[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Absatzendezeichen mit GREP entfernen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

norbertxxl
Beiträge gesamt: 11

25. Jan 2009, 09:30
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(8674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich bin ein GREP-Anfänger und möchte in umfangreichen Indesign-Dokumenten folgende Aufgabe mit GREP durchführen:

Beim Einscannen von Texten aus Büchern sind unzählige Absatzende-Zeichen eingefügt worden, wo eigentlich gar keine sein sollten.
Diese möchte ich gerne mit einem GREP-Ausdruck wieder entfernen, so dass nur dort ein Absatzende-Zeichen steht, wo auch wirklich ein Satz zu Ende ist.

Ich stelle mir das so vor:
Wenn direkt vor dem Absatzende-Zeichen ein Satzzeichen wie Punkt, oder Komma steht, soll das Absatzende-Zeichen bleiben, ansonsten, soll das Absatzende-Zeichen entfernt werden.
Ich hoffe, dass das auch so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.

Außerdem habe ich noch das Problem, dass mir die Seitenzahlen beim Scannen mit in den Text übernommen wurden.
Jetzt muss ich diese Zahlen auch löschen.
Dazu müsste ich einen GREP-Ausdruck haben, der mir, wenn in einer Zeile nur Zahlen (ein bis dreistellig) stehen, diese zusammen mit dem Zeilenumbruch gelöscht werden.

Wahrscheinlich ist das nur eine Kleinigkeit, aber ich krieg das einfach nicht hin. Vielleicht kann mir ja jemand dabei helfen. Das wäre mir eine große Hilfe.
Vielen Dank!
X

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

25. Jan 2009, 09:54
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #382481
Bewertung:
(8665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Norbert,
bevor Du Dich ins GREP-Studium stürzt, prüfe nochmal die Voreinstellungen Deines OCR-Programms. Die sind heute sehr wohl in der Lage, Zeilenenden als solche zu erkennen – und also Absatzmarken nur dort einzufügen, wo tatsächlich sichtlich ein Absatz zu sehen war (linksbündige letzte Zeile, Abstände vor und danach, Einzüge links erste Zeile). Zeilenenden werden hingegen ignoriert.


als Antwort auf: [#382477]

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

norbertxxl
Beiträge gesamt: 11

25. Jan 2009, 10:05
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #382483
Bewertung:
(8658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider habe ich nicht die Möglichkeit, die ganzen Texte noch einmal einzuscannen.
Irgendwie muss ich mit den vorhandenen Scans zurecht kommen.
Aber vielen Dank schon mal.


als Antwort auf: [#382481]

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12783

25. Jan 2009, 10:19
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #382486
Bewertung:
(8649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Norbert,

fang mal mit einem Ausdruck wie diesem an:

(?<=[\w,;:]) ?\r

In den eckigen Klammern steht, hinter was gesucht werden soll.
Hier: Hinter einem Wortzeichen (Alle Buchstaben), Komma, Semikolon oder Doppelpunkt.

Hinter der runden Klammer steht, was gesucht werden soll.
Hier: ein oder kein Leerzeichen gefolgt von einer Absatzschaltung.

Und dies soll durch Nix ersetzt werden.

In die eckigen Klammern kannst Du noch mehr reinpacken, was über diesen Ausdruck nicht gefunden werden kann. Ich glaube, auf dem Mac könnten so die Absatzschaltungen nach Umlauten nicht gefunden werden. Mir ist allerdings bislang noch kein Wort mit Umlaut am Ende untergekommen. ;-)


Eine Suche, die Suchbedingung negiert (Absatzschaltungen dort suchen, wo *kein* Punkt, Ausrufezeichen, Fragezeichen vorangeht) wird durch das mögliche Leerzeichen, das der Absatzschaltung vorangehen kann erschwert.
Sonst ginge auch das:
(?<![\.\?\!])\r

oder
(?<=[^\.\?\!])\r


als Antwort auf: [#382483]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 25. Jan 2009, 10:29 geändert)

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

Suzanne
Beiträge gesamt: 67

25. Jan 2009, 10:59
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #382490
Bewertung:
(8625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] Mir ist allerdings bislang noch kein Wort mit Umlaut am Ende untergekommen. ;-)


Tätärätä :)


als Antwort auf: [#382486]

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12783

25. Jan 2009, 11:24
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #382494
Bewertung:
(8608 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Tätärätä

Ja, so tönt's von draußen.
Aber ob das so in einem eingescannten Buch zu finden ist? ;-)

Allerdings fällt mir jetzt auch der Schrei des Elefanten ein: Törööö.

Also, neben den fehlenden Anführungszeichen müssen sicherheitshalber auch die Umlaute in die eckigen Klammern. Vor allem, wenn grad Fasnet ist und man einen Mac hat..


als Antwort auf: [#382490]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 25. Jan 2009, 12:27 geändert)

Absatzendezeichen mit GREP entfernen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

25. Jan 2009, 14:10
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #382506
Bewertung:
(8570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ziller Milljö

Wenn's n Berliner Text ist.


als Antwort auf: [#382494]
X

Aktuell

PDF / Print
enfocus_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow