[GastForen Archiv Software im Bereich 3D 3D max für mac

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

3D max für mac

Gronsen
Beiträge gesamt: 7

29. Jun 2007, 14:51
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(7206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hab ein Problem.
Mein Windows ist zu langsam (anscheinend).
Denn da wo der Arbeitsbereich ist kommt nur der hintergrund das desktops mit dem Programm Icons.
Daswegen suche jetzt diese Software für mac wenn es sie überhaupt gibt?

Daten zum Windows:
512 MB arbeitsspeicher
600 Mhz Prozessor

MfG Gronsen
X

3D max für mac

Be.eM
Beiträge gesamt: 3183

29. Jun 2007, 16:14
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #299891
Bewertung:
(7189 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gronsen ] ich hab ein Problem.
Mein Windows ist zu langsam (anscheinend).
Denn da wo der Arbeitsbereich ist kommt nur der hintergrund das desktops mit dem Programm Icons.
Daswegen suche jetzt diese Software für mac wenn es sie überhaupt gibt?

Daten zum Windows:
512 MB arbeitsspeicher
600 Mhz Prozessor



Gronsen,

nein, MAX gibt es nicht für Mac. Angesichts der Kosten für eine MAX-Vollversion wundere ich mich aber über den Rechner, der definitiv für diese Anwendung nicht geeignet ist. Da wäre vermutlich irgendeines der günstigeren bis kostenlosen 3D-Programme sinnvoller gewesen, um das Geld in einen adäquaten Rechner zu stecken. Oder gab's Max gerade mal wieder günstig zum CD-Preis?

;-)

Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#299875]

3D max für mac

Gronsen
Beiträge gesamt: 7

17. Jul 2007, 17:39
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #303158
Bewertung:
(7092 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sehe gerade das man aber MAXON Cinema 4D für mac bekommt und dass für einen fairen preis!


als Antwort auf: [#299891]

3D max für mac

Be.eM
Beiträge gesamt: 3183

17. Jul 2007, 18:04
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #303162
Bewertung:
(7085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gronsen ] Sehe gerade das man aber MAXON Cinema 4D für mac bekommt und dass für einen fairen preis!


Ja, das stimmt. Vielleicht hättest du besser gefragt: "Welche 3D-Software gibt es (günstig) für Mac?"

Dann wäre mir dazu beispielsweise eingefallen:

http://www.blender.org/ (kostet gar nix)

http://www.cheetah3d.com/ (kostet wenig)

Sketchup und Spezialanwendungen lasse ich jetzt mal weg.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#303158]

3D max für mac

Gronsen
Beiträge gesamt: 7

18. Jul 2007, 17:36
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #303410
Bewertung:
(7069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Blender hab ich scon aber ich weis nicht damit anzufangen!
Ist eher für di Spiele entwicklung.

Und wie gut ist Cheeta 3d?


als Antwort auf: [#303162]

3D max für mac

Be.eM
Beiträge gesamt: 3183

18. Jul 2007, 17:43
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #303413
Bewertung:
(7068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gronsen ] Blender hab ich scon aber ich weis nicht damit anzufangen!
Ist eher für di Spiele entwicklung.


Meinem persönlichen Empfinden nach unterschätzt du das Programm hier. Zumindest ist es ein ziemlich vollwertiger Modeler. Wieso nur Spieleentwicklung?

Antwort auf: Und wie gut ist Cheeta 3d?


Ich habe keine persönliche Erfahrung damit. Laut dem, was ich darüber höre, scheint es eine Art abgespeckter C4D-Clone zu sein… ganz am Anfang sah es mal fast wie eine Kopie aus.

Offizielle Stellungnahmen hier: http://www.cheetah3d.com/reviews.php

Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!


als Antwort auf: [#303410]

3D max für mac

bernhard
Beiträge gesamt: 444

18. Jul 2007, 18:47
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #303435
Bewertung:
(7060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
blender ist ein sehr mächtiges und komplexes programm. einzig das user-interface ist sehr gewöhnungsbedürftig. ich bin mir aber sicher, daß man eine menge damit anstellen kann, wenn man sich die mühe macht, das interface zu verstehen.
ich selbst benutze für solche fälle eine alte c4d-version (ce+6) die vor jahren mal kostenlos einer mac-zeitschrift beilag. das c4d-interface ist einfacher zu verstehen, als das von blender. dafür kostet c4d ein bisschen mehr :-). wenn die portokasse das zulässt, werde ich c4d updaten, weil das programm einfach spaß macht.
parallel dazu setze ich mich immer wieder mal mit blender auseinander, weil mich das exotische interface herausfordert :-)

gruß
bernd
http://www.be-sign.net
iMac Retina 5K, 27" 3,8GHz i5, 16GByte RAM, 2 TByte HD
OS X 10.15.3 • Adobe Creative Suite CC


als Antwort auf: [#303413]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS