[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... 72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Kalle
Beiträge gesamt: 130

19. Sep 2002, 20:05
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,
bei http://www.golive-user.de habe ich letztens gelesen, dass Grafiken usw. mit einer Auflösung von 96 dpi für's Netz vorbereitet werden sollen. Ist mit ja fast peinlich, aber ich mache immer alles in 72, woher kommt nun diese Zahl 96???? Hier der Text:

"Erstellen und Anpassen von Grafiken

Im Gegensatz zu gedruckten Dokumenten werden Grafiken am Bildschirm mit einer erheblich geringeren Auflösung dargestellt. Im Druckbereich betragen die üblichen Auflösungen 600 bis 4800 Punkte pro Zoll (dpi = dots per inch), im Online-Bereich muss man (bei einer Auflösung von 800 x 600 Punkten) mit 96 dpi auskommen (je höher die Bildschirmauflösung, desto größer ist auch die Auflösung der Grafiken! )."
______
Kalle
X

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Sep 2002, 21:48
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #11765
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kalle,

die standardeinstellung bei windows 96 dpi.

allerdings brauch dir überhaupt nichts peinlich sein, wenn du für das internet oder für den screenbereich generell die grafiken mt 72 dpi ertellst, das ist nämlich das maß aller dinge für grafiken.


Bei Textgestaltung musst du dir allerdings ein wenig mehr gedanken machen:


Der Grund ist die unterschiedliche Auflösung (dots per inch, dpi) auf den einzelnen Systemen. Ein Macintosh mit einem älteren Betriebssystem (vor OS X) verwendet 72 dpi, während der Standardwert unter Windows bei 96 dpi liegt. Erschwerend hinzu kommt, dass die Macintosh-Versionen von Internet Explorer 5 und Netscape 6 Text standardmäßig mit 96 dpi darstellen.

Im Druckwesen ist ein Punkt eine relative Maßeinheit, die 1/72 Zoll (0,35 mm) entspricht (ein Standard, der viele Jahre vor der Erfindung des Computers festgelegt wurde). Text mit der Schriftgröße 12 Punkt ist als 1/6 Zoll (4,23 mm) groß.

Auf einem Macintosh, der eine Auflösung von 72 dpi verwendet, wird 12-Punkt-Text 12 Pixel groß dargestellt (1/6 von 72 Pixeln). Unter Windows ist der gleiche 12-Punkt-Text jedoch 16 Pixel groß (1/6 von 96 Pixeln). Aufgrund dieses Unterschieds kann selbst das sorgfältigste Design durcheinander geraten.


gruß gregor



als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Sep 2002, 08:16
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #11786
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
@ gregor

das hast du aber sehr schön kommentiert (könnte glatt von mir sein:))

Ich hätte da aber doch noch ein kleines Mißverständnis aufzuklären???

Du sagst "am MAC sind die 72 Dpi gültig bis OSx!" da taucht doch glatt die Frage auf...

und was ist definitiv ab OSx für eine Grundeinstellung im System???

Bitte nur "kompetente" Antworten
Mfg gpo


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Kalle
Beiträge gesamt: 130

20. Sep 2002, 13:44
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #11831
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@gpo

Ja, die Frage hatte ich auch sofort im Kopf, vielleicht kann sie ja ein osXer beantworten?

Äham, ja und zu dem o.g. das mit den Pixeln und Punkten auf Mac und bei Windows war mir schon bekannt, darum bin ich dazu übergegangen, Schriftgrößen in Pixeln anzugeben. Aber wieso steht da in dem Text von Golive-user nun bei Grafiken ausgerechnet 96 dpi, bei einer Grafik/einem Foto gilt doch ein pixel ist ein pixel ist ein pixel. Irgendetwas muss ich da noch nicht verstanden haben.
So, und nu?

Kalle
______
Kalle


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9410

20. Sep 2002, 13:50
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #11833
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

soweit es mir bekannt ist, bleibt es beim Mac bei 72dpi,
das ist ja ein Grund für die Druckvorstufe lieber mit
dem Mac zu arbeiten. Auf dem Mac ist im Idealfall am
Monitor 1 cm mit dem Lineal gemessen auch 1 cm
bei 100% Darstellungsgröße.

Die 96dpi von Windows waren schon immer Murks.
Aber Herr Gates hat ja auch nicht wirklich Ahnung von
dem was er Da tut.....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Kalle
Beiträge gesamt: 130

21. Sep 2002, 10:16
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #11890
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
;-), dem kann ich nichts mehr hinzufügen...
______
Kalle


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

23. Sep 2002, 14:49
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #12016
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ist der dpi-Wert nicht von Auflösung und Bildschirmgröße abhängig? Wie kann ein 800x600 Bild mit einem 17"-Bildschirm auf einem Mac eine anderen dpi-Wert haben als auf einem PC (gleicher Bildschirm)? Irgendwie verstehe ich das nicht.

Wolfgang


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9410

23. Sep 2002, 15:54
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #12018
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hat er, und das hängt mit einer anderen Ansteuerung
auf dem Mac zusammen. Früher konnte man am Mac
auch nur dezidierte Festfrequenz-Monitore betreiben,
eben auch wg. dieser Geschichte.
Deswegen wird die Mac-Oberfläche auch nie bis zum
Rand des Monitors dargestellt, je nach Größe ist dieser
schwarze Rest-Rand auch unterschiedlich.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

gpo
Beiträge gesamt: 5520

23. Sep 2002, 22:49
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #12034
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
......
und desshalb sehen meist MAC-Monitor matschig aus....kommt ja noch das niedrige Gamma von 1.8 dazu! :))))))))

Und gibt es eigentlich die 800x600 am MAC, ich glaube der hat vergleichbar 856 ?? war das nicht so?

Aber Dirk du hast meinen Glauben an die "gerechte" Compiwelt wieder geradegerückt, schleppt der ach so moderne MAC auch immer noch Altlasten mit sich!

Nur das mit den "Druckern" glaube ich nicht so ganz....haben die ihre MACs doch erst angeschafft, als die Agenturen schon längst damit rummachten!Kann mir die Drucker auch garnicht so inovativ vorstellen?

Mfg gpo


als Antwort auf: [#11759]
(Dieser Beitrag wurde von gpo am 23. Sep 2002, 22:55 geändert)

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

24. Sep 2002, 05:04
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #12042
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
moinmoin gpo - seit wann jibbed denn Mac-Monitore?!

Mir sind nur Apple-Produkte bekannt! Falls Du die meinst!

Festfrequenz-Monitore waren vor 10 Jahren der grosse Hit!
Mittlerweile sind ja Flatfood-Indianer voll angesagt!

Wieso sind die "Mac"-Auflösungen matschig?
Was hast Du aber auch nur für merkwürdige Macfreaks in Deinem Freundeskreis..
Bist Du als 'alter Hanseat' eigentlich mal zu Besuch im MagicVillage gewesen?
http://www.magicvillage.de
*hehe*


nice day
Wolf


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9410

24. Sep 2002, 06:17
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #12047
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@gpo: Hi ,
also meine Mac-Monitore waren noch nie matschig,
sondern eher sehr genau (weiß war weiß und schwarz
war schwarz).
Ich habe auch nie billige Monitore am Mac verwendet
und das hat sich bisher immer ausgezahlt.
800x600 gibt es auch am Mac.
Äh welche Drucker? Ich meinte Druckvorstufe, steht
da auch so.
Und 98 dpi halte ich nicht für innovativ, so lange die
Maßhaltigkeit dabei drauf geht.....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Sep 2002, 16:37
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #12318
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo
Windos 72 DPI
MAC 96 DPI
Internet 72 DPI da 80 % mit Windows surfen
Gruss roger


als Antwort auf: [#11759]

72 oder 98 dpi - hab' mich neulich beim Lesen so gewundert.

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9410

26. Sep 2002, 18:23
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #12328
Bewertung:
(3184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich glaube Du bekommst da
was durcheinander.
Unter Windows sind die Browser
auf 96dpi eingestellt und
am Mac ist der Standard 72dpi
und man kann es mittlerweile
umstellen auf 96, wenn man denn
unbedingt will.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#11759]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
panorama_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch

Veranstaltungen
05.11.2021 - 10.12.2021

Digicomp Academy AG, Zürich
Freitag, 05. Nov. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 10. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: 3'250.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 8.5 Tage (ca. 56 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB