[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Absatzformat & Objektstil

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absatzformat & Objektstil

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

12. Jan 2010, 18:42
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(6550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe Bildbeschriftungen zum Teil innerhalb der Bilder. Dazu habe ich den Absatz zentriert und Laufweite und Grundlinienversatz definiert. Für die Textbox habe ich einen Objektstil definiert für Fläche Negativ multiplizieren und 50% Deckkraft.

Mich stört an der Sache, dass ich 2 Formate/Stile definieren und anwählen muss. Wie geht es besser/einfacher?
Hans
X

Absatzformat & Objektstil

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

12. Jan 2010, 18:50
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #429929
Bewertung:
(6539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Verstehe ich es richtig, dass Sie es aufwändig finden, dass man mit einem Objektstil keinen Text und mit einem Textformat kein Objekt formatieren kann?
Nein, das verstehe ich bestimmt nicht richtig. Aber was dann?


als Antwort auf: [#429928]

Absatzformat & Objektstil

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

12. Jan 2010, 18:53
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #429930
Bewertung:
(6537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Du kannst innerhalb der Objektstildefinitionen ein Absatzformat zuweisen. Bei den Textrahmenoptionen (auch innerhalb des Objektstils) kannst Du Randabstände definieren. Es muss nicht mit Grundlinienversatz gearbeitet werden.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#429928]

Absatzformat & Objektstil

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12621

12. Jan 2010, 18:54
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #429931
Bewertung:
(6536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

hast Du das Attribut 'Absatzformate' im Objektstil schon entdeckt?
Wähle dort ein Absatzformat aus, damit dieses mit der Zuweisung des Objektstils an den Text des betroffenen Textrahmens huckepack zugewiesen wird.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#429928]

Absatzformat & Objektstil

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

12. Jan 2010, 19:13
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #429933
Bewertung:
(6507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK - danke für die schnelle Hilfe.
Hans


als Antwort auf: [#429931]

Absatzformat & Objektstil

FEulerich
Beiträge gesamt: 17

12. Jan 2010, 21:45
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #429945
Bewertung:
(6446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

mich interessiert genau das Thema "Bildbeschriftungen":

Antwort auf [ Swiss-Hans ] Ich habe Bildbeschriftungen zum Teil innerhalb der Bilder.


Wie darf ich das verstehen?
Mein "Problem" ist es zur Zeit, für Bilder die Bildbeschriftungen möglichst rasch und einfach zu erstellen. Ich arbeite dazu mit zwei Rahmen, die ich dann gruppiere.
Bin daher an deiner Vorgehensweise der "Bildbeschriftungen innerhalb der Bilder" sehr interessiert.

Vielen Dank schon mal im Voraus für einen Tipp.

Hannes


als Antwort auf: [#429928]

Absatzformat & Objektstil

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

12. Jan 2010, 22:34
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #429950
Bewertung:
(6426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hannes,

Zitat Bildbeschriftungen zum Teil innerhalb der Bilder

soll wohl heißen, dass die Bildbeschriftungen nicht unter den Bildern stehen, sondern auf ihnen liegen. Ein Bildrahmen in InDesign kann nach wie vor keinen Text enthalten.

Mit diesem Script von Martin Fischer kannst du dir das Setzen von Bildunterschriften jedoch erheblich vereinfachen:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P201936.html#201936
Es läuft auch in CS3 und CS4.

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#429945]

Absatzformat & Objektstil

Swiss-Hans
Beiträge gesamt: 304

13. Jan 2010, 07:48
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #429969
Bewertung:
(6374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hannes

Es geht bei mir um druckbogenfüllende Bilder, welche ich innerhalb des Bildes beschrifte. Die Textbox hat eine (weisse) Farbe, negativ multipliziert, 50% Deckkraft und die Schrift. Die Schrift ist zugewiesen in einem Absatzformat, die Textbox in einem Objektstil. Damit ich auch nach einem halben Jahr noch sofort sehe, dass ich der Schrift nicht das Absatzformat, sondern den Objektstil zuweisen soll, habe ich das Absatzformat "Text in Bild für Objektstil" und den Objektstil mit "Text in Bild" betitelt. Im Objektstil ist das zu nehmende Absatzformat definiert.

PS: Mich störte, dass ich an zwei Orten den Stil/das Format definieren muss - und nach längerer Zeit nicht mehr unbedingt sofort klar wäre, was nun beim Erstellen eines Bildkommentars zugewiesen werden muss. Mit der hinweisenden Formatbetitelung habe ich für mich dieses Problem gelöst. Vielleicht geht es besser... ?
Hans


als Antwort auf: [#429945]

Absatzformat & Objektstil

FEulerich
Beiträge gesamt: 17

13. Jan 2010, 08:48
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #429971
Bewertung:
(6349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Ralf und Hans!

Dann ist mir (einigermaßen) klar, welche Optionen ich bei den Bildunterschriften habe.
Die Skriptlösung werde ich testen und bei den beiden Rahmen bleiben (müssen).

Beste Grüße
Hannes


als Antwort auf: [#429969]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022