[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Jogibaer
Beiträge gesamt: 2

10. Sep 2004, 14:11
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1071 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe gehört es gibt bei Adobe Acrobat 6.0 Prof. die Möglichkeit die Verschlüsselungsrate von 128 bit niedriger einzustellen, so das auch ältere Versionen kein Problem mit dem Öffnen des PDF Dokumentes bekommen.

Kann mir jemand sagen wie und wo ich das einstellen muß.

Danke Jürgen
X

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Marc Véron
Beiträge gesamt: 484

10. Sep 2004, 14:22
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #107999
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

Menü:Dokument:Sicherheit:Öffnen und Bearbeiten einschränken... und dort die Kompatibilität wählen (Acro 3, Acro 5 oder Acro 6).

Demit der 5er-Acrobat beim Öffnen einer mit dem 6er gespeicherten Datei keine Fehlermeldung bringt:

Mit dem 6er Menü:Datei:Dateigrösse verringern... und dort entsprechende Kompatibilität wählen (4er, 5er oder 6er).

Gruss aus Allschwil bei Basel
Marc Véron
http://www.veron.ch


als Antwort auf: [#107994]

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Sep 2004, 22:12
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #108273
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen dank für die hilfe. ein problem gab es jedoch noch. ich konnte zwar die kompatibilität auf version 3.0 und höher einstellen, ABER NUR IN VERBINDUNG MIT EINEM KENNWORT :-). wie kann ich ds umgehen, ich meine das das ganze ohne kennwort geht.

jetzt schon mal vielen dank für die weitere hilfe.

liebe grüße
jürgen


als Antwort auf: [#107994]

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Sep 2004, 10:01
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #108508
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmmm, wenn Du ein Kennwort benötigst, bist Du wohl nicht der Autor des Dokumentes. Oder hast Du es nur vergessen?
Eine Möglichkeit, Dein eigenes Dokument ohne Kennwort wiederherzustellen, ist pdf-Recover (http://www.pdf-office.com). Das sollte funktionieren.
Gruß
Tim


als Antwort auf: [#107994]

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

14. Sep 2004, 10:14
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #108516
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Beitrag, aber der hilft nicht weiter.

Ich bin der Autor des Dokumentes, da es um meine Bewerbungsunterlagen geht, die ich bei Online, bzw. E-Mailbewerbungen in ein PDF umwandele. Nur habe ich jetzt schon 1-2 eine Mail zurückbekommen das sie das PDF (ich habe es ohne Kennwort verschickt) nicht öffnen können. Ein Freund meinte eben es leiegt daran das sie wohl eine niedrigere Version benutzen und meine Standardeinstellung auf 128bit steht. Er meinte weiter ich solle das einfach auf 40bit und auf die Einstellung für Version 3.0 und höher einstellen, da es auf 6.0 und höher stand. JETZT IST DANN ABER DAS PROBLEM: das er in diesem Zuge ein Kennwort von mir verlangt! Ich möchte aber meine Dokumente nicht mit einem Kennwort als Bewerbungs PDF verschicken, da ich befürchte das dies manchen Personalleuten schon zu aufwendig und zu viel ist, dieses einzugeben um meine Bewerbbungsunterlagen lesen/öffnen zu können.

Also die Frage: wie erstelle ich mein PDF das es für niedrigere Versionen auch lesbar ist, aber OHNE das ICH ein Passwort darauf legen muß???

Gruß
Jürgen


als Antwort auf: [#107994]

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Okt 2004, 21:18
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #115194
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versuch es dann einmal pdf-DocPro. Da kannst du einem pdf-Dokument beliebige Eigenschaften mitgeben, u. a. kannst du auch die Verschlüsselung einstellen.


als Antwort auf: [#107994]

Änderung der Verschlüsselung von 128 bit auf weniger bit????

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

13. Okt 2004, 07:01
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #115230
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen

Wenn ich richtig verstanden habe, hattest Du noch kein Kennwort eingegeben. Das hiesse, dass Dein Dokument auch nicht verschlüsselt ist.

Wenn Du nun mit Acrobat6 das Dokument in irgend eine Verschlüsselungs-Stufe bringen willst, musst Du zumindest eines der beiden Passwörter eingeben. (Dies ist neu mit Acrobat6 und mach durchaus Sinn wenn man die vielen verschlüsselten Dokumente sieht, welche kein Kennwort gesetzt haben.) Dabei wird zwischen einem «Document Open Password» und einem «Permission Password» unterschieden. Das erste wird beim Öffnen des Dokus abgefragt, wie die Bezeichnung erwarten lässt. Das zweite wird nur benötigt, wenn das Dokument geändert werden sollte. Die beiden Passwörter können geleich oder verschiedenb sein. Man kann nur das eine oder beide setzten.

Aber der langen Rede kurzer Sinn, ich meine dass Du etwas anderes suchst (siehe Einleitung)!
Dein Dokument konnte wohl nicht geöffnet werden, da es mit Features bestückt wurde, welche nur ein PD-Viewer der V6 beherscht (z.B. komprimierung der Struktur-Information). Dies hat nichts mit der Verschlüsselungstiefe zu tun und scheitert bereit bei Acrobat Reader 5.x. Also muss das Dokument in eine PDF-Version 1.4 oder 1.3 (um ganz sicher zu gehen) umgewandelt werden. Dafür bietet Acrobat 6 den folgenden Menü-Punkt an:
Advanced>PDF Optimizer...

Zu oberst mit der Combo-Box die Kompatibilität wählen (z.B. Acrobat 4 für PDF V1.3), die anderen Settings je nach Verwendung setzen und Speichern.

HTH


als Antwort auf: [#107994]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022