[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe 1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Jan 2005, 10:58
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich platziere ein Druck-PDF in Quark 6, dass nur im K (Schwarz) Werte enthält. Ausgedruckte Farbauszüge behalten dies bei. Nur im Schwarzauszug ist das Motiv.
Dann erstelle ich von der Quark Datei ein Druck-PDF über PS und Distiller 6. Das neue Druck-PDF hat dann leider in allen vier Farbauszügen Werte, die vorher nur im Schwarz waren.
Für den einfarbigen Druck benötige ich aber das Motiv nur im Schwarzfilm.

Muss ich die Distiller-Einstellungen ändern?
Ist dies aus Quark 6 überhaupt möglich?

Habt Ihr Lösungungsvorschläge?

Manuela

X

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

böc
Beiträge gesamt: 842

25. Jan 2005, 11:29
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #139170
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Manuela!

Welche Einstellung hast Du im XPress-Druckdialog unter "Ausgabe"? Mit der Einstellung "Unverändert" sollte es klappen.
Ansonsten: XPress 6.5? Betriebssystem? Distiller-Einstellungen?

Gruss
böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Jan 2005, 12:22
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #139202
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Böc,

vielen Dank für das rasche Feedback!

Leider hat die Umstellung der Ausgabe zu "Unveränder" nichts geändert.

Meine Umgebung: XPress 6.1, MAC OS X Version 10.2.8, Distiller-Einstellung eigene, habe aber zum Vergleich noch "hohe Qualität" verwendet, was aber auch nichts gebracht hat.

Noch eine andere Idee?

Grüße Manuela


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

böc
Beiträge gesamt: 842

25. Jan 2005, 15:01
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #139276
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie ist das Resultat, wenn Du die Datei direkt aus Quark als PDF exportierst?
Das Schwarz-Motiv: s/w oder Graustufen? Dann könntest Du im Druckdialog "Graustufen" oder "Schwarz/Weiss" angeben.
Du verwendest kein OPI, oder? Und das Quark-CMS ist deaktiviert?
In den Distiller-Einstellungen unter Farbe: Hast Du da "Farbe nicht ändern" angeklickt? Enthält das plazierte PDF vielleicht eine Druckkennlinie, die im Distiller (auch unter Farbe) angewendet wird?

Hast Du Zugriff auf InDesign CS? Als Möglichkeit das PDF im ID CS plazieren und als PS ausgeben, distillern und das Resultat angucken ... ist meiner Erfahrung nach immer besser als PDF im XPress.

Gruss
böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Jan 2005, 16:09
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #139302
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sagt mal Leute, warum macht Ihr eigentlich immer wieder den gleichen Fehler und versucht dann auch noch unbedingt den Fehler zu umschiffen anstatt ihn zu vermeiden?

Herr Zacherl hat in diesem Forum bestimmt schon 100 mal gesagt, daß Ihr keine PDFs in XPress platzieren sollt! Seid Ihr alle so lernresistent?

Mach ein EPS draus, guck dir ein paar schlaue Seiten an, wie man den Druckdialog einstellt und gut ist. (http://www.pdf-x.de)

Das kann doch nicht so schwer sein !

P.S.:
Herr Zacherl würde übrigens auch als erstes fragen wie Du überprüft hast, ob das Ursprungs-PDF wirklich nur s/w war, oder nicht etwa RGB-Schwarz, z.B. aus Office.


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

böc
Beiträge gesamt: 842

26. Jan 2005, 08:34
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #139448
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonyme/Anonymer!

Grossmäulig Schelte verteilen, aber zu feige, den Namen hinzuschreiben? Ts, ts, ts ... das hat einfach keinen Stil.

Wie oben beschrieben, gehe ich lieber den Weg über InDesign CS. Dass XPress mit plazierten PDF nicht oder nur sehr schlecht umgehen kann, weiss ich.
Mir stinkt es jedoch, mich mit den sehr umfangreichen EPS-Exportoptionen unter Acrobat 6 (und den Grundeinstellungen; hier ist soviel möglich einzustellen: "Aus PDF konvertieren"!) herumzuschlagen. Ich stelle das gelieferte PDF einfach in unseren Workflow-Hotfolder "Composite" (Apogee Series 3). Da ist eine umfangreiche PitStop-Professional-Prüfung angehängt, das läuft automatisch ab. Wenn das Resultat positiv ist, ab mit dem PDF ins ID CS und dann klappts nämlich mit der Nachbarin ;–).
Dies natürlich nur, wenn noch andere Objekte zugefügt werden müssen. Ansonsten wird das PDF direkt verarbeitet.
Sollte doch einmal ein EPS vonnöten sein, gehen wir den Weg via Acrobat 4 und aus diesem Programm ein Export zu EPS. Hier sind die Export-Einstellungen zwar nicht so umfangreich, aber klar und erprobt. Und das hat bis jetzt immer funktioniert.

Gruss
böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Jan 2005, 09:28
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #139470
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schön für dich - aber damit verkennst du den Sinn des Forums.

Es geht nicht darum, was für dich sinnvoll ist, sondern dem Ursprungsposter(in) zu helfen. Und die hat nach XPress gefragt - nicht nach InDesign und nicht nach Apogee.

Im übrigen finde ich es super, sich ausdrücklich nicht mit den EPS-Exporteinstellungen zu beschäftigen, weil sie zu kompliziert sind. Gehst du dieses Jahr noch in Rente? Frage mal einen Mechaniker bei VW, ob er Lust hat, sich mit dem neuen Diagnose-System zu beschäftigen. Wenn nicht, wird es nur noch Käfer reparieren, oder sitzt nächste Woche auf der Straße. Diese Einstellung k... mich echt an. Armes Deutschland. Pisa läßt grüßen. Amen.



als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

böc
Beiträge gesamt: 842

26. Jan 2005, 09:48
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #139473
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonyme/Anonymer,

jetzt weiss ich, wieso Deutschland so schlecht abgeschnitten hat bei der Pisa-Studie.
Erstens war meine Antwort an DICH gerichtet und nicht an die ursprüngliche Posterin. Hättest Du rausgefunden, wenn Du meine Begrüssung gelesen hättest.
Zweitens ist aus meinem Profil klar ersichtlich, dass ich aus der Schweiz komme und nicht aus Deutschland.

Im Gegensatz zu Dir versuchte ich zu helfen. Und nicht ohne Stil (Anrede, Anonym) und in einer frechen Sprache zwar sachlich richtig, aber persönlich Unterniveau-Garagengleich wie Du loszulegen.

Im Moment beschäftige ich mich mit den Grundeinstellungen und Exportmöglichkeiten von Acrobat 7 ... denn das Update-Karussel dreht sich munter weiter, nicht wahr?

Schade, versteckst Du Dich immer noch hinter Anonym. Sonst könnten wir die Diskussion aus dem Forum auslagern und uns via E-Mail austauschen ... meine E-Mail ist aus meinem Profil ersichtlich.

Gruss
böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

26. Jan 2005, 10:13
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #139478
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manuela

entschuldige bitte diesen sachlich richtigen aber völig unsinnigen Streit zwischen böc und dem anonymen Feigling.

Zu deinem Problem:
Öffne das PDF in Acrobat 6 und mache einen Preflight mit dem Profil Alle Objekte die nicht 4c sind. Ist kein RGB enthalten mache eine Separationsvorschau in der du den Schwarzbogen ausblendest. Ist die Seite nun weiß, hast du eindeutig nur einen Schwarzauszug. Nun exportiere das PDF als Postscript Level 1 eps und platziere dieses in Quark.

@böc und anonym
Lasst den Mist, bitte.

Viele Grüße

Loethelm, Moderator


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Jan 2005, 11:12
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #139502
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ups, hat ja alles eine rasante Entwicklung genommmen ...

Vielen Dank fŸr die zahlreichen Tipps. Ich werde diese jetzt Schritt fŸr Schritt testen auch mit InDesign bzw. EPS.

Da ich zwar die letzten 20 BeitrŠge zu dem Thema durchgelesen hatte, aber nicht fŸndig wurde, hatte ich mich zu dem Beitrag entschlossen. Wenn das Forum nur fŸr Profis gedacht ist, solltet Ihr bitte klar darauf hinweisen. Ich wollte keinem zu Nahe treten.

Bšc, nochmals vielen Dank fŸr Dein rasches Feedback.

Gr٤e Manuela



als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

26. Jan 2005, 11:29
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #139512
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Wenn das Forum nur fŸr Profis gedacht ist, solltet Ihr bitte klar darauf hinweise

das ist natürlich völliger mist & stimmt überhaupt nicht (oder sollte nicht stimmen!)

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#139156]

1c-PDF platziert in Quark 6 wird zu 4c-PDF

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

26. Jan 2005, 11:54
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #139524
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Manuela,

dieses Forum ist nicht nur für Profis.
Also bitte: Beim nächsten Problem bitte wieder fragen und nicht von ein paar Leuten abschrecken lassen.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#139156]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022