[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Santscho
Beiträge gesamt: 37

6. Jan 2005, 12:11
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe folgendes Problem mit Pitstop:

Wenn ich ein Graustufenbild anwähle und im PitStop Inspektor den Befehl "Farbe abbilden auf" benütze und eine Pantone anwähle, schmiert Acrobat ab.

Ich habe es auf Windows und Mac probiert. Es geht einfach nicht. Auch in der Firma in der ich vorher gearbeitet habe, hat das nie funktioniert. Das muss doch ein Bug sein!

Weiss jemand Bescheid?

Grüsse, Ralph
X

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

6. Jan 2005, 12:32
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #134377
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Santcho,

bekanntes Problem. Siehe auch:
http://www.impressed.de/...taf?sID=33286.000000

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#134368]

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Santscho
Beiträge gesamt: 37

6. Jan 2005, 15:16
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #134433
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank!

Schade, dass die von Enfocus das nicht in den Griff kriegen.
Ich finde diese Funktion nämlich sehr nützlich.
Allgemein funktioniert PitStop nicht so wunderbar. Oft muss man den Inspektor schliesen und wieder öffnen um ihn benutzen zu können. Ein bugfreies PitStop... es wäre soooo toll!


als Antwort auf: [#134368]

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5151

7. Jan 2005, 13:51
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #134697
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

auf der Impressed-Seite wird nicht näher darauf eingegangen, was denn durch dieses Update für Bugs behoben werden.

Kann ich davon ausgehen, dass es sich um ein mehrsprachiges Update (also auch für eine deutsche Fassung) handelt, wenn im Namen "us" steht?

Steht "b148" dafür, dass es eine Beta-Version ist oder ist das nur eine Versionsbezeichnung?


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#134368]

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

7. Jan 2005, 13:58
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #134700
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Naumann,

glauben Sie im Ernst wir würden Beta-Software verbreiten ohne explizit darauf hinzuweisen?

Das "b" steht für das englische word "built" und ist sozusagen eine sehr genaue Versionsangabe.

Zusammen mit den sog. "Language Files", die nach einer zuvor bereits installierten internationalen Enfocus PitStop Professional Version im Enfocus Ordner zu finden sind, wird auch der Build wieder zur deutschen Version. Allerdings würden wir aus Kompatibilitätsgründen empfehlen, diese Version englischsprachig zu betreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#134368]

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5151

7. Jan 2005, 14:39
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #134721
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

ja, manchmal ist ein bisschen klarer Menschenverstand ausreichend. Trotzdem sichere ich mich lieber einmal zu viel ab.

Was verstehen Sie unter Kompatibilitätsgründen? Heißt das, auch Acrobat in Englisch zu installieren? Gibt es Erfahrungen, diese b148-Version über die b129 zu installieren? Ich möchte nicht darauf verzichten, in Deutsch zu arbeiten. Daher auch noch einmal meine Nachfrage über die Veränderungen der beiden Versionen.

Wir verwenden PitStop Professional 6.1 b129 in deutsch unter Acrobat Professional 6.0.2 (Win).


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#134368]

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

7. Jan 2005, 14:55
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #134730
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Naumann,

die Empfehlung lautet Enfocus PitStop Professional in der Version b148 in englischer Sprache zu betreiben, weil darin neue Möglichkeiten im Bereich der Aktionslisten enthalten sind (siehe Support-Datenbank), die bei Auswahl der deutschen Sprachversion leider wieder zu Abstürzen führen.
Solange Sie von diesen Neuerungen keinen Gebrauch machen, können Sie auch in deutsch damit arbeiten.

Der primär mit Build 148 behobene Fehler ist hier beschrieben:
http://www.impressed.de/...taf?sID=33272.000000

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#134368]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 7. Jan 2005, 14:58 geändert)

Absturz Acrobat 6.0.2 und PitStop 6.1

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5151

10. Jan 2005, 12:54
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #135229
Bewertung:
(1818 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die Antwort, Herr Zacherl.

Da ich den Fehler, der auf der Impressed-Seite dargestellt ist, nie gesehen habe, scheint also einem Update für die Nutzung in deutscher Sprache nichts im Wege zu stehen.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net


als Antwort auf: [#134368]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs