[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Absatzformat grau hinterlegt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absatzformat grau hinterlegt

ElliPirelli
Beiträge gesamt: 46

30. Mai 2005, 22:55
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe mit Indesign CS WIN versucht ein Absatzformat einzurichten, das automatisch grau hinterlegt ist.
Für grau hinterlegte Achtung! Kästen.
Dafür benutze ich Absatzlinien. Ich bin mir sicher, dass ich das
schon mit Indesign gelöst hatte.
Ich bekomme das gerade nicht mehr hin.
Es ist nur die erste Zeile hinterlegt, weil die weiteren Zeilen automatisch umgebrochen sind.
Gibt es eine Möglichkeit alle geschriebenen Zeilen in Spaltenbreite zu hinterlegen?
Bitte nicht mit Grafik-Rechteck auf anderer Ebene. Ich will nicht dauern alle Elemete nachziehen, wenn Text eingeflickt wird.

Über eine Lösung würde ich mich freuen.

Vielen Dank
Ciao Elli
X

Absatzformat grau hinterlegt

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

30. Mai 2005, 23:03
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #168659
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
den Text unterstreichen und entsprechend den Offset und Strichstärke in den Unterstreuchungsoptionen festlegen. So wird jede Zeile grau hinterlegt.

Gruß
Magnus


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

ElliPirelli
Beiträge gesamt: 46

30. Mai 2005, 23:36
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #168666
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Magnus,

ich danke Dir für die blitzschnelle Antwort.
Das mit der Unterstreichung hatte ich auch schon, aber das Format
bringe ich nicht dazu die Textspalte zu füllen. Das soll heißen,
der Text ist Flattersatz links und ich will den grauen Hintergrund für die ganze Spalte.
Es muss gehen, ich hatte das schon mal.

Nochmals Danke für die Antwort und

Grüße
Elli


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

31. Mai 2005, 00:52
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #168676
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
also wie das funzen soll ist mir schleierhaft. Ich würde einfach den Textrahmen im gewünschten Grauwert einfärben. Aber das ist wohl nicht das was du suchst. Vielleicht hat ja sonst noch jemand ne schlaue Idee.

Good Luck
Magnus


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

31. Mai 2005, 07:14
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #168684
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit dem Unterstreichen müßte funktionieren.

Hat der Absatz einen Erstzeileneinzug, dann ersetze diesen durch einen Tabsprung - der wird auch unterstrichen.
Füge am Ende des Absatzes ebenfalls einen Tabsprung ein (rechtsbündigen Tabulator auf die rechte Kante der Spalte).

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

31. Mai 2005, 07:18
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #168685
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
War noch zu müde, um die Anforderungen genau zu lesen:

Bei Flattersatz funktioniert die von mir angegebene Lösung freilich nicht (denn die Zeilen zwischen der ersten bis zur vorletzen können nicht entsprechend mit rechtsbündigen Tabs ausgefüllt werden).

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#168657]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 31. Mai 2005, 07:32 geändert)

Absatzformat grau hinterlegt

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

31. Mai 2005, 09:12
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #168706
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
in den Absatzlinien innerhalb des Absatzformates muss die Breite auf "Spalte" stehen, damit der graue Balken hinter dem Text über die gesamte Textspaltenbreite läuft. Tabs und ähnliches brauchst Du nicht.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador – Interaktive Gestaltung
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de
Noch mehr HDS gibts für Premium-Member: http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

mpeter
Beiträge gesamt: 4627

31. Mai 2005, 09:15
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #168707
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Morgääään,
das ist ja das Problem dass es nicht mit Absatzlinien gelöst werden kann. Der Umbruch soll automatisch Flattersatz libü sein. Ganz schön knifflig.

Gruß
Magnus


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

31. Mai 2005, 09:20
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #168711
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Lieblingslösung für Hinterlegungen und Rahmen, die a) mitlaufend und b) textlängenabhängig sein sollen, ist eine einzellige Tabelle:
• zu hinterlegenden Text (ohne folgendes Absatzzeichen) markieren,
• in Tabelle umwandeln,
• Einstellungen anpassen.

Linker und rechter Einzug lassen sich ja über ein eigenes Absatzformat für den Tabelleninhalt beeinflussen, und die Höhe dieses »Einzellers« ändert sich mit der Textlänge (zumindest solang ich keine absolute Zeilenhöhe eingebe).

Wenn man jetzt womöglich mit SmartStyles oder mit einer Script-Lösung die Tabellenformatierung komfortabel erledigen kann, hat man am Ende bestimmt noch Zeit, ein Gläschen auf mein Wohl zu trinken. :o]

Es grüßt
der Typokrat


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6269

31. Mai 2005, 09:21
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #168713
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt meines Wissens drei Ansätze, dieses Problem des grau hinterlegten Absatzes zu lösen:
- die graue Fläche ist eine eingebundene Grafik. (i.e. Sie ziehen in Größe des Absatzes ein Rechteck auf, schneiden es aus und fügen es vor dem ersten Buchstaben des Absatzes ein und geben ihm einen ganz kleinen Zeilenabstand.)
- Sie wandeln den Absatz in eine Tabelle mit einer Zelle um und geben dieser Zelle eine Hintergrundfarbe
- Sie verwenden Absatzlinien vor/nach, um den Fond einzurichten.

Ansatz 1 und 2 bedeuten, dass der Absatz immer komplett in einer Spalte stehen muss, sie sind beide mit ein wenig Übung aber sehr leicht einzurichten.
Ansatz 3 würde theoretisch auch Absätze erlauben, die umbrechen, dann müsste aber die Breite von Absatzlinie vor und Absatzlinie nach angepasst werden. Das könnte per Skript unterstützt werden, da sonst eine Menge Kopfrechnen erforderlich ist.

Der Ansatz mit der Tabellenzelle ist der sicherste und einfachste, da dann sichergestellt ist, dass Absatz und Fond zusammenbleiben.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de/schulungen/


als Antwort auf: [#168657]

Absatzformat grau hinterlegt

ElliPirelli
Beiträge gesamt: 46

31. Mai 2005, 10:20
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #168736
Bewertung:
(9341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich danke vielmals für die Bemühung um eine Lösung.

Die alte Datei mit Lösung habe ich gesucht und auf
unserem ältesten Rechner noch gefunden.
Es war natürlich Pagemaker und nicht InDesign. Schäm, aber
ich bekomme die beiden oft durcheinander, da die Programme
so ähnlich sind, vor allem habe ich noch die Pagemaker-Version.

Damals hatte ich das tatächlich mit 4 Formaten und unterschiedlich
hohen Absatzlinien gelöst. Das will ich aber auf keinen Fall.

Gerade habe ich die Tabellenversion ausprobiert und finde
es akzeptabel, zumal ich SmartStyles zur Verfügung habe.

Nochmals vielen Dank und Grüße von
Elli


als Antwort auf: [#168657]
X