[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator 3D-Schattenfarbe bei weißen Objekten in der Ausgabe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

3D-Schattenfarbe bei weißen Objekten in der Ausgabe

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

23. Feb 2005, 11:31
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich bin bei der Arbeit auf folgendes Problem gestoßen, evtl. habt ihr damit einmal in der Reinzeichnung oder in der Litho zu tun. Für das bessere Verständnis habe ich ein Bild hochgeladen:
http://www.hilfdirselbst.ch/...service.php?rdfil=10

1) 3D-Funktion Extrudieren auf ein weißes Objekt angewählt
2) Perspektive 90°, Extrusion 50pt
3) Eine Lichtquelle von oben, Umgebungslicht 0%, Spitzlicht 100%, Schattenfarbe "Schwarz"

Der Effekt, der dadurch erzielt wird, ist ein 3D-Objekt, dessen sichtbare Oberfläche weiß ist, aber alle sichtbaren Seitenkanten schwarz dargestellt werden. Beim angesprochenen Beispiel fällt der Schatten auf eine vierfarbig aufgebaute Fläche.

Und nun zur Ausgabe:
Ein PostScript-Export und das anschließende Distillen bringt das Ergebnis, dass die Schattenfarbe nun nur noch 96-100% K in der PDF abgebildet wird. Die Seitenflächen werden also weder überdruckt, was so richtig mies aussehen kann (besonders bei Verpackungen etc.) noch werden sie im Tiefschwarz ausgegeben.

Lösung:
Das 3D-Objekt muss im Aussehen umgewandelt werden. Die Schattenflächen werden mit der Direkt-Auswahl angewählt und mit einer Tiefschwarz-Farbe eingefärbt.

Alternative:
Das Objekt im Aussehen umwandeln. Die Schattenflächen mit der Direkt-Auswahl anwählen und in der Palette Grafikattribute auf Überdrucken stellen.

Ausnahme:
Der Effekt tritt nur bei weißen Objekten auf. Mehrfarbige Objekte, die mit einem solchen 3D-Effekt dargestellt werden, haben in der Ausgabe einen korrekten tiefschwarzen Schatten/Seitenflächen.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
X

3D-Schattenfarbe bei weißen Objekten in der Ausgabe

Gerald Singelmann
Beiträge gesamt: 6268

23. Feb 2005, 12:15
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #147312
Bewertung:
(1181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stimmt, er ist nicht in der Lage, das Umgebungslicht ganz auf 0 abzuschwächen.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#147287]

3D-Schattenfarbe bei weißen Objekten in der Ausgabe

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

23. Feb 2005, 12:29
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #147319
Bewertung:
(1181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

eine sehr interessante Entdeckung, ich habe den Effekt bis jetzt noch nicht für den Druck eingesetzt oder ihn vorher umgewandelt und bearbeitet.

Wenn du als Schattenfarbe Schwarz wählst ist es in meinen Augen allerdings logisch, dass dann auch nur mit dem K-Wert schattiert wird. In meinen Versuchen wurden der schattierte K-Wert immer der Objektfarbe hinzugefügt. Bei weißem Text also ein 100K-Schatten und bei gelben Text dann ein 100Y 100K Schatten.

Neben deinen Lösungsvorschlägen kann man auch statt Schwarz als Schattenfarbe eine eigene Farbe angeben und mischt sich dort sein Tiefschwarz zusammen. Allerdings gibt's da die Beschränkung, dass der K-Wert nicht auf 100 gesetzt werden darf, sonst werden CMY nicht mehr berücksichtigt. Zudem beeinflusst das evtl. auch das Weiß.

Wolfgang


als Antwort auf: [#147287]