[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) A3 Tintenstrahl

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

A3 Tintenstrahl

Designer
Beiträge gesamt: 120

13. Jun 2004, 23:19
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
möchte mir einen neuen Farbtintenstrahldrucker kaufen. Sollte für Win98SE, 2000, XP Prof sowie für OS X und höher gehen. Billig im Unterhalt sein. Format mind. A3 (ev. A3+). Kaufpreis: nicht mehr als ca.1000/1200 Schweizer Franken. (Ideal wäre so um 600-800.-).
Wer kann mir was empfehlen? Erfahrungen etc.? Support? Canon oder Epson od HP? Oder sonst was.
Bin froh für jeden Tipp.

Sorry wenns nicht gerade das ideale Forum dafür ist, aber vielleicht habt ihr ein paar Tipps...
Danke
Designer
X

A3 Tintenstrahl

gpo
Beiträge gesamt: 5518

15. Jun 2004, 01:41
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #90961
Bewertung:
(1669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

da iss nix mit billig....

dich werden die patronenpreise schon kleingriegen:))....
und wenn du an der Tinte sparst....
wird dir der Druckkopf eintrocknen....

usw.usw....:))

sonst.....
habe mit Epson gute Ergebnisse, ein Kollege mit Canon...also
Mfg gpo


als Antwort auf: [#90731]

A3 Tintenstrahl

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18536

15. Jun 2004, 10:35
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #91002
Bewertung:
(1669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das ist leider nicht meine Liga ;-)

aber es gibt da von den drei üblichen Herstellern Kandidaten die in Frage kommen.
Mir ist auch, als hätte ich vor nicht allzulanger Zeit einen Test über diese Geräte gesehen, aber ich hab ihn noch nicht wiedergefunden... c't war's wohl nicht.

Was noch zu bedenken ist: Wenn du nicht nur reine Bilder aus Photoshop heraus drucken willst, sondern auch Vektorgrafiken und komplette Layouts, kommst du um ein RIP nicht herum.

Die Krücke per Drucken -> PDF und von dort 'Drucken als Bild' ist auch nur was für ab und zu.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#90731]

A3 Tintenstrahl

Rudolf
Beiträge gesamt:

15. Jun 2004, 11:21
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #91012
Bewertung:
(1669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo...

Nun, mit Tintenpissern wirds garantiert nie günstig. Zwar ist der Anschaffungspreis bald mal geschenkt, aber eben, die exorbitant teueren Patronen und das Papier...

Auf längere Sicht betrachtet ist ein guter Farblaser oftmals die vernünftigere Lösung, insbesonders, wenn viele Drucke benötigt werden.

Ich selber habe zwar keinen solchen Farblaser, aber eine befreundete Werbeagentur druckt mir meine Bilder zu günstigen Konditionen aus (sFr. 2.- pro A3). Die Bildqualität kann sich sehen lassen, zumindest hat sich bei mir noch nie jemand diesbezüglich beschwert.

Tintenpisser sind nebst teuer zumeist auch noch sehr störanfällig (Streifen wegen ausgetrockneter Düsen, Halbfertige Drucke wegen leergelaufener Patronen, verschmierte Drucke wegen überlaufenden Düsen, usw.), ich persönlich habe eigentlich nie grosse Freude an meinem (A4) Tintenpipimacher gehabt, ausser Briefen und solchen Sachen drucke ich kaum noch was aus mit diesem "Amateurspielzeug"

Dies meine Ansicht zum Thema...

Herzlichst, Rudolf


als Antwort auf: [#90731]

A3 Tintenstrahl

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18536

15. Jun 2004, 23:41
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #91192
Bewertung:
(1672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hab derweil auch den Artikel mit den A3+ Tintenstrahlern wiedergefunden:

MacUp 7/04 S.104 ff

Allerdings ist das eher die Proofer Einstiegsklasse mit entsprechenden Preisen:
800-2900€ für die Drucker und noch mal 0-2900 € für die RIPs.


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#90731]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs