News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop 4C-Kanäle nach Duplex?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

4C-Kanäle nach Duplex?

Primus
Beiträge gesamt: 103

17. Jun 2005, 21:22
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,
hoffentlich kann mir jemand helfen. Folgende Problemstellung. Mit liegen alte QXP 4 Daten vor welche ich aktualisieren muss. Es handelt sich um eine Periodika welche schon seit Jahren läuft und vom Kunden, der die Daten schickt weiterhin in QXP 4 gesetzt wird. Das Doku wird im Offset zweifarbig (Pantone+Schwarz) gedruckt. Der alte Datenbestand ist allerding 4C angelegt. Wobei in den Bildern nur der Schwarz- und Cyankanal gefüllt ist. Cyan diente als Alias für die Pantone Farbe.
Da sich dies aus verschiedensten Gründen als notwendig erwiesen hat, muss der Job in Zukunft in den richtigen Farben laufen.
Dabei stellt sich grundsätzlich folgendes Problem. Wie bekomme ich den Cyan und Schwarzkanal der 4C-Bilderin ein Duplex übertragen ohne das sich die Zeichnung ändert??? Hab es gesucht, indem ich den Cyankanal in ein neues Bild übertrug, den Schwazkanal zu einem Duplex machte indem nur Schwarz zeichnet, dann habe ich den Cyankanal einkopiert und diesem das Pantone zugewiesen. Klappt ja erstmal farblich richtig - allerdings decken nun die weißen bereiche der pantoneebene die darunter liegende Schwarzebene ab.
Hat jemand einen Plan? Den Weg über Mehrkanal und somit DCS wollte ich eigentlich vermeiden, da die Daten weiterhin in QXP 4 laufen sollten.


MfG
Karsten
Beste Grüße

Karsten
X

4C-Kanäle nach Duplex?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

17. Jun 2005, 21:32
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #172939
Bewertung:
(1915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,

es führt wohl kein Weg an DCS2 vorbei.

Nur dort kannst du EPSe mit nicht regulären Kanälen erzeugen.

Die sollten sich auch aus Quark belichten lassen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#172936]

4C-Kanäle nach Duplex?

Primus
Beiträge gesamt: 103

17. Jun 2005, 22:44
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #172965
Bewertung:
(1911 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich ahnte es. Danke für die schnelle Hilfe
Karsten
Beste Grüße

Karsten


als Antwort auf: [#172939]

4C-Kanäle nach Duplex?

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

19. Jun 2005, 01:49
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #173098
Bewertung:
(1885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Karsten,
ich kenne mich mit QXP überhaupt nicht aus, aber wie wärs wenn Du die Kanäle Teilen tust und dann als Graustufen speicherst. Die kannst Du in Quark übereinander legen und ausgeben oder?
Gruß Sándor


Hier auf der HDS, kann jeder was dazu lernen, sogar die die glauben alles (besser) zu wissen Wink
Das sollten WIR ALLE unterstützen: http://www.hilfdirselbst.ch/...m.cgi?do=membership;


als Antwort auf: [#172936]

4C-Kanäle nach Duplex?

Primus
Beiträge gesamt: 103

19. Jun 2005, 09:43
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #173103
Bewertung:
(1878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Idee hatte ich auch schon. Da aber die Datei nach der optimierung der Grafiker erhält und dieser nicht gerade fit in der Materie steht ist es so nicht machbar. Ich versuche gerade einen Workaround mit DCS. Alledings besteht hier eben die Gefahr, dass der Kunde die Daten nett ordentlich speichert oder verschiebt und die Masterdateien nicht wiedergefunden werden. Na mal sehen. das lässt sich ja kommunikativ regeln. Der Witz ist, das der Grafiker wohl früher eine Mac'ler war nun aber mit PC arbeitet, dummerweise hat er seinen Umgang mit den Dateinamen (x-lang und Sonderzeichen bis zum Abwinken) beibehalten. Führt eben jedesmal dazu, das die Bilder nett gefunden werden. Das muss er nunmal eben ändern, denn bei DCS2 wäre dies ja tödlich.

Bis denn
Karsten
Beste Grüße

Karsten


als Antwort auf: [#173098]

4C-Kanäle nach Duplex?

christiandigital
Beiträge gesamt: 489

20. Jun 2005, 09:42
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #173264
Bewertung:
(1859 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das ist eine bekannte vorgehensweise bei duplexbildern. das du so kein ergebnis erzielst ist logisch, denn duplex-heisst letzlich, das du ein graustufenbild mit einer anderen farbe (evtuell auch einer anderen gradationskurve) nocheinmal darüber druckst. der andere weg, über ein cmyk bild, kann auch bedeuten, dass das cyan auszug nicht nur ein duplikat des schwarzauszugs ist, sondern eventuell auch andere bildinformationen beinhaltet. das würde ich zuerst mal prüfen, sonst wirst du nie das gewünschte ergebnis erzielen. die vorgehensweise über ein dcs2 halte ich auch für die beste methode.
______________________________

Mit freundlichen Grüßen,
Christian Kurz

www.koenigreich.com

Alles wird gut.
______________________________


als Antwort auf: [#172936]

4C-Kanäle nach Duplex?

Primus
Beiträge gesamt: 103

20. Jun 2005, 18:47
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #173417
Bewertung:
(1836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, danke für die Antwort.
Noch eine Frage. Ich bin nun den Weg über Mehrkanal gegangen. Hab den Cyankanl dupliziert und daraus einen Sonderfarbkanal mit der Pantonefarbe erzeugt, dann hab ich alle ungebrauchten prozesskanäle gelöscht. Klappt ganz gut. Nur was bedeutet die Solidität? Ist das eine reine Ansichtsgeschichte und welcher Wert ist wäre Okay, 50 oder 100%.

Bis denn
Karsten
Beste Grüße

Karsten


als Antwort auf: [#173264]

4C-Kanäle nach Duplex?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

20. Jun 2005, 21:49
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #173446
Bewertung:
(1831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei DCS2 mit der Option Einzeldatei gibt's keine verlorenen Farbauszüge mehr.

Alles in einer Datei.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#173417]

4C-Kanäle nach Duplex?

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

21. Jun 2005, 08:51
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #173495
Bewertung:
(1822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
solidität ist Farbdeckkraft (opazität). Hat nur eine auswirkung auf das Monitordarstellung aber keine für den Druck.
Gruß Sándor


Hier auf der HDS, kann jeder was dazu lernen, sogar die die glauben alles (besser) zu wissen Wink
Das sollten WIR ALLE unterstützen: http://www.hilfdirselbst.ch/...m.cgi?do=membership;


als Antwort auf: [#173417]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/