[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign 3800 Euro für ein Script?!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

3800 Euro für ein Script?!

bufferm44
Beiträge gesamt: 66

10. Nov 2006, 10:55
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich habe hier eine Anforderung an eine Firma die ein InDesign-Script schreiben soll. Es wird mit einer Datenbank gearbeitet und wenn diese mal crasht, liegen die Seiten und alle darauf platzierten Bilder auf einem Sicherheitsserver vor.

Das Script soll nun die Verknüpfungen alle auf einmal wieder herstellen um bei umfangreichen Seiten keine Zeit zu verlieren.

Aber wie hoch ist für so ein Script der Arbeitsaufwand? Knappe 4000 Euro sind vielleicht etwas übertrieben oder?!

Orginal-Anforderung:

"Der Anwender startet aus der InDesign Palette „Skripten“ ein Skript. Im Skriptlauf wird der Anwender aufgefordert den Ordner auszuwählen in dem sich die Bilddaten befinden.
Das Skript liest die Dateinamen des Ordners ein und verknüpft die Bilder neu. Die Skriptfunktionalität arbeitet dabei auf der Grundlage, dass die Verknüpfungen innerhalb der Seite aus der ObjektID bestehen und diese ObjektID Bestandteil der Dateinamen im ausgewählten Ordner ist."

Danke für Eure Einschätzungen!

Tobias
X

3800 Euro für ein Script?!

crashtron
Beiträge gesamt: 29

10. Nov 2006, 11:17
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #261178
Bewertung:
(3366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich find's zu teuer. Ich mach's dir für die Hälfte^^

Mal ehrlich irgendjemand hat bestimmt hier schon so ein Script, bzw. es ist relativ einfach zu erstellen. Soll es Javascript oder Applescript sein?

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann willst du einfach alle Verknüpfungen zu Bilddaten auf einen anderen Ordner legen können, in dem die Bilddaten mit dem selben Dateinamen liegen?


als Antwort auf: [#261169]

3800 Euro für ein Script?!

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

10. Nov 2006, 11:17
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #261179
Bewertung:
(3366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau dir mal den PictureXTracker an.
http://www.publishing-worker.com/...r_3_0_CS_1391_4.html
Für 4000 Euro bekommst du 20 davon.


als Antwort auf: [#261169]

3800 Euro für ein Script?!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12668

10. Nov 2006, 11:28
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #261183
Bewertung:
(3354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tobias,
hallo Crashtron,

puh, ich werde mal in mich gehen und meine Preise dem Markt anpassen...

Auf die Gefahr hin, daß ich mir Ärger einheimse (ich hoffe, der Anbieter liest nicht mit):
schau Dir mal das Skript Relink2NewPath.jsx (Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen") an. Möglicherweise hilft das schon weiter.

Alternativ: relink files_mod.js (Gleiche Links neu verknüpfen)

Und wenn es klappt: Ich gebe mich schon mit 10% des genannten Preises zufrieden. ;-)


als Antwort auf: [#261178]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 10. Nov 2006, 11:45 geändert)

3800 Euro für ein Script?!

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

10. Nov 2006, 12:33
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #261207
Bewertung:
(3312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat dass die Verknüpfungen innerhalb der Seite aus der ObjektID bestehen und diese ObjektID Bestandteil der Dateinamen im ausgewählten Ordner ist


Anscheinend braucht es etwas mehr Maßgeschneiderei, da ein Check mit einer irgendwie hinterlegten (im Label?) ID, die auch im Dateinamen steckt, stattfinden soll.


als Antwort auf: [#261183]

3800 Euro für ein Script?!

bufferm44
Beiträge gesamt: 66

10. Nov 2006, 13:34
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #261239
Bewertung:
(3286 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja genau, Gerald Singelmann hat Recht. Vielleicht habe ich es nicht so optimal beschrieben. Ich versuche es mal mit einem Beispiel.

Beispiel

Seite A liegt im Ordner SEITEA

Die Verknüpfungspalette von Seite A zeigt die Einträge:

000123
000444
000012

(InDesign würde also Bilder exakt mit diesen Namen erwarten, die gibt es aber nicht weil der Datenbankserver z.B. gerade gecrasht ist.) Die "Notfallbilder" auf dem Notfallserver haben eine etwas andere Benamung:

Im Ordner SEITEA liegt die Seite A und folgende Bilder:

Bild1_000123.jpg
dpa_schroeder837666_000444.jpg
Montage_neu+++1_000012.jpg

Der Name des Bildes in der Verknüpfungspalette ist immer hinten im wirklichen Dateinamen auf dem Sicherheitsserver im Ordner der Seite (hier Seite A) zu finden.

Das Script müsste praktisch für jeden Eintrag in der Palette das Bild raussuchen dass mit dieser Nummer endet (vor der suffix) und dieses neu verknüpfen.

Meine Meinung nach sind aber 4 Manntage à 900 Euro keinesfalls gerechtfertigt...


als Antwort auf: [#261207]
(Dieser Beitrag wurde von bufferm44 am 10. Nov 2006, 13:38 geändert)

3800 Euro für ein Script?!

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

10. Nov 2006, 14:03
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #261252
Bewertung:
(3268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bufferm44 ] Die Verknüpfungspalette von Seite A zeigt die Einträge:

000123
000444
000012
...
Die "Notfallbilder" auf dem Notfallserver haben eine etwas andere Benamung:

Bild1_000123.jpg
dpa_schroeder837666_000444.jpg
Montage_neu+++1_000012.jpg

Das verstehe ich nicht. Um den Notfall eines defekten Servers zu sichern, erzeugt man ein Backup, ob nun auf Datenträgern oder auf einem anderen Server (Raid).

In dem Fall heißen die Bilder aber gleich. Ein gebackuptes Bild namens "000123.tiff" heißt auch "000123.tif". Alles andere ist Unsinn.

In dem Fall geht es ja dann "nur noch" darum, dass sich der Servername ändert, ggf. weitere Teile des Pfades, den InDesign verwendet. Aber die projektbezogene Ordnerstroktur "ProjektA/SEITEA/BILDER/000123.tif" muss doch die gleiche sein.

Und auch bei dem Problem hilft der PictureXtracker. Dort kann man per Suche/Ersetzen auch Teile der Bildpfade ändern
Suche nach "Servernamealt/AktuelleProjekte/ProjektA"
ersetze durch "Servernameneu/Sicherheitsserver/AktuelleProjete/ProjektsA"


als Antwort auf: [#261239]

3800 Euro für ein Script?!

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12668

10. Nov 2006, 14:18
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #261263
Bewertung:
(3263 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Das Script müsste praktisch für jeden Eintrag in der Palette das Bild raussuchen dass mit dieser Nummer endet (vor der suffix) und dieses neu verknüpfen.


Die Ausgangsbasis wäre das o.g. Skript Relink2NewPath.jsx, das um eine Routine zur "Anpassung" der Namen ergänzt werden müßte. Außerdem müßte eine Routine zur Durchforstung der Unterverzeichnisse ergänzt werden.

Was ich noch nicht ganz verstehe, ist, daß die Verknüpfungspalette nur Namen ohne Suffix anzeigt.
Und wie kann eine Seite A in einem Ordner SEITEA liegen?
Ist es etwa ein Dokument X mit der Seite A, die in einem Ordner SEITEA liegt?
Wahrscheinlich handelt es sich um viele Seiten, die irgendwie (eventuell über die Buchfunktion) miteinander zusammenhängen.

Alles in allem dürfte die Struktur, die für einen Workflow mit der Datenbank optimiert ist, im Hinblick auf die Korrektur der Verknüpfungen etwas komplizierter sein, als der Ausgangsbeitrag vermuten läßt.

Sprechen Sie das Angebot mit Ihrem Dienstleister nochmal durch und lassen Sie sich die Schwierigkeiten, die den außerordentlich hohen Zeitaufwand begründen, im Detail benennen.

Es fällt mir schwer, einen dermaßen schwierigen Kontext vorzustellen, daß mehr als 1-2 Manntage zur Entwicklung einer Skriptlösung notwendig wären. So wie Sie es oben angegeben haben, stimmen die Grundvoraussetzungen, die eine eindeutige(!) Zuordnung der Daten zwischen einer Dokumentstruktur (Verknüpfungen) und einer Ordnerstruktur (Datenablage) gewährleisten.


als Antwort auf: [#261239]

3800 Euro für ein Script?!

bufferm44
Beiträge gesamt: 66

10. Nov 2006, 15:44
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #261291
Bewertung:
(3237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es handelt sich hier um eine Datenbank (die in der Entwicklung ist), daher "nur" die Zahlen in der Verknüpfungspalette.

Bestimmte Verzeichnisse müssten nicht durchsucht werden, Seite und alle zugehörigen Bilder liegen in einem Ordner.

Das einzige Problem ist wirklich nur dass die Bilder

XXX_NUMMER.jpg heissen und in der Palette nur NUMMER hinterlegt ist.


als Antwort auf: [#261263]

3800 Euro für ein Script?!

bufferm44
Beiträge gesamt: 66

10. Nov 2006, 15:48
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #261293
Bewertung:
(3234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Und wie kann eine Seite A in einem Ordner SEITEA liegen?
Ist es etwa ein Dokument X mit der Seite A, die in einem Ordner SEITEA liegt?
Wahrscheinlich handelt es sich um viele Seiten, die irgendwie (eventuell über die Buchfunktion) miteinander zusammenhängen.


Das war nur ein Beispiel mit der Seite A, man kann auch sagen >>Seite "Titel01" liegt im Ordner "Projekt"<<, die Benamung der SEITE ist nicht wichtig.

Und - es sind ausschließlich EINZELseiten, keine Buchfunktion..

Grüße
Tobias


als Antwort auf: [#261263]

3800 Euro für ein Script?!

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

10. Nov 2006, 15:53
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #261296
Bewertung:
(3230 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Das einzige Problem ist wirklich nur dass die Bilder

XXX_NUMMER.jpg heissen und in der Palette nur NUMMER hinterlegt ist


Vier Manntage beinhalten dann auch den Kauf des Rechners, das Durchlesen der Skripting-Referenz 250 Kaffeepausen und alle Kundenwünsche für die nächsten 300 Jahre.
Martin baut so ein Skript in zwei Stunden + 3 Stunden Korrekturen wg. Kommunikationsreibungsverlusten. Dazu ein "Der Mann hats verdient"-Bonus und gut ist ;)


als Antwort auf: [#261291]

3800 Euro für ein Script?!

bufferm44
Beiträge gesamt: 66

10. Nov 2006, 16:31
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #261304
Bewertung:
(3207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sowas habe ich mir gedacht, ich werds mal an unsere Projektleitung weitergeben :)


als Antwort auf: [#261296]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/