[GastForen Archiv Adobe GoLive ü = ü

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ü = ü

tomi58
Beiträge gesamt: 38

22. Nov 2007, 21:54
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4447 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe GoLivler

Was mache ich falsch:

Wenn ich im GoLive auf einer Webseite das Wort "für" schreibe, erscheint im Internet nachher "für".

Herzlichen Dank für eure Antwort.
X

ü = ü

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

22. Nov 2007, 21:58
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #323829
Bewertung:
(4444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das liegt wahrscheinlich am Encoding
für das Dokument, was ist bei Dir eingestellt?

Und Achtung UTF-8 geht leider nicht bei jedem
Hoster in Deutschland, ein Trauerspiel, aber
Realität....

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#323826]

ü = ü

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

3. Dez 2007, 02:30
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #325339
Bewertung:
(4331 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Klingt so, als ob dein Doc mit Unicode-Codierung angelegt wäre - aber nicht so ganz richtig... ;)

So geht's richtig:
1. Speichere die Seite(n) als Unicode (ohne BOM) (kann sein, dass GL das eh autom. macht - weiß ich nicht)
2. Falls PHP verfügbar, dann stell' das an den Anfang einer jeden Seite:
<?php
header( 'content-type: text/html; charset=UTF-8' );
?>
3. In den <head>-Bereich schreibe als Erstes(!):
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">
...
</head>


Antwort auf [ Dirk Levy ] Und Achtung UTF-8 geht leider nicht bei jedem
Hoster in Deutschland, ein Trauerspiel, aber
Realität....


Staun... dazu müssten die ihre Server explizit auf eine bestimmte Codierung voreinstellen und zudem das Überschreiben dieses Settings in der htaccess (falls Apache...) verbieten. Warum sollte sich jemand diese Mühe machen?

Bye, Tom


als Antwort auf: [#323829]

ü = ü

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

3. Dez 2007, 09:11
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #325359
Bewertung:
(4306 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die machen sich nicht die Mühe,
sondern die haben es einfach so
eingestellt......

Und haben scheinbar wenig Lust
sich die Mühe zu machen, das zu
ändern... ;-)

Gruß
Dirk

[LMCP - LEVY MEDIA MULTICHANNEL PUBLISHING]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#325339]

ü = ü

jlo
Beiträge gesamt: 93

19. Dez 2007, 19:05
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #327906
Bewertung:
(4140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In vorherigen Versionen hat Golive die Eingabe von "ä" im Layoutmodus automatisch in "&auml;" im Quellcode umgewandelt. macht Golive das jetzt nicht mehr?


als Antwort auf: [#325359]

ü = ü

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

19. Dez 2007, 19:54
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #327910
Bewertung:
(4133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich denke das hängt von der verwendeten Zeichencodierung ab.

http://de.selfhtml.org/...htm#zeichenkodierung

>> "ä" im Layoutmodus automatisch in "&auml;"

Mit der Zeichenkodierung ISO-8859-1 ist das gar nicht nötig.
Ein "ä" darf da ruhig ein "ä" bleiben.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#327906]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022