[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Ärger mit Apple Mail

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ärger mit Apple Mail

Stefan Kuehle
Beiträge gesamt: 34

9. Nov 2007, 10:32
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2227 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Apple Mail produziert immer wieder den Fehler, dass das Passwort(beim Versand) nicht vom SMPT Server akzeptiert wird. Ein anderer Rechner(auch Mac,mit gleichem OS) der genau die gleichen Zugangsdaten verwendete wird akzeptiert. Wenn hier jemand eine Idee hätte wäre ich sehr dankbar.

MAC OS 10.4.10
Computermodell: PowerMac7,2
CPU-Typ: PowerPC 970 (2.2)
Anzahl der CPUs: 2
CPU-Geschwindigkeit: 2 GHz
L2-Cache (pro CPU): 512 KB
Speicher: 2.5 GB
Busgeschwindigkeit: 1 GHz
Boot-ROM-Version: 5.1.5f0
X

Ärger mit Apple Mail

bernhard
Beiträge gesamt: 444

9. Nov 2007, 10:55
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #321477
Bewertung:
(2218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
diese situation kenne ich auch - allerdings nur mit einem von 3 verschiedenen accounts. dem von t-online :-)

parallel habe ich noch einen account bei meinem webhoster (mir-it) und einem bei einem freikirchlichen gemeindebund (bfp), in dem ich involviert bin. die laufen praktisch rund um die uhr sorgenfrei.
aus diesem grunde nutze ich t-online auch nicht für die wirklich wichtigen dinge. wenn der account mal wieder zickt, weil er das passwort nicht akzeptiert, dann warte ich die paar tage, bis er sich wieder einkriegt. meine kunden und freunde sind entsprechend instruiert, mein mailen nicht an meine t-online-adresse zu schreiben, da keine durchgehende empfangsgarantie.
anfänglich habe ich mich richtig darüber geärgert, habe mich lange mit der ignoranz und ahnungslosigkeit des t-service herumgeschlagen. nun nutze ich meine zeit sinnvoller.

sollte es in deinem falle nicht t-online sein, würde ich den provider bitten, mal in sein logfile zu schauen, welcher fehler auf sever-seite gemeldet wird.

grüße
bernd


als Antwort auf: [#321471]

Ärger mit Apple Mail

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

13. Nov 2007, 12:27
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #322113
Bewertung:
(2167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei web.de zum Beispiel ist es bei einem kostenlosen Mailaccount nur möglich, alle 15 Minuten passwortgesteuert mit einem Mailprogramm zugreifen zu können. Wenn ich dieses Zeitfenster nicht unterschreite, ist das mit einem externen Mailprogramm kein Problem. Bei Webmail ist es so oder so kein Thema.

Hast Du eventuell auch ein solches Zeitfenster bei Deinem Provider?


als Antwort auf: [#321471]

Ärger mit Apple Mail

Stefan Kuehle
Beiträge gesamt: 34

13. Nov 2007, 12:41
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #322116
Bewertung:
(2166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab ich auch schon nachgefragt, keine Beschränkung. Habe jetzt auch noch andere Mailprogramme ausprobiert - genau der gleiche Sch.....
Irgendwie glaube ich, daß das PW nicht korrekt übertragen wird.


als Antwort auf: [#322113]
(Dieser Beitrag wurde von Stefan Kuehle am 13. Nov 2007, 12:45 geändert)

Ärger mit Apple Mail

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

14. Nov 2007, 21:58
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #322467
Bewertung:
(2117 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast Du deutsche Umlaute im Passwort (ä, ö, ü, ß)? Mein Provider hatte Probleme im Webmail, weil ein Username ein „ö“ enthalten hatte. Nachdem ich das dann in „oe“ aufgelöst hatte, war das Problem behoben.


als Antwort auf: [#322116]

Ärger mit Apple Mail

Stefan Kuehle
Beiträge gesamt: 34

20. Nov 2007, 11:42
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #323203
Bewertung:
(2032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt habe ich es doch tatsächlich selbst gefunden. Wenn Mail andere Ausgangsserver noch inaktiv schlummern hat geht garnichts. Lösung:
Apple Mail Einstellungen öffnen - auf SMTP-Server gehen - in der Auswahl Serverliste bearbeiten wählen und alle löschen die im Bereich "wird vom Account verwendet" nichts stehen haben.
Fertig Juhuu
Trotzdem vielen Dank an Alle die sich des Problems angenommen haben.
Tschau Stefan


als Antwort auf: [#322467]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow