[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) 2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

spor01
Beiträge gesamt: 16

20. Sep 2005, 18:45
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OkOk klingt (vielleicht) schräg aber wer nicht fragt…

folgendes Problem:
1) Ich habe meinen alten G4 mit OS 9.2 und all seinen Programmen mit denen ich mitten in der Arbeit bin

2) Ich habe einen neueren G4 mit Mac OS 10.4 und einigen Programmen in die ich mich sukzessive einarbeiten will/muss um dann ganz zu zwitschen

3) Ich habe nur einen 22-Zoll Cinema Display

4) ein normales Ethernet-Netzwerk für die Drucker/Internet etc.

Kann ich nun problemlos, dauerhaft via Firewire-verbindung beide Rechner miteinander verknüpfen und den Bildschirm am 10er System (der auch Classic drauf hat) laufen lassen und auch Programme starten, arbeite, speichern auf dem "alten" 9er Rechner ???

Einfach mal probieren möchte ich nicht., den Monitor-Switcher für 1-2 Monate zu kaufen finde ich übertrieben, zumal es wirklich nur um den Übergang geht

Weiss jemand rat??
(egal ob positiv, negativ oder überfragt)

Danke im voraus
X

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

21. Sep 2005, 07:53
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #188018
Bewertung:
(1377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

eher positiv. :o)

1) Was spricht dagegen, sämtliche alten Programme, die weiterhin benötigt werden, gleich auf dem neuen Rechner zu installieren und in dessen Classic-Umgebung zu betreiben (geht meines Wissens zwar nicht bei allen, aber Du hast ja nicht geschrieben, um welche es sich genau handelt)? Dann kannst Du Dir die Firewire-Verbindung und vor allem mehrmaliges Umstecken des Monitors sparen, und weiter geht’s bei Punkt 2 ...

2) Ein »Netzwerk« lässt die Existenz eines »Hub« oder »Switch« vermuten, weswegen man die beiden Rechner schon mal per Ethernet an selbigem anschließen könnte, sofern noch ein Steckplätzchen frei ist. Das ermöglicht auch zügiges Umziehen des Datenbestands und/oder wäre schon eine Vorbereitung für Punkt 3b ...

3) Was soll aus dem alten Rechner werden? Wird er
a) abgestoßen oder beispielsweise
b) als Server (ohne Monitor) weiter verwendet?
So oder so musst Du irgendwann den Schnitt machen (Du gibst Dir 1 bis 2 Monate), also warum nicht sofort? Der technische Teil des Umstiegs dauert ja normalerweise nicht Tage, sondern höchstens Stunden.


als Antwort auf: [#187991]

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

spor01
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2005, 09:16
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #188024
Bewertung:
(1369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ebenfalls einen sonnigen, wenn auch kühlen guten Morgen.
Mein Gedanke war "Never change a winning Team". Mein 9er G4 läuft für seine Verhältnisse Sehr stabil (wenn ich mal von kleinen Zwisten zwischen Cumulus und GraphicConverter absehe) und all seine programme und progrämmchen nochmal auf den neuen draufzuladen halte ich für doppelte und vergebene Mühe. Er ist ein Arbeitstier, dass jetzt in die Jahre kommt aber nicht gelöscht oder verstossen werden soll.

Schon alleine in meinem Arbeistbereich Internet MUSS ich leider auf OSX, um aktuell bleiben zu können. Quark sollte auch mal von 4 auf 6.5 sich steigern können, Indesign sollte wohl überlegt werden als Alternative... mit anderen Worten ich will, muss, darf einen vorsichtigen grossen schnitt in die OSX Welt machen ohne den rechner mit "alter" Software "zuzumüllen.

Der "alte kriegt dann selbstverständlich seinen Platz im Netzwerk.

Bloss jetzt stehen eben die beiden nebeneinander, mit dem 9er muss ich weiterhin sauber produzieren und kann mir keine "Spielereien" oder "Versuche" erlauben, da die Kunden Schalnge stehen (Gottseidank, ein bisscen Luft hätten Sie mir aber für den Wechsel schon lassen können)

Und Programme voa Ethernet vom anderen Rechner starten, nee....

Würde das nun klappen mit dem Firewire-Direktzugriff und 1 Monitor-2 Rechner????

Weisst du da was

Auch aus München grüsst
der sportliche spor01


als Antwort auf: [#188018]

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

21. Sep 2005, 09:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #188030
Bewertung:
(1366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine Firewire- bietet gegenüber einer Ethernet-Verbindung meines Wissens den Vorteil, den monitorlosen Rechner im »Target-Modus«, also als reine Festplatte, betreiben zu können. In diesem Fall aber bekommst Du am 9er-Mac sowieso kein Monitorsignal, weil er in diesem Modus nicht als eigenständiger Rechner bedienbar ist, sondern eben nur passiv die auf seiner Platte gespeicherten Daten dem 10er-Mac, an dem er hängt, bereitstellt. (Widerspreche mir jemand, falls das nicht stimmt, ich hab’s noch nicht ausprobiert!)

Aus meiner Sicht empfiehlt sich eine »gleichberechtigte« Anbindung beider Maschinen an Dein Netzwerk. Wenn der Alte noch mehrere Wochen oder Monate als Arbeitsplatz dienen muss, ist die bequemste und steckerschonendste Lösung vermutlich doch ein einfacher Umschalter, den Du hinterher wieder verhökerst.

Eine weitere Möglichkeit ist die Fernbedienung des 9ers vom 10er aus via Apple Remote Desktop oder Netopia Timbuktu oder irgendein kostenloses VNC-Paket. Timbuktu benutze ich selber: funktioniert sehr gut, ist relativ hässlich und kostet Geld.

Der Vollständigkeit halber: Wenn schon Ausländisch, dann aber richtig – der passende Spruch wäre gewesen: »Never touch a running system«. :o]


als Antwort auf: [#188024]
(Dieser Beitrag wurde von Typokrat am 21. Sep 2005, 09:52 geändert)

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

spor01
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2005, 09:57
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #188033
Bewertung:
(1363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das war dann ja auch meine Idee, über den target-Modus.
Wenn ich dann den Bildschirm am x hängen habe und dort in den Classic-Modus wechsele, müsste ich doch auch auf.... nein sch... die ganzen Systemerweiterungen habe ich dann ja nicht und somit kanns ja auch eigentlich nicht funktionieren.

Ausser ich mache danach einen Neustart von der "externen" 9er Festplatte aber dqa wird mir gerade ganz unwohl.

Apple Remote Desktop? Mmmh, mal schauen

danke für die Hilfe, werde leider doch wieder klarer im kopf


auch kaufen und verhökern von dem switcher ist gar nicht blööd, sondern ziemlich clever...

danke nochmals


und wer noch weiter ideen hat, gerne !!!!!


als Antwort auf: [#188030]

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

robinson
Beiträge gesamt: 786

21. Sep 2005, 12:46
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #188058
Bewertung:
(1350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Einfachste wird sein: Festplatte mit installiertem OS9 und allen Daten und Programmen aus dem alten Rechner rausnehmen und in den neuen Rechner zusätzlich einbauen. Dann dort in den Systemeinstellungen dieses System als "Classic" definieren bzw. bei Bedarf direkt unter OS9 starten (im Notfall).


als Antwort auf: [#188033]

2 Rechner, OS 9+ OS x, 1 Display

spor01
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2005, 14:30
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #188080
Bewertung:
(1344 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das klingt ja noch besser..

ich glaube das wirds sein - sollte man aber nicht selbst machen oder??
ich habe bisher nur Rams und scsi karten eingesteckt(Baut). Kann man sich auch an eine festplatte ranwagen??


als Antwort auf: [#188058]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/