[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator 3D-Effekt - Rand abrunden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

3D-Effekt - Rand abrunden

Feetschi
Beiträge gesamt:

5. Dez 2013, 09:21
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4185 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

ich hab ein Puzzleteil erstellt und mit 3D-Effekt versehen.
Ich möchte aber gerne das der Übergang zwischen Randlinie und 3D-Effekt abgerundet ist und nicht eckig. Ist das möglich und wenn ja wie?

Leider kann ich keinen Anhang mitschicken, da ich den Button "Anhang speichern" nicht habe.

Danke!

lg feetschi
X

3D-Effekt - Rand abrunden

Edward
Beiträge gesamt:

5. Dez 2013, 09:40
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #520581
Bewertung:
(4174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mache z.B. ein Screenshot O.ä. öfne dies in Ps, mache eine Auswahl > Auswahl verringern um 1Px > cmd + J und da ist das Ergebnis.

Es gibt auch viele andere Wege. (Schnittmaske usw)


als Antwort auf: [#520580]
(Dieser Beitrag wurde von Edward am 5. Dez 2013, 09:41 geändert)

3D-Effekt - Rand abrunden

Feetschi
Beiträge gesamt:

5. Dez 2013, 09:56
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #520582
Bewertung:
(4158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein so war es nicht gemeint.

Ich hab das Bild jetzt auf http://www.diegrafiker.at/img/puzzle.jpg hochgeladen.

Und da möchte ich gerne den Übergang beim schwarzen Rand zum 3D-Effekt abrunden, damit die Kante nicht so scharf ist.

So wie hier ca: http://www.shutterstock.com/...8x6uK9f-5wB6gMg-3-88


als Antwort auf: [#520581]

3D-Effekt - Rand abrunden

Edward
Beiträge gesamt:

5. Dez 2013, 11:23
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #520587
Bewertung:
(4118 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier würde ich das 3D Ergebnis < Aussehen umwandeln, und dann die Flächen einzeln bearbeiten.
Das geht nicht mit wenigen Klicks.
Viel Erfolg!
Edward


als Antwort auf: [#520582]

3D-Effekt - Rand abrunden

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

5. Dez 2013, 11:34
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #520591
Bewertung:
(4114 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
DA geht eigentlich problemlos mit dem Effekt "Effekt/3D/Extrudieren und abgeflachte Kante".


als Antwort auf: [#520582]

3D-Effekt - Rand abrunden

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

5. Dez 2013, 12:11
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #520601
Bewertung:
(4072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das wird nicht ganz so einfach werden. Problem ist die schwarze Kante und die unterschiedlichen Farben von Kante und Oben (rot).

Die Rundung wird als lauter einzelne Flächen erstellt werden, die alle einzeln gefärbt werden müssen.

Wenn die Rundung schwarz sein soll, würde ich außerdem mittlere Probleme mit der Beleuchtung erwarten. Gerade mit schwarz ist das im 3D-Effekt nicht eben trivial, es so hinzukriegen, dass man überhaupt eine Rundung sieht. Meistens säuft schwarz einfach nur ab.


als Antwort auf: [#520591]

3D-Effekt - Rand abrunden

Feetschi
Beiträge gesamt:

5. Dez 2013, 12:23
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #520602
Bewertung:
(4066 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe den schwarzen Rand nur gelassen, damit man es besser erkennt.
Ich werd jetzt die rote Fläche mit Schein nach innen bisschen "plastischer" machen.

Danke für eure Tipps!


als Antwort auf: [#520601]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow