64bit-Versionen).
Ich kann ohne Pause diverse Filter anwenden, mit Ebenen arbeiten etc. und PS reagiert sofort auf Mausklick.

Meine Ideen dazu:
1. Die SSD als Systemlaufwerk kann Probleme machen, insbesondere wenn die Firmware nicht optimal ist.
Insbesondere nach einiger Zeit geht die Performance einer SSD deutlich in den Keller, sobald Windows durch langsame Optimierungsprozesse der SSD ausgebremst wird (außer Du hast eine von teuren SLC-Varianten eines guten Herstellers mit der richtigen FW).

2. Nvidia hat immer mal wieder Treiber-Probleme.

3. AnitViren-Software und andere Hintergrundprozesse.

Kannst Du evtl. eine "Problem-Datei" mit kurzem Hinweis, wann es bei Dir zum Problem kommt, bereitstellen?

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#438357]

„Keine Rückmeldung“

baldimen
Beiträge gesamt:

9. Apr 2010, 15:05
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #438838
Bewertung:
(14366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan

Danke für deinen interessanten Beitrag. Ich habe ihn an die IT- Spezialisten weitergeleitet, die meinen neuen PC aufgesetzt haben und werde nächste Woche von diesen Leuten ein Feedback zu meinem Problem erhalten.

Sollte dieses erfolgreich umzusetzen sein, werde ich die Lösung in diesem Forum bekanntgeben.

Vorerst wünsche ich dir ein schönes Wochenende und grüsse dich freundlich

baldimen


als Antwort auf: [#438812]

„Keine Rückmeldung“

baldimen
Beiträge gesamt:

17. Apr 2010, 05:40
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #439427
Bewertung:
(14213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan

Dein Hinweis das Problem könnte möglicherweise auf die SSD zurückzuführen sein hat dazu geführt die Firmware dieser Harddisk zu überprüfen und siehe da, eine neue aktuelle war auf intel.com vorhanden.

Nachdem ich diese heruntergeladen und installiert habe sind die „Hänger“ im Photoshop CS 4 64-Bit verschwunden.

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und grüsse freundlich

Marcel


als Antwort auf: [#438838]

„Keine Rückmeldung“

mk-will
Beiträge gesamt: 1230

17. Apr 2010, 10:05
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #439431
Bewertung:
(14185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marcel,

Danke für die Rückmeldung.

Freut mich, daß es geholfen hat.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#439427]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/