[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Überdrucken-Funktion

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Überdrucken-Funktion

MarkusPiela
Beiträge gesamt: 40

7. Nov 2005, 23:01
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

folgendes Problem:

Ein Logo (schwarzes L auf gelber Fläche mit Schrift und Linien umgeben) steht auf einem hellgelbem Fond. Am Bildschirm sieht es so aus, wie es sich gehört und auch der Ausdruck ist richtig (Seite 1).

Das selbe Logo steht auf einem hellblauem Fond (Seite 2). Bereits am Monitor sehe ich das Gelb des Logos viel dunkler, Schrift und Linien des Logos sind dicker - so, als hätte ich die Überdruckenvorschau aktiviert. Im Ausdruck bestätigt sich das Gleiche. Das Gelb wirkt überdruckt, schwarze Linien und Schrift des Logos brechen eher weg und wirken pixlig.

Aktiviere ich die Überdruckenvorschau, sieht das Logo auf der ersten Seite am Monitor so aus wie auf der zweiten Seite. Beim Ausdruck verändert sich aber nichts.

Beide Hintergründe der Logos sind nicht auf überdrucken gestellt und auch sonst sind beide Seiten gleich aufgebaut.

Wie bekomme ich es hin, dass das Logo auf der zweiten Seite so aussieht wie auf der ersten und woran kann das liegen?

Ich hoffe, dass Problem ist einigermaßen verständlich erklärt.
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Gruß Markus
X

Überdrucken-Funktion

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

7. Nov 2005, 23:28
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #194814
Bewertung:
(2261 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

können Sie die PDF-Datei zur Begutachtung anhängen oder zumindest Screenshots der relavanten Ausschnitte von Seite 1 und 2 posten?

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#194810]

Überdrucken-Funktion

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5164

8. Nov 2005, 07:17
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #194825
Bewertung:
(2254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Markus,

zur besseren Beurteilung gebe ich Herrn Zacherl recht. Eine PDF-Datei zum Begutachten würde die Sache leichter machen.

Mir ist bei der CS2-Version aufgefallen, dass man die Optik von Schwarz in den Grundeinstellungen (STRG+K/Befehl+K) im Bereich Schwarzdarstellung manipulieren kann. Wie sind da bei dir die Einstellungen? Verwendest du ein Farbmanagement, das auf die Logos einwirken könnte? Ist das Logo ein verknüpftes Bild (Pixel, Vektor) oder ist es direkt in InDesign erstellt? Welche InDesign-Version und welches System kommt zum Einsatz?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#194810]

Problem erkannt, Problem gebannt

MarkusPiela
Beiträge gesamt: 40

8. Nov 2005, 15:52
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #194940
Bewertung:
(2210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe das Problem gelöst.
Ich hatte die Deckkraft meines Hintergrunds auf der zweiten Seite auf 20% reduziert. Das Logo stand in zweiter Ebene darüber. Eigentlich kein Problem - dachte ich. Die Reduzierung der Deckkraft mochten wohl die Drucker und auch mein Monitor dann doch nicht. Jetzt habe ich den Hintergrund in Photoshop heller gemacht und mit einer Deckkraft von 100 % in InDesign platziert. Und siehe da, es geht! Drauf gekommen bin ich, weil das Druckbild des Logos sich auch dann nicht verbesserte, obwohl der Hintergrund bei meinem Test nich einmal hinter dem Logo lag.

Ich muss dazu sagen, dass ich noch mit InDesign 2.02 arbeite.
Wie CS ist, weiß ich nicht.
Aber die Erfahrung zeigt mir, dass es im Prinzip doch noch sinnvoller ist, solche Dinge (Transparenzen, Einfärben, etc.) in Photoshop zu machen. Zwar sollte InDesign das können, aber die Grundfunktionen stammen ja aus Photoshop.

Vielen Dank für eure Mühe.

Schöne (erleichterte) Grüße,

Markus


als Antwort auf: [#194810]

Problem erkannt, Problem gebannt

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6254

8. Nov 2005, 16:14
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #194945
Bewertung:
(2206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Markus, schön, dass Sie einen Workaround finden konnten. Aber es wäre doch schön, wenn alle was dazulernen könnten, oder?
Es bleibt also interessant, den Versuchsaufbau nachvollziehen zu können, entweder, indem Sie uns einen Screenshot oder die InDesigndatei zur Verfügung stellen.
Ich bedanke mich im voraus.


als Antwort auf: [#194940]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/