[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Aug 2004, 16:45
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir stellen viele Objekte mit 2 Schmuckfarben her.

Mit der integrierten Überfüllungsfunktion in InDesign haben wir bei solchen Objekten seit unserem Umstieg von Quark zu Beginn dieses Jahres imer wieder Probleme.

Das Phänomen ist, dass die "hinzugerechnete" Über- oder Unterfüllung falsch plaziert ist.

Liegt z.B. eine dunkle Schrift über einem helleren Fond, so wird ja zunächst die Schrift 1:1 aus dem Fond ausgespart. Diese Aussparung wird dann durch eine hinzugerechnete "Linie" etwas verkleinert, um eine Unterfüllung zu erreichen.

Und eben diese Kontour ist mehr oder weniger falsch plaziert. Dabei variiert das Phänomen je nach Schriftart. Am extremsten war die Myriad MM, wo die Linie 1-2 mm "verrutscht". Bei anderen Schriften ist es immerhin noch auf dem belichteten Film sichtbar.

Vielleicht ist es ja einfach so, dass die anwendungsintegrierte Überfüllung mit Schmuckfarben überfordert ist.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Robert
X

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

31. Aug 2004, 17:09
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #106129
Bewertung:
(1319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Namensvetter ;-)

ich glaube nicht dass es mit der Farbdefinition zu tun hat. Das wäre aber ja leicht zu klären. Bauen Sie einfach das Layout so um, dass sowohl Text als auch Hintergrund aus Prozessfarben aufgebaut sind (auch Prozessfarben werden ja zueinander über- oder unterfüllt, wenn der Dichteunterschied groß genug ist). Ich bin mir sicher, dass das Problem dann immer noch existiert.

Was ich vielmehr vermute ist dass es am verwendeten Schriftformat liegt. Der Name "Myriad MM" deutet ja an, dass es sich um einen MultipleMaster Font handelt. D.h. einen Font der durch eine geeignete Parametrisierung verschiedener Gestaltungsachsen so lange "verbogen" wird, bis der gewünschte Schriftschnitt dabei herauskommt.

Wenn nun die Generierung der Schriftkontur basierend auf diesen Parametern in Adobe InDesign anders erfolgt als die Berechnung der eigentlich Schriftkontur im Ausgabegerät, dann passen Überfüllung und Schriftkontor nicht mehr zusammen.

Können Sie denn bestätigen, dass das problem nur bei MultipleMaster Fonts auftritt?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#106124]

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

robertfranz
Beiträge gesamt: 32

1. Sep 2004, 08:01
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #106177
Bewertung:
(1319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert,

vielen Dank.

Deine Vermutung war richtig. Auch mit Prozessfarben haben wir das gleiche Phänomen.

Wir hatten ja auch den Verdacht, dass das mit den Schriften zu tun hat und sind deshalb dabei, die Myriad MM auszumustern. Aber jetzt haben wir das Problem auch mit der Myriad Pro (Open Type), bei weitem nicht so ausgeprägt, aber immerhin, wie bereits geschrieben, auf belichteten Filmen deutlich sichtbar.

Versuche mit anderen Schriften zeigten, dass der Fehler nicht immer auftritt. Aber eine Gesetzmäßigkeit ist da nicht zu erkennen.


Mysteriös

Robert


als Antwort auf: [#106124]

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

kkauer
Beiträge gesamt: 661

1. Sep 2004, 11:11
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #106236
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robert & Robert

das Problem kommt mir bekannt vor.

@R.Zacherl: Hast du meine Mail vom 17. April 2003 13:39:35 noch im Archiv? ;-)

@R.Franz: Als ich damals auf diese Anomalie aufmerksam gemacht wurde, war eine schnöde PostScript-Schrift (Futura Bold Condensed) beteiligt.
Frage: Kann es sein, dass allen verschobenen Texte ein optisches Kerning zugewiesen ist? Der Workaround bestand darin, den Texten das metrische Kerning zuzuweisen.

HTH,
Karsten


als Antwort auf: [#106124]

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

robertfranz
Beiträge gesamt: 32

1. Sep 2004, 15:02
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #106296
Bewertung:
(1321 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Carsten,

leider nein. Das Kerning steht beim fraglichen Objekt auf metrisch.

Robert


als Antwort auf: [#106124]

Überfüllung von Schriften mit Schmuckfarben und eingefärbten TIFFs fehlerhaft

robertfranz
Beiträge gesamt: 32

2. Sep 2004, 16:02
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #106515
Bewertung:
(1319 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider geht es jetzt hier nicht mehr weiter. Nur das Problem besteht leider weiterhin.

Der Titel diese Threads hat sich ja insofern als falsch herausgestellt, als dieses Phänomen weder mit Schmuckfarben noch mit eingefärbten Tiffs zu tun hat, sondern (bei bestimmten Schriften) immer auftritt.

Jetzt frage ich mich, warum die meisten Produkte, die unser Haus verlassen, dennoch ok sind. Vermutlich liegt das einerseits an den verwendeten Schriften aber vielmehr noch daran, dass dieses Problem eben erst ab einer bestimmten Schriftgröße sichtbar wird. Bei einer 12° Schrift ist eine kleine Verschiebung der Unterfüllung eben einfach nicht zu sehen.

Da wir aber sehr viele Buchumschläge machen und hier größere Schrift verwendet wird, haben wir da auch diese Probleme.

Und keine Lösung.

Robert


als Antwort auf: [#106124]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/