[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe 1 Schmuckfarbe im PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

1 Schmuckfarbe im PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Jan 2003, 17:18
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir müssen an die Druckerei ein 2 farbiges Inserat als PDF abliefern, d.h. einmal schwarz und eine schmuckfarbe. Das wäre kein Problem. Aber diesmal haben wir eine Photoshop-Datei platziert, die diese Schmuckfarbe auch enthält. Das PDF wird mit dem Agfa Normalizer geschrieben.

Wenn wir im Photoshop 7 ein DCS 2.0 erzeugen so funktioniert dies im XPress, d.h. die Separation paßt. Aber stimmt dann auch das PDF? In der Bildschirmanzeige ist das DCS jedenfalls nicht mehr zu sehen.
X

1 Schmuckfarbe im PDF

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

2. Jan 2003, 20:14
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #20474
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anomymer Poster,

wenn Sie DCS-Bilddaten im Layout verwenden, dann müssen Sie vorsepariert aus dem Layoutprogramm ausgeben und somit auch vorseparierte PDF-Dateien erstellen. Der Grund warum Sie in Ihrem PDF nichts mehr von dem Bild sehen ist höchstwahrscheinlich der, dass Sie in Adobe Photoshop ein DCS-Bild ohne druckbaren, 72 dpi composite Anteil generiert haben und aus dem Layoutprogramm unsepariert ausgaben. Unsere heutigen Programmen können aber dann nur die Masterdatei des DCS-Bildes ausgeben. Selbst wenn dieser druckbare Anteil darin enthalten gewesen wäre, hätten Sie in Ihrer unseparierten Datei nichts anders als ein 72 dpi Bild im CalRGB Farbraum. Also absolut unbrauchbar für Ihre Zwecke.

Wenn Sie Composite-Daten erzeugen wollen, müssen Sie als entweder
- auf DCS verzichten
- DCS in EPS konvertieren
- die vorseparierte PostScript- oder PDF-Datei in eine composite-Datei konvertieren

ALs Alternative zu DCS kommt seit Adobe Photoshop 6 das "Photoshop PDF" Format in Frage. Da dieses aber nicht direkt im Layout platziert werden kann (außer in Adobe InDesign 2.0), muß es zuerst noch in Acrobat geöffnet und dort als PostScript Level 2 EPS gespeichert werden.

DCS-Dateien verlustfrei in EPS-Dateien konvertieren klappt mit unserer Software DCSMerger.

Vorsparierte PostScript-Dateien können mit dem AGFA Normalizer in composite PDF-Dateien konvertiert werden (Bildschirmdarstellung und Trapping sind jedoch stark eingeschränkt). Vorseparierte PDF-Dateien können mit dem Acrobat Plug-in Creo PDF Seps2Comp in composite Daten konvertiert werden. Dabei ist weder Bildschirmdarstellung noch die Trapping-Tauglichkeit eingeschränkt.

Demoversionen von DCSMerger und Creo PDF Seps2Comp finden Sie auf unserem Webserver.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#20454]

1 Schmuckfarbe im PDF

embela
Beiträge gesamt: 180

3. Jan 2003, 08:35
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #20494
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

sorry wollte nicht "Anonym" antworten, habe nur wieder das Einloggen vergessen. Vielen dank für Ihre umfangreiche Antwort der doch den einen oder anderen Lösungsansatz bietet. Werde mich auf Ihrer Homepage mal umsehen um bei künftigen Problemen vielleicht besser gerüstet zu sein.

Für den genannten Job ist der "Zug bereits abgefahren".

Vielen Dank.


als Antwort auf: [#20454]

1 Schmuckfarbe im PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

15. Sep 2004, 07:32
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #108714
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

wenn man aus Acrobat eine PDF speichert, werden die Sonderfarben
in 4c umgewandelt. Wo ist denn der Fehler?

Kajana


als Antwort auf: [#20454]

1 Schmuckfarbe im PDF

ritschratschklick
Beiträge gesamt: 5

16. Sep 2004, 14:29
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #109083
Bewertung:
(2059 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo herr zacherl,

wenn ich in ps 7 eine datei mit cmyk + 1 schmuckfarbe erstelle kann ich diese tatsaechlich als pdf sichern.

in acrobat 5 geoeffnet sehe ich das beim oeffnen erst der schuckfarbenkanal angezeigt und deckend darueber dann mein cmyk gelegt wird.

exportiert als level 2, und importiert in xp 4.11 erscheint keine schmuckfarbe im farbreiter.

was mache/verstehe ich hier falsch?

mfg

hans-gerd claßen


als Antwort auf: [#20454]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/