[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Absatzformate mit Hintergrund?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absatzformate mit Hintergrund?

Joachim
Beiträge gesamt: 76

14. Jun 2002, 16:28
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(7014 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat: Ein anderer Wunsch von mir ist, das man für Absatzformate auch eine einzelne Hintergrundfarbe definieren kann, z. B. um Zitat-Absätze grundsätzlich Grau zu hinterlegen. (Oder weiß vielleicht jemand, wo man soetwas einstellen kann ?) (s. beitrag von webulino in Feature-request)

hallo scape, hallo webulino,
entschuldigung, wenn ich diese frage in den allgemeinen Id-bereich "geschoben" habe. ich glaube scape hat geschrieben, dass man den betreffenden absatz mit "dicken" absatzlinien definiert. das war auch in pagemaker eine schöne möglichkeit. und ist natürlich auch in ID eine möglichkeit. ich bevorzuge jetzt aber die einfügung eines neuen rahmens an der aktuellen textcursorpostion. d.h. erstmal neuen rahmen erstellen, kopieren und dann an textcursorpostion einfügen und über den ganzen absatz aufziehen und natürlich für diesen rahmen eine gewünschte farbe wählen. dieser eingefügte rahmen bleibt natürlich auch bei spaltenänderung an seiner gewählten position, nur muss man ihn bei satzneuordung möglicherweise noch mal neu aufziehen. ist zwar auch nicht das gelbe vom ei. ich finde es aber besser, als absatzlinien zu definieren. es war schon immer eine grosse fummelei die richtige absatzliniendicke zu definieren. hat man aber ein umfangreiches werk, dann ist meine vorliebe auch nicht mehr so charmant, und ich würde auch die absatzlinien bemühen.

vielleicht kann adobe das absatzformat mit hintergrund programmiertechnisch lösen. sie müssten wohl dem absatz einen extra "absatzautomatischen" rahmen zuweisen - na, ja wünschen kann man's sich wohl . . .

viele grüsse
joachim

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joachim am 2002-06-14 16:45 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joachim am 2002-06-14 16:47 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joachim am 2002-06-14 16:52 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Joachim am 2002-06-14 16:56 ]
X

Absatzformate mit Hintergrund?

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

14. Jun 2002, 20:30
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #5268
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit dem Absatzhintergrund wäre eine feine Möglichkeit - die man aber jetzt schon hinbekommt, indem man einfach einen neuen Textrahmen aufzieht, seinen Sums hineinschreibt, die Hintergrundfarbe wählt, dann den Textrahmen in die Zwischenablage kopiert und ihn dann an der gewünschten Stelle im Fließtext wieder einfügt. Mit diesem eingefügten Textrahmen lassen sich dann natürlich auch wieder allerhand andere Schweinereien anstellen.

Interessanter wäre für mich die Möglichkeit eines Zeichenformats, dem man eine beliebig gefärbte und positionierbare Hintergrundbeleuchtung geben könnte - sogar an Verzerrungen etc. ließe sich denken.

Viele Grüße,
Thomas Reuter


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

Joachim
Beiträge gesamt: 76

14. Jun 2002, 22:07
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #5277
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo tom,
warum einen neuen rahmen mit text füllen, um ihn dann in den fliesstext einzubauen. mit der vorhin beschriebenen methode kannst du auch vorhandene fliesstextabsätze beliebig hintergundfärben.
oder habe ich dich falsch verstanden?
und was meinst du mit beliebig gefärbtes zeichenformat?
beliebige 1farbigkeit, verläufe oder bilder?

viele grüsse aus berlin
joachim


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

14. Jun 2002, 23:42
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #5290
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Joachim,

ich meine: man müßte ein Zeichenformat definieren können, das neben Font und Größe etc. auch die Hintergrundfarbe definiert - also eine Art Kästchen mit definierbarem Abstand zum Text, der den damit versehenen Buchstaben eine andere Hintergrundfarbe verleiht. Also so eine Art Textmarker-Effekt im Zeichenformat.


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

webulino
Beiträge gesamt: 120

14. Jun 2002, 23:48
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #5291
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Joachim,

danke für das Aufgreifen meines Wunsches.

In dem Fall wo ich diese Funktion gebraucht hätte, ging es um einen ca 80 Seiten langen Gesetzes-Kommentar und die Gesetzesstellen sollten grau hinterlegt sein - also recht umfangreich.
Die Idee mit den Absatzlinien hatte ich auch. Da es aber einige Absatzformate für den Gesetzestext gab mit unterschiedlichen Aufzählungen und Zeilenabständen am Absatzende, klaffte bei einigen Absätzen entweder ein weißer Strich oder ragte die Absatzlinie zu weit über den Text hinaus. Für jede mögliche Variante die Absatzlinie extra per Absatzformat zu definieren wäre auch recht umständlich und auf mindestens 10 Absatzformate gekommen. Zumal sich der Text und damit der Umbruch doch noch hin und wieder änderte und am Seitenende dann oft auch nicht mehr stimmte.

Die Möglichkeit mit dem extra Rahmen ist mir nicht eingefallen, bin mir aber nicht sicher, wie das mit dem Umbruch - insbesondere nach verändertem Umbruch - aussieht, oder ob man da auch wieder manuell nachbessern müßte. Werds mal bei Gelegenheit ausprobieren.

Letztendlich habe ich eine Mischung gemacht: minimale Absatzlinien und bei weißen Stellen graue Rechtecke per Hand gesetzt. Nicht unbedingt komfortabel. Wenn man das so definieren könnte wie die Absatzlinien wärs super.

Gruß und Danke
Sebastian (alias webulino)

PS @Joachim: Danke übrigens für die Mail.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: webulino am 2002-06-14 23:49 ]


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

Joachim
Beiträge gesamt: 76

17. Jun 2002, 16:34
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #5451
Bewertung:
(7010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo sebastian,
solange du die spaltenbreite nicht verändern musst, wird sich nicht viel verändern. und 80 seiten sind nicht soooooo umfangreich.

viele grüsse aus berlin-lichtenrade
joachim


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

crashtron
Beiträge gesamt: 29

29. Mär 2006, 15:27
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #220532
Bewertung:
(6996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich schiebe diesen Thread mal wieder nach oben, da auch ich nach einer Lösung für Kästchen und Flächen hinter Fließtext suche.

Ich verarbeite Unmengen an XML Dateien zu ca. 2000 Seiten starken Büchern in Indesign. Dabei gibt es auch die Anforderung Beispiele und Hinweise mit Flächen zu hinterlegen.

Absatzlinien sind unbrauchbar, da ich hinter jeder Zeilen einen Umbruch machen müßte bzw. immer bei jedem Absatz die Linienstärke verändern müßte. Textfelder in den Textfluss reinkopieren geht nicht, da Beispiele und Hinweise auch schon mal über zwei Seitenfließen.

Gibt es ein Script oder ein Plug-In, dass diese Problem löst?

Gruß
Jan


als Antwort auf: [#5451]

Absatzformate mit Hintergrund?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12669

29. Mär 2006, 15:37
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #220536
Bewertung:
(6986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja geht das denn nicht mit einer dicken Unterstreichung?

->
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P220327.html#220327


Ggf. am Absatzende einen rechtsbündigen TAB einfügen.
Bei Erstzeileneinzug am Absatzanfang einen TAB einfügen.


als Antwort auf: [#220532]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 29. Mär 2006, 15:39 geändert)

Absatzformate mit Hintergrund?

crashtron
Beiträge gesamt: 29

29. Mär 2006, 16:10
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #220546
Bewertung:
(6978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das funktioniert leider nicht, da die Absätze links und rechts einen Einzug haben (jeweils 2 mm) der natürlich grau sein soll. Außerdem kommen im Text noch anderen Zeichenformate vor, was man ja dann schlecht mischen kann.

Gruß
Jan


als Antwort auf: [#220536]

Absatzformate mit Hintergrund?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12669

29. Mär 2006, 16:21
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #220552
Bewertung:
(6974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du wärst auf Zeichenformate nicht fixiert gewesen.
Ginge auch als Einstellung im Absatzformat und mit "manueller Unterstreichung".

Einzug geht natürlich nicht.
Dann geht's nur mit einem zweiten Rahmen, der entweder unterlegt wird oder im Text mitfließt (der zu unterlegende Text stünde dann im zweiten Rahmen).

Mit dieser Lösung wäre ich nicht zufrieden (auch wenn ich damit schon mal zufrieden sein mußte).


als Antwort auf: [#220546]

Absatzformate mit Hintergrund?

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

29. Mär 2006, 16:53
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #220560
Bewertung:
(6968 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
man könnte die farblich zu hinterlegenden textpassagen auch in einzeilige und einspaltige tabellen umwandeln, die man dann farblich definiert.

problematisch wird's allerdings bei spalten- bzw. seitenumbrüchen. da muß man manuell nacharbeiten.

markus schmitz


als Antwort auf: [#220552]

Absatzformate mit Hintergrund?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

31. Mär 2006, 12:56
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #221067
Bewertung:
(6929 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
[reply Joachim]es war schon immer eine grosse fummelei die richtige absatzliniendicke zu definieren[/reply]
Mühe macht nur der Anfang: die Definition der Absatzlinie für 1 Zeile.
Alle weiteren Varianten - 2 Zeilen, 3 Zeilen, 4 Zeilen usf. - ergeben sich einfachst: durch Addition des Zeilenabstands bei Stärke und Offset.
Je nach Art der Arbeit kann sich dieser Weg also lohnen: insbesondere, wenn die Varianten dann in vernünftig benannte Absatzformate umgewandelt werden: zum Beispiel "h24", "h25" usw. (für "Hinterlegung 24 Zeilen", "Hinterlegung 25 Zeilen" usf.).
Via Schnellanwendung sind die Formate ruckzuck angewandt, und wenn man sich bei der Zeilenzahl-Schätzung um eine oder Zeilen vertut, wählt man fix das nächste oder übernächste Format.
Soll der schließende Absatzeinzug vom Hintergrund befreit werden, hilft eine abdeckende, etwa zeilenabstand-hohe Box, die am Absatzende "Benutzerdefiniert" verankert wird. Sie schwimmt mit, und nach Aktivierung mit dem Auswahl-Werkzeug kann sie horizontal leicht positioniert und in der Breite skaliert werden.


als Antwort auf: [#5248]

Absatzformate mit Hintergrund?

Lina
Beiträge gesamt: 54

5. Jun 2006, 14:34
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #232938
Bewertung:
(6835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Per Objektstile kommt man da aber nicht ran, oder? Z.B. wenn man mehrmals eine Kombi von h2 und h24 haben möchte (rein optisch also kleine Tabelle in immer gleich großen, farbig hinterlegen Doppelkästen). Es wäre praktisch, wenn man die vorbereiteten Texte in einem Schritt formatieren könnte ... ?


als Antwort auf: [#221067]

Absatzformate mit Hintergrund?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

6. Jun 2006, 11:35
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #233022
Bewertung:
(6772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Regeln für den Objektstil lauten hier:
Der Objektstil formatiert immer nur die betroffene Box.
Der Objektstil kann immer nur einen Absatzstil pro Box aufrufen. Aber: Wenn die Absatzstil-Definition ein "Nächstes Absatzformat" definiert hat (und ggf. dieses wiederum ein "Nächstes" usf.), kann der Objektstil eine ganze Kaskade von aufeinanderflgenden Absatzformatierungen lostreten.


als Antwort auf: [#232938]

Absatzformate mit Hintergrund?

Lina
Beiträge gesamt: 54

6. Jun 2006, 22:28
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #233165
Bewertung:
(6757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah ja, vielen Dank, jetzt hab ich's hinbekommen!
Ich hatte nicht bedacht, die Option "nächstes Absatzformat" auch im Objektstil-Menü anzuwählen :-)


als Antwort auf: [#233022]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/