[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

FunkDoctor
Beiträge gesamt: 8

28. Dez 2004, 01:32
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe eben auf einem «alten» G4-PowerMac (733 MHz) mit zusätzlicher ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus), der bisher mit MacOS9 (Classic) einwandfrei funktionierte, auf einer zweiten Partition MacOSX 10.3.7 (Panther) installiert.
Als Hauptbildschirm wird eine Quato 21 ColorStation verwendet, deshalb die zusätzliche ATI-Graka.
Die Installation klappte (soweit ich das überhaupt berurteilen kann), - nur bleibt der Hauptbildschirm praktisch schwarz, das heisst, man kann unscharf die Umrisse eines Fensters erahnen!
Der zweite Monitor (für die Werkzeuge) funtioniert.
Habe anschliessend, reflexartig, bei ATI den neusten ATI-DISPLAY 4.4.2 Treiber runtergeladen und installiert, aber hat nicht geholfen…!
Auf dem Kontrollfenster für den Hauptmonitor (Systemeinstellungen/Monitore) steht: «unerkannter Monitor»
Mit MacOS9 (andere Partition) läuft alles rund!
Wie finde ich heraus, welche Graka ich wirklich habe? (Bin mit System Profiler nicht viel schlauer geworden und habe auch im Innern des Rechners, auf der Karte selber, «nur» eine Nummer entdecken können…)
Ist die ATI XCLAIM 3D Plus nicht OSX-fähig?

Leider stehe ich zur Zeit völlig auf dem Schlauch und peinlicherweise gehört der Rechner auch noch meiner Freundin…!
Ist mir noch zu helfen…???

Bin um jeden sachdienlichen Hinweis dankbar!

_______________________________________
Geiz ist blöd! - Ich bin ja nicht geil!
X

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

droese
Beiträge gesamt: 19

28. Dez 2004, 08:02
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #132654
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei mir hat folgendes geholfen:
Log dich als root im Terminal ein.
Gebe dann folgenden Befehl ein:
sudo nvram boot-args="romndrv=1"
Damit kommen auch Graka's an laufen die von OSX nicht
mehr unterstützt werden.


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

FunkDoctor
Beiträge gesamt: 8

28. Dez 2004, 08:39
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #132664
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke!
Wie loge ich mich als root ein?
Kann ich diesen Befehl, genau so, übernehmen? (Gänsefüsschen)

Geiz ist blöd! - Ich bin ja nicht geil!


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

droese
Beiträge gesamt: 19

28. Dez 2004, 09:37
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #132679
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als erstes muss du den Benutzer root freischalten.
Dafür brauchst du Admin Rechte. Gehe in das Programm NetInfo Manager. Im Menü Sicherheit muss sich der Admin mit seinem Passwort legitimieren und kann dann den Root-Account aktivieren.
Wenn dies erfolgt ist musst du dich am System abmelden. Im Anmeldefenster erscheint jetzt ein weiterer Benutzer (Anderer).
Hier kanst du dich nun als root anmelden.
Jetzt kannst du entsprechend den Befehl so absetzen.


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

Flocki
Beiträge gesamt: 230

28. Dez 2004, 16:22
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #132808
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht habe ich das falsch verstanden, aber bin ich nicht bereits Administrator wenn ich den SUDO vorher einem Befehl eingebe? Warum soll ich mich denn vorher als ROOT einloggen?

Und bevor ich diesen Befehl eingebe, würde ich erst mal die Preferences löschen. Diese liegen in deinem User Verzeichnis unter
~/Library/Preferences/byHost/com.apple.preferences.display.xxxxxxxxxx.plist

xxxxxxxxx steht für eine Längere Nummer

Gruß Volker Hoecke
a.k.a. Flocki
-----------
http://www.crossmedia-solutions.com


als Antwort auf: [#132649]
(Dieser Beitrag wurde von Flocki am 28. Dez 2004, 16:26 geändert)

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

FunkDoctor
Beiträge gesamt: 8

28. Dez 2004, 22:24
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #132860
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herzlichen Dank euch beiden!

@Flocki: Interessanter Tipp die Preferences zu löschen! Habe ich als Erstes jetzt auch ausprobiert! Hat aber (nach dem obligatorischen Neustart) leider nichts gebracht…

@droese: Du scheinst ja bereits einschlägige, praktische Erfahrung mit diesen Schwierigkeiten hinter dir zu haben…!
Trotz irrem Respekt vor Terminalmanipulationen (und diesem seltsamen Befehl in Gänsefüsschen) bin ich deinen Weg mal gegangen, komme aber nach dem «den Root-Account aktivieren» nicht weiter…
Was meinst du mit «am System abmelden»?
Wenn ich den Benutzer abmelde, erscheint bloss ein neues Anmeldefenster. – Mit nur einem Benutzer…
Als ich erst den Root-Account aktivierte, dann den Befehl im Terminal eingab und danach Neustartete, musste ich – auf Grund eines Warnfensters, zuerst einige Sekunden lang den Einschaltknopf drücken, um den Rechner ganz runterfahren zu können. Danach liess er sich erst nur über die «alt»-Taste mit MacOS9 starten!

Also: Wie soll ich mich abmelden, damit ein zweites Anmeldefenster für den root-Eingang erscheint?


_______________________________________
Geiz ist blöd! - Ich bin ja nicht geil!


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

droese
Beiträge gesamt: 19

29. Dez 2004, 08:12
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #132879
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du den root account aktiviert hast und dich als Admin dann abmeldest erscheinen im Anmeldefenster zwei Benutzer.
Der Benutzer "Andere" ist der root. Mit dem Benutzername root und dem entsprechenden PW kannst du dich dann anmelden.


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

FunkDoctor
Beiträge gesamt: 8

29. Dez 2004, 09:23
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #132888
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry! Bin etwas hartnäckig…
Nochmal: Wie melde ich mich als Admin ab?
Bei mir erscheint nach einem Neustart nur ein Anmeldefenster, - kein «Andere»!

_______________________________________
Geiz ist blöd! - Ich bin ja nicht geil!


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

29. Dez 2004, 13:46
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #132954
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
als root anmelden:
Benutzername "root"
Passwort "DeinRootPasswort"

Abmelden ist für alle gleich:
AppleIcon>>Benutzer abmelden!

gruess
GöGG
http://www.goegg-art.ch
**************************
G4 Dual 450Hz | OS X 10.3.7 | Safari 1.2.4


als Antwort auf: [#132649]

ATI-Grafikkarte (XCLAIM 3D Plus) und OSX 10.3.7

pascalC
Beiträge gesamt: 1

8. Feb 2005, 12:30
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #143080
Bewertung:
(1844 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@funkDoctor
1. damit du dich im anmeldefenster als root anmelden kannst, auch wenn kein "andere" erscheint:
systemeinstellung -> Benutzer ->Anmelde-Optionen -> "Name und Kennwort" aktivieren

jetzt kannst du dich abmelden und im anmeldefenster als root einloggen.

2.
im terminal als root einloggen:
WICHTIG:
der "su" befehl funktioniert nur, wenn du als admin eingeloggt bist !!! (grrr...)
also wenn du einfacher user bist, erst "login" in der shell eingeben, um dich dann als admin anzumelden. DANACH kannst du erst "su" benutzen.

(dies ist anders als bei den linux-varianten, die mir bekannt sind.)


als Antwort auf: [#132649]
(Dieser Beitrag wurde von pascalC am 8. Feb 2005, 12:38 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022