[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Abstürze ohne Ende

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Abstürze ohne Ende

nixblicker
Beiträge gesamt: 29

13. Sep 2006, 11:28
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3065 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
so langsam wird die Sache hier unangenehm.
Photoshop und InDesign stürzen seit letzter Woche ab wenn ich Apfel-O;Shift Apfel-O;Shift Apfel-S und was weis ich nicht alles drücke und klicke. Es funktionieren allerdings diverse andere Befehle wie z.B. Apfel-S bei geöffnetem Bild/Dokument.
Nach diversen Anrufen und Mails mit Adobe hoffe ich jetzt hier auf eine Lösung.
Mei letzter Versuch war: neuer Benutzer angelegt; alter gelöscht, komplette CS 2 Standart neu installiert und alle Adobe-Updates aktualisiert. Ebenso ist das Betriebsysytem auf "neuesten Stand" sprich MacOS X 10.4.7
PowerMac G5 Dual 2.3
1.5GB RAM
1026MB ist Photoshop zugeteilt.
Ich kann jetzt nicht einmal mehr die Farbeinstellungen laden!
D.h. ich kann das ganze im moment nicht benutzen!

Danke für eure Tipps im Vorraus!!!!
X

Abstürze ohne Ende

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

13. Sep 2006, 11:58
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #250497
Bewertung:
(3051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kannst Du noch etwas besser eingrenzen, bei welchen Befehlen der Absturz erfolgt? Sieht es nicht danach aus, daß sie immer dann auftauchen, wenn Du versuchst, auf Dein Dateisystem zurückzugreifen?
Hier müßten dann OSX-Experten ran, die sagen können, wie man unter OSX ein defektes Dateissystem repariert.
Ist nur Deine maschine betroffen?
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#250492]

Abstürze ohne Ende

nixblicker
Beiträge gesamt: 29

13. Sep 2006, 12:11
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #250502
Bewertung:
(3046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich öffne Photoshop/InDesign, versuche ein Datei über Tastenkürzel Apfel-O oder über Menüleiste Datei>öffnen zu öffnen und fertig - Absturz.
Öffne ich eine Datei mit Doppelklick, springt das Programm gewohnt auf und das Bild/Dokument kann bearbeitet werden.
Versuche ich die Datei zu speichern mit ShiftApfel-S bzw. Datei>speicher unter; ->Absturz.
Die Daten liegen auf dem selben Rechner/Festplatte wie das Programm.

Gruß
Rainer


als Antwort auf: [#250497]

Abstürze ohne Ende

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

13. Sep 2006, 13:29
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #250535
Bewertung:
(3034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hast du die Probleme nur mit den Adobe-Programmen? Falls nein würde ich sagen gehört die Geschichte ins OSX-Brett.
Falls das Problem nur mit den Adobe-Programmen auftritt: Schon mal die Prefs der CS zurückgesetzt? Beim Programmstart Alt+Apfel+Shift+CTRL gedrücht halten.
Falls das Problem sys.-seitig besteht hilft es evtl. die Rechte mit dem Dienstplattenfestprogramm zu reparieren, Font-Caches zu löschen. Problem könnte auch ein defekter Ram-Riegel oder diverse externe Geräte sein. Alles mal abhängen und im Sys-Profiler schauen was deine Kiste zu deinen Rams sagt. Evtl. mal alle Riegel so weit es geht raus. Hast du evtl. deine Festplatte umbenannt und ein Sonderzeichen wie Slash oder Backslash drin? Das wars was mir fürs erste einfällt. Good Luck!
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#250502]

Abstürze ohne Ende

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

13. Sep 2006, 13:41
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #250542
Bewertung:
(3024 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... was mir beim Weg zum Rechner noch einfiel. Hattest du ein externes Speichermedium an der Kiste. Könnte sein, dass die CS jetzt verzweifelt versucht im Öffnen/Speichern-Dialog dieses Medium zu finden. Medium mal wieder dranhängen.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#250535]

Abstürze ohne Ende

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

13. Sep 2006, 20:21
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #250679
Bewertung:
(2988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ nixblicker ] Ich öffne Photoshop/InDesign, versuche ein Datei über Tastenkürzel Apfel-O oder über Menüleiste Datei>öffnen zu öffnen und fertig - Absturz.
Öffne ich eine Datei mit Doppelklick, springt das Programm gewohnt auf und das Bild/Dokument kann bearbeitet werden.
Versuche ich die Datei zu speichern mit ShiftApfel-S bzw. Datei>speicher unter; ->Absturz.


Hallo, OSX-Experts: Ist das nicht ein deutliches Zeichen dafür, daß das Dateiverzeichnis defekt ist?
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#250502]

Abstürze ohne Ende

desertman
Beiträge gesamt: 365

14. Sep 2006, 03:11
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #250721
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ nixblicker ] Photoshop und InDesign stürzen seit letzter Woche ab wenn ich Apfel-O;Shift Apfel-O;Shift Apfel-S und was weis ich nicht alles drücke und klicke.

... der erste (oder vielleicht auch naechste) Schritt sollte wohl sein, mit einem Hilfsprogramm wie Onyx (http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/20070) als Admin fuer alle (!) Benutzer sowohl das volle Maintenance- als auch das volle Cleaning-Programm zu fahren. Dabei sollten auf jeden Fall auch alle Cache-Files geloescht werden (vielleicht bis auf den Kernel-Cache, das wird manchmal als etwas kritisch angesehen).

Das hilft oft ganz enorm. Lass' mal hoeren, ob das auch bei dir hilft ...

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#250492]

Abstürze ohne Ende

nixblicker
Beiträge gesamt: 29

18. Sep 2006, 12:51
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #251400
Bewertung:
(2909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Onyx habe ich jetzt mehrmals angewendet. CS 2 Standart deinstalliert und Onyx angewendet. Meine Deinstallation ging sogar soweit, dass ich von Adobe ein neues Registrierungspräsent angeboten bekam. CS 2 installiert. Absturz beim Versuch ein Doku zu öffnen. Gleich verhält es sich auch bei anderen Programmen wie den iView Reader, Toast und Word, wie ich rausgefunden habe. Hatte mich vorher mehr um die wichtigen Programme gekümmert. Vielleicht doch ein OS X Problem?!?!?!

Vielen Dank aber bis jetzt für eure Tipps!
Kommt nochmal was?


als Antwort auf: [#250721]

Abstürze ohne Ende

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

18. Sep 2006, 14:31
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #251430
Bewertung:
(2895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo INFO!!!
hast du die RAMs geprüft, externe Geräte etc. Keine Lust alles nochmal aufzuführen!
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#251400]

Abstürze ohne Ende

nixblicker
Beiträge gesamt: 29

27. Sep 2006, 16:43
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #253441
Bewertung:
(2763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sodele,
es läuft wieder! ES war ein Mac Problem. Nachdem der Adobe Support auch nichts geholfen hat und ich das "Spielen" begonnen hatte, sind auch die Scheuklappen gefallen und ich bemerkte das auch andere Programme u.a. iTunes,iView Reader usw. (nicht alle).bei Apfel-O abstürzten. Also kam der Appel Support zum zug.
Zu guter letzt wurde das Betriebsystem neu aufgespielt und jetzt ratterts wieder vom Feinsten!
Sorry für die späte Meldung, hatte so einiges nachzuholen.
DANKE nochmal für eure Tipps.

Grüße vom Nixblicker


als Antwort auf: [#251430]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022