[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign 3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Apr 2005, 18:30
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Forenleser,

brauche Hilfe bezüglich der Überdruckenfunktion in InDesign CS. Und zwar habe ich ein Dokument welches 4c-Bilder und eine deckende Sonderfarbe enthält.
Die Sonderfarbe steht meist auf Bildern und soll als letzte Farbe laufen, damit sie sich deckend über die anderen "erhebt". Allerdings ist auch manchmal schwarzer Text auf dem Bild und (leider) auch über die Sonderfarbe. Natürlich soll die Sonderfarbe nicht den Text überdrucken.

Doch wie kann man in InDesign einzelne Buchstaben auf Aussparen stellen, damit die letzte Farbe den Text nicht überdrückt???

Komm' nicht weiter ...

Um das Problem zu verstehen habe ich entsprechende Seite separiert PostScript geschrieben und als PDF <a href="http://www.come2mrt.com/...f">hier</a> abgelegt (http://www.come2mrt.com/separiert.pdf).

Danke für die Hilfe,
Tobi
X

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

6. Apr 2005, 19:55
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #157724
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tobi,

wenn Bronze in diesem Fall tatsächlich als letzte Farbe gedruckt werden soll, dann muss nicht nur der schwarze Text aus diesem Farbauszug ausgespart werden, sondern er muss entgegen den normalen Trapping-Regeln auch überfüllt werden um ein Blitzen zwischen Schwarz und Bronze-Auszug zu vermeiden. Dies ist eigentlich eine klassische Aufgabenstellung einer professionellen Trapping-Lösung wie in-RIP Trapping oder Heidelberg Prinect Trap Editor.

Ansonsten geht das Tricksen los.
Eine Möglichkeit ist den schwarzen Text der auf dem Bild liegt ganz normal überdrucken zu lassen. Genauso wie die bronzefarbenen Objekte. Dann legen Sie deckungsgleich ein Duplikat des Textes an und fügen diesen in die Auswahl der bronzefarbenen Objekte innen ein. Dieser Textkopie weisen Sie nun das Attritut Aussparen zu (geht nur, wenn in den InDesign Grundeinstellungen das standardmässige Überdrucken von Vollton Schwarz deaktiviert ist).

Wenn Sie nun in der Separationsvorschau kontrollieren haben Sie im Bronze-Auszug eine exakte Aussparung des schwarzen Textes. Wie aber schon gesagt müsste der schwarze darunterliegende Text eigentlich ein wenig überfüllt werden um Blitzer zu vermeiden.

Mit ein wenig Ausprobieren können Sie es sogar mit dem anwendungsinternen Trapping von Adobe InDesign hinbekommen. Geben Sie im Druckfarben-Manager der Farbe Bronze eine höhere neutrale Dichte als Schwarz. Geben Sie Bronze den Farbtyp "Deckend".

Legen Sie ein Überfüllungsformat an, welches die gewünschte Überfüllungsbreite für Schwarz beinhaltet. Bild sollen dabei gegenüber objekten überfüllt werden und zwar in Richtung Objekt. Deshalb ist die Option "Druckbogen" zu aktivieren (der mißglückte Übersetzungsversuch des englischen Worts "Spread").
Weisen Sie dieses Überfüllungsformat Ihrer Dokumentseite zu und geben Sie separiert oder per in-RIP Separation und anwendungsinternen Überfüllungen aus.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#157713]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 6. Apr 2005, 20:01 geändert)

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Apr 2005, 20:39
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #157728
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow! Tausend Dank Robert!!!

Werde mich gleich morgen an die Arbeit machen und Deine Tricks anwenden. Mal sehen, ob ich das hinbekomme!

Nochmal vielen Dank für die große Hilfe!

Gruß,
Tobi


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

7. Apr 2005, 14:56
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #157919
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Robert.

Leider ergibt sich ein neues Problem. Ersteres war, dass die Flächen teilweise Transparent sind. Der eingefügte Text wird dann auch transpartent und die Aussparrung verschwindet dann beim rippen. Allerdings arbeite ich jetzt mit Tonwert-Feldern, also kein Problem.

Ein Problem tritt allerdings bei der Aussparrung aus. Und zwar ist der Text nach kopieren und in Objekt einfügen in allen Auszügen ausgespart ... ich habe jetzt schon einige Zeit rumexperiementiert, aber keine Lösung für das Problem gefunden.

Wenn ich die Form aus den Bronzefeldern lösche, dann gibt es natürlich Blitzer.

Hast du vielleicht noch ein Tipp, oder habe ich etwas vergessen anzuwenden?

Schönen Gruß,
Tobi


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

7. Apr 2005, 15:37
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #157935
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tobi,

> Ein Problem tritt allerdings bei der Aussparrung aus. Und zwar ist der Text nach
> kopieren und in Objekt einfügen in allen Auszügen ausgespart

dann haben Sie eignfach vergessen dem eigentlichen schwarzen Text (der der auf dem Bild liegt) das Überdrucken-Attribut zuzuweisen. Dies ist jetzt manuell nötig, da Sie über die Grundeinstellungen von Adobe InDesign aus automatische Überdrucken ausgeschaltet haben.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

ZottelSEF
Beiträge gesamt: 14

20. Apr 2005, 19:48
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #161099
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Ein Flyer soll 4c + partieller Drucklack gedruckt werden. Schwarzer Text steht auf hellblauem Hintergund. Hier soll der Text also überdrucken. Zusätzlich soll der hellblaue Hintergrund aber lackiert werden. Der schwarze Text jedoch, soll auf der Lackplatte ausgespart werden.

Stelle ich nun eine im Vordergrund liegende deckungsgeiche Kopie des Textes auf Aussparen, dann spart InDesign das problemlos aus dem Lack aus, allerdings auch aus dem Hellblauen Hintergrund, was eigentlich ja nicht gewollt ist, da der ja Überdrucken soll...

Da nutzt mir ja das manuelle Überdrucken des hinteren Textes nix, wenn der vordere, deckungsgleiche Text das dahinter überdruckte wieder ausspart - und nicht nur aus der Lackplatte.

Hier müsste man dem vordersten Text einstellen können, das er nur aus der Lackplatte aussparen soll, die anderen Farben aber nicht beeinflussen soll.

Kurzfristige Lösung für mich, war nun 2 Ebenen zu erstellen. Auf der ersten Ebene wurde der Flyer ganz normal 4c mit allen richtigen Überdruckungen angelegt. Auf der zweiten Ebene habe ich die Lackbereiche angelegt, und alle aus der Lackplatte auszusparenden Objekte hineinkopiert und in weiß angelegt (und damit ausgespart). Das funktioniert nur, wenn man die Ebenen dann separat (die andere deaktiviert) belichtet.

Ich habe nun testhalber noch folgendes versucht: Habe aus beiden Ebenen jeweils ein PDF erzeugt. Diese beiden PDF-Dateien habe ich dann deckungsgleich in ein neues InDesign-Dokument platziert und das vordere auf Multiplizieren gestellt.
Das scheint zu funktionieren, aber ich hab kein gutes Gefühl dabei (Reduzierung etc.)

über Überfüllungen habe ich mir bei der ganzen Sache überhaupt keine Gedanken gemacht!!! Sonst würde ich wahrscheinlich schon eine Zwangsjacke tragen ;-)

Ist ein wenig schwierig zu verstehen...


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

20. Apr 2005, 20:46
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #161109
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ZottelSEF,

sofern der hellblaue Hintergrund eine einheitliche Tonfläche ist, warum färben Sie dann den Text nicht in einer Mischfarbe ein, die aus Schwarz und dem Hellblau des Hintergrunds besteht und lassen das ganze Textobjekt einfach aussparend über der Lackfläche stehen, welche wiederum überdruckt?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

pava
Beiträge gesamt: 288

21. Apr 2005, 10:32
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #161205
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich würde Fläche und Text in eine neue Ebene kopieren, die dann als "Lackfilm" dient. Hier kann eine Sonderfarbe "Lack" (überdruckend) angelegt, der Text auf Papier gestellt werden, um dann einen prima Lackfilm zu erhalten.

Gruß
Christoph


als Antwort auf: [#157713]

3 überdrucken 1 aussparen + vollton ...

ZottelSEF
Beiträge gesamt: 14

21. Apr 2005, 14:51
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #161328
Bewertung:
(8330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die einfachen Lösungen sind doch manchmal die besten. Da bin ich vor lauter kompliziertem Denken gar nicht draufgekommen.

Dankeschön.


als Antwort auf: [#157713]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/