[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

broesel
Beiträge gesamt: 408

8. Jul 2004, 15:08
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag

Auf einer ASP–Seite lese ich aus einer Datenbank eine Fragennummer aus. Sie wird dann so angezeigt:

Anzeigebeispiel:
001 von 200

Anstelle von 001 steht ein Platzhalter:
<%=(RS_Fragen.Fields.Item("Fragenummer").Value)%>

Nun soll in der Datenbank nicht mehr 001 … stehen sondern i001 …, weil
bei der Konvertierung mit einem bestimmten Programm, das ich nicht kenne, keine reinen Zahleneinträge möglich sind.

Ich muß jetzt zwar eine Zahl mit einem i vorne dran auslesen, darf Sie aber nicht darstellen. Wie bringe ich den Browser dazu, dass er mir das i vorne dran für die Anzeige im Browser wieder weglöscht?

Gruß
broesel
X

ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Jul 2004, 15:24
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #95872
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sowas wie 'substring' gibt's wohl in ASP/VB nicht?


als Antwort auf: [#95865]

ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

8. Jul 2004, 15:29
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #95875
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich vermute mal das die Zahl als Integer verwendet wird.
Dieser Typ Zahlen habt keine vorlaufende 0.

Schreib mal den Wert der DB in eine Variable:

variable = RS_Fragen.Fields.Item("Fragenummer").Value

<%=variable%>

dann kannst du die Variable auch zusammensetzen:

ergebnis = "i" + variable

<%=ergebnis%>

Dann sollte die Variable ergebnis mit einem "i" anfangen und der Rest aus der DB kommen.

Gruß Sven



als Antwort auf: [#95865]

ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

broesel
Beiträge gesamt: 408

8. Jul 2004, 15:40
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #95878
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag Sven

Es soll aber genau umgekehrt sein. Das i steht in der Datenbank (i001) und soll nicht angezeigt werden.

Gruß
broesel


als Antwort auf: [#95865]

ASP – ein Zeichen bei der Ausgabe weglassen.

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

8. Jul 2004, 16:00
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #95886
Bewertung:
(1069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ach sooooooo

mal mein ASP Wissen mühselig zusammenkrazen:

str = "i001"

laenge = LEN(str)
meinstring = right(str,laenge-1)

<%=meinstring%>

so sollte es gehen glaub ich, damit bist du universell auch wenn sich der String verlängern sollte.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#95865]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag