[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Absatzformate per Tastaturkürzel

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absatzformate per Tastaturkürzel

Ulrike
Beiträge gesamt: 146

27. Sep 2007, 11:50
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(35553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

eben habe ich in einer Datei die ganzen Absatzformate umgestellt.
Für HL, Zwischenhl, Copy usw. gab es klar und eindeutig zugeordnete Tastaturkürzel (Befehl+Nummer) das hat auch funktioniert.

Nun wollte ich es ganz besonders gut machen und hab nochmal von vorne angefangen, indem ich zuerst das Absatzformat "normal" geändert habe, und alle anderen Absatzformate "basierend auf Normal" eingestellt habe und erst dann die diversen Modifikationen vorgenommen hab.

Plötzlich sind einige der Tastaturbefehle nicht mehr anwählbar und grau dargestellt. Mit Mausklick funktionierts dennoch.

Kann mir bitte jemand eine Tip geben was da passiert ist - offenbar steig ich wieder einmal nicht hinter ein Indesign Geheimnis.

Dankeschön
u



NACHTRAG: Eben bin ich draufgekommen, daß man offenbar NICHT basierend auf Normal verwenden darf. Stelle ich es wieder zurück - ist wieder alles o.k.

Aber verstehn tu ich es nicht. Ich war der Meinung, daß ich z. B. die grundlegenden Infos eben bei "normal" einstellen sollte und erst dann die ganze Chose für die diversen Absatzformate ändern müsste.

(Dieser Beitrag wurde von Ulrike am 27. Sep 2007, 12:02 geändert)
Hier Klicken X

Absatzformate per Tastaturkürzel

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

27. Sep 2007, 12:29
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #314432
Bewertung:
(35487 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrike

Das Format [Einfacher Absatz] (so die Bezeichnung in Indesign CS3) ist einfach das Standardformat, das auf einen Text in einem neuen Dokument angewendet wird.

Ich würde die Absatzformate nicht auf diesem Stil basierend definieren, denn in jedem Dokument gibt es dieses gleichnamige Format, das aber unter Umständen völlig anders definiert ist.

Besser also ein Grundformat definieren, basierend auf [Kein Absatzformat], die anderen Formate können dann auf diesem Grundformat basieren (z. B. Lauftext mit/ohne Einzug usw.).

Die Tastaturkürzel werden tatsächlich ausgegraut, wahrscheinlich ein Bug.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#314419]

Absatzformate per Tastaturkürzel

Ulrike
Beiträge gesamt: 146

27. Sep 2007, 13:44
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #314451
Bewertung:
(35463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Marco Morgenthaler ] ... Tastaturkürzel werden tatsächlich ausgegraut, wahrscheinlich ein Bug...


Vielen Dank,

ich hab mir nun doch die Zeit genommen und im Buch nachgelesen. Es ist mir zwar noch nicht gelungen die grauen Tastaturkürzel zu verstehen - aber nun habe ich das ganze von Beginn an nochmal sauber aufgebaut und nun scheint alles zu passen (ohne Absatzvorlage "normal" - die brauchts ja gar nicht)

(Jaja, ich weiß schon dass man das Buch nur ordentlich durchackern müsste, aber oft ist die Hilfe hier im Forum einfach wesentlich schneller - gerade wenn man den jeweiligen Fachterminus für die Problemlösung nicht kennt)


als Antwort auf: [#314432]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrike am 27. Sep 2007, 13:44 geändert)

Absatzformate per Tastaturkürzel

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

27. Sep 2007, 13:58
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #314459
Bewertung:
(35452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Ulrike,

ein Tastaturkürzel kann aus folgendem Grund ausgegraut sein:

AF 1 ist mit einem Kürzel definiert.
Neues AF 2 basiert auf AF 1: Das Tastaturkürzel wird aus AF 1 übernommen und ausgegraut, weil jetzt zweimal vorhanden (in AF 1 und AF 2).
Tastaturkürzel für AF 2 neu definieren; dann ist das neue Kürzeln nicht mehr ausgegraut.


Matthias


als Antwort auf: [#314451]

Absatzformate per Tastaturkürzel

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

28. Sep 2007, 11:22
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #314637
Bewertung:
(35412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias

Hast du das selbst ausprobiert, was du schreibst? Bei mir (CS2 und CS3) wird überhaupt kein Tastaturkürzel aus AF 1 übernommen und kann deshalb in AF 2 auch nicht ausgegraut erscheinen.

In Ulrikes Beispiel ist übrigens genau das Gegenteil der Fall: Wenn AF 1 auf AF [Einfacher Absatz] basiert, wird das Tatstaturkürzel für AF 1 plötzlich ausgegraut, obwohl dem [Einfachen Absatz] gar kein Tastaturkürzel zugewiesen ist.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#314459]

Absatzformate per Tastaturkürzel

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

28. Sep 2007, 11:52
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #314645
Bewertung:
(35407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Marco,

zu Punkt 1: Da hast Du recht, habe mein neues AF 2 aus AF 1 dupliziert; mit dem beschriebenen Ergebnis.

Den zweiten Punkt wie von Dir + Ulrike geschildert kann ich bei mir (IDCS2 4.0.5 auf MAC OSX 10.4.8) nicht nachvollziehen.


Matthias


als Antwort auf: [#314637]

Absatzformate per Tastaturkürzel

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

28. Sep 2007, 12:22
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #314654
Bewertung:
(35402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias

Seltsam, bei mir wird auch beim Duplizieren des AF 1 kein Tastaturbefehl in die Kopie übernommen und dann ausgegraut (ID CS2). > Screenshot Bild 1

Den zweiten Punkt kannst du ganz einfach nachstellen: AF 1 ist mit einem Tastaturbefehl belegt. Nun in den Optionen »Basiert auf: [Einfacher Absatz]« auswählen (vgl. Bild 2). Resultat: Der Tastaturbefehl wird ausgegraut, das Absatzformat kann nicht mehr per Tastaturkürzel zugewiesen werden. Den gleichen Tastaturbefehl in den Optionen neu einzugeben, führt auch nicht zur Aktivierung. Nur die Zuweisung eines neuen Befehls mit einer anderen Tastenkombination hilft.

In der Praxis ist aber dieses eigenwillige Verhalten nicht besonders relevant, weil unsere AF ja sowieso nicht auf dem [Einfachen Absatz] basieren sollten.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#314645]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 28. Sep 2007, 12:22 geändert)

Anhang:
Bild 1.png (8.92 KB)   Bild 2.png (25.1 KB)

Absatzformate per Tastaturkürzel

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

28. Sep 2007, 12:51
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #314668
Bewertung:
(35390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Matthias, jetzt sind wir wieder auf dem gleichen Dampfer unterwegs. Es macht offenbar einen Unterschied, ob ich über das Flyout-Menü dupliziere (Tastaturbefehl wird nicht übernommen) oder das AF 1 auf das Icon «Neues Format erstellen» ziehe (Tastaturbefehl wird der Kopie zugewiesen, im Original ausgegraut).

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#314654]
X

Aktuell

Photoshop / Lightroom
pixelfuchser

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de