[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe 2farbige Broschüre mit s/w_Anzeigen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

2farbige Broschüre mit s/w_Anzeigen

textdruck
Beiträge gesamt: 70

8. Mär 2005, 13:21
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In einer Broschüre die 2farbig angelegt ist, schwarz/Sonderfarbe, werden in Qark 5.0/MAC 9, gelieferte PDF-Dateien, Anzeigen, eingefügt.
Vom fertigen Dokument wird eine PS-Datei, schon für die Druckerei separiert, also Schwarzform und Farbform (Pantone) und über den Distiller ein PDF geschrieben.
Das ganze wird über Acrobat/Pit-Stop geprüft und nichts wesentliches beanstandet.
Bei der Separations-Vorschau erscheinen die entspechenden Seiten auch wie gewünscht als Schwarzform die nächste als Farbform.
Bis hierher sieht alles aus wie es sein soll.
Doch beim ausdrucken der PDF-Datei oder Belichten erscheinen Anzeigen die als Graustufen-PDF im Ursprungs-Dokument eingefügt waren plötzlich auch in der Farbform. D.h. die Anzeige, die nur in der Schwarzform stehen sollte ist auch in der Farbform vorhanden.
Was passiert da?

Auf Lösungen oder Antworten freue ich mich. Volkmar
X

2farbige Broschüre mit s/w_Anzeigen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4437

8. Mär 2005, 15:55
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #150934
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ganz schön kniffelig.

1. PDFs in XPress 5 platzieren, KANN zu Problemen führen. Benutze mal die Suchfunktion hier, das wurde schon x-mal behandelt. Die (wahrscheinlich) allgemeingültige Meinung hier im Forum ist, daß man PDFs NICHT in XPress platzieren sollte. Sondern aus Acrobat ein EPS exportieren und das in XPress importieren. Da du aber separiert aus Xpress druckst, mußt du gleich ein zweites Mal die Suchfunktion bemühen, denn dabei mußt du den PS-Level des exportierten EPS beachten. Das ist also schon mal nicht so ganz trivial.

2. >Bei der Separations-Vorschau erscheinen die entspechenden Seiten auch wie gewünscht
was meinst du damit genau. Benutzt du die Separations-Vorschau von Acrobat 6 oder meinst du damit die ganz "normale" Darstellung der Seiten in Acrobat. Also du müsstest ja ein PDF mit zwei Farbauszügen haben, wenn du aus XPress separiert ausgegeben hast.
Zuerst mal würde ich sagen, daß auch nur wirklich das ausbelichtet werden sollte, was man in den einzelnen Farbauszügen erkennt. Denn es handelt sich ja hier praktisch um ein Äquivalent zum guten alten separierten Film.

3. Wenn unter Punkt 2 alles korrekt ist wie du schreibst, dann können wir Punkt 1 eigentlich auch schon getrost als erledigt abhaken. Du kannst ja trotzdem mal bei den genannten Punkten nachlesen, wird man nicht dümmer nach. Wenn dem allerdings nicht so ist, dann wird es erst recht spannend.

4. >D.h. die Anzeige, die nur in der Schwarzform stehen sollte ist auch in der Farbform vorhanden
Keine Ahnung wie sowas passieren kann. Andersherum könnte ich es mir ja evtl. noch vorstellen, aber so?

5. Für eine weitere Analyse müsste man wissen, wie denn die Daten final ausbelichtet wurden. Was passiert denn, wenn du bei dir auf dem Schreibtisch das separierte PDF auf einen Laserdrucker schickst?

6. Welche Distiller-Settings wurden denn zur Erstellung des PDFs verwendet. Ist da irgendwas mit Transferfunktionen o.ä. aktiv?

Gruß


als Antwort auf: [#150848]

2farbige Broschüre mit s/w_Anzeigen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

8. Mär 2005, 21:33
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #151050
Bewertung:
(1155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo volkmar

über die arbeitsweise (2-farbig, pdf in xpress platzieren, vorsepariert) lass ich mich nicht weiter aus...

dein problem dürften tatsächlich die transferkurven sein, die bei deiner ausgabe nicht berücksichtigt werden. abhilfe: beim pdf erstellen die transferkurven ANWENDEN, nicht beibehalten! gerne auch mal entfernen, dann wird die problematik evtl. plausibel ;-)

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#150848]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB