[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Iki
Beiträge gesamt: 1186

22. Aug 2014, 16:30
Beitrag # 1 von 28
Bewertung:
(107132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich muß eine Abwicklung von einem Kegelstumpf zeichnen.
Den oberen und unteren Durchmesser sowie die Höhe habe ich.
Kennt jemand eine Anleitung wie man beim Zeichnen vorgehen könnte.
Oder gibt es ein Plug in?

Vielen Dank.
Gruß
Iki
X

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

monika_g
Beiträge gesamt: 4329

22. Aug 2014, 17:31
Beitrag # 2 von 28
Beitrag ID: #531346
Bewertung:
(107029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#531340]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

23. Aug 2014, 16:49
Beitrag # 3 von 28
Beitrag ID: #531367
Bewertung: |||
(106946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schaue in einem Mathe-Buch nach.
Es ist nicht schwer.

Im Anhang ist alles was man braucht.
Elementaire Mathe-Kenntnisse.
Falls nötig helfe ich gerne weiter.

Gruß

Edward


als Antwort auf: [#531340]
Anhang:
Bildschirmfoto 2014-08-23 um 16.47.55.png (80.9 KB)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1708

23. Aug 2014, 17:12
Beitrag # 4 von 28
Beitrag ID: #531369
Bewertung:
(106935 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lustig, ein Wikipedia-Bild ohne Quellenangabe.

Und nein – obwohl machbar – aber ganz so „elementar“ ist eine Kegelstumpf-Abwicklung nicht. (Es wäre sicherlich interessant zu wissen, welche Werte des Kegelstumpfes Iki überhaupt zur Verfügung stehen.)


als Antwort auf: [#531367]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

23. Aug 2014, 18:07
Beitrag # 5 von 28
Beitrag ID: #531371
Bewertung:
(106914 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Brechnungen sind elementar! Sin, cos etc.
Ich habe mir gerade eine solche Aufgabe gestellt und sie war gut lösbar. Sin, cos (Anfänger-trigoniometrie) sollten kein Problem sein.

Die Quelle ist uninteressant, da iman an dem Bild genug hat.

Die Quelle:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fthumb%2F4%2F4a%2FKegelstumpf_mit_Mantel.svg%2F972px-Kegelstumpf_mit_Mantel.svg.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FMantelfl%25C3%25A4che&h=1024&w=972&tbnid=9oHcKk6uGjp_PM%3A&zoom=1&docid=ycIWNs9oND0loM&ei=Abz4U9XGHYXsaOTWgIgH&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=225&page=1&start=0&ndsp=86&ved=0CDQQrQMwBg

schreckt eher ab. Braucht man auch nicht!!!!!!

Ausserdem habe ich Hilfe angeboten!

Wer es besser kann sollte sich melden.


als Antwort auf: [#531369]
(Dieser Beitrag wurde von Edward am 23. Aug 2014, 18:10 geändert)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1708

23. Aug 2014, 19:00
Beitrag # 6 von 28
Beitrag ID: #531372
Bewertung:
(106895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nimm doch einfach die richtige Quellenangabe:
http://upload.wikimedia.org/...e/e3/Kegelstumpf.PNG
Die schreckt gewiss nicht ab.

Und Iki wird deine angebotene Hilfe zum Zeichnen der Abwicklung sicherlich gerne in Anspruch nehmen.


als Antwort auf: [#531371]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

kkauer
Beiträge gesamt: 661

23. Aug 2014, 21:59
Beitrag # 7 von 28
Beitrag ID: #531377
Bewertung:
(106851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Edward ] Die Quelle:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fthumb%2F4%2F4a%2FKegelstumpf_mit_Mantel.svg%2F972px-Kegelstumpf_mit_Mantel.svg.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FMantelfl%25C3%25A4che&h=1024&w=972&tbnid=9oHcKk6uGjp_PM%3A&zoom=1&docid=ycIWNs9oND0loM&ei=Abz4U9XGHYXsaOTWgIgH&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=225&page=1&start=0&ndsp=86&ved=0CDQQrQMwBg

schreckt eher ab. Braucht man auch nicht!!!!!!


Wenn du das tatsächlich ernst meinst solltest du wohl auch einmal einen "Antrag auf Hilfe" stellen! ;)


als Antwort auf: [#531371]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

23. Aug 2014, 23:49
Beitrag # 8 von 28
Beitrag ID: #531378
Bewertung:
(106816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Interessant, aber erzählen Sie weiter!


als Antwort auf: [#531377]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Iki
Beiträge gesamt: 1186

24. Aug 2014, 12:27
Beitrag # 9 von 28
Beitrag ID: #531382
Bewertung:
(106715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pixxelschubser
>Es wäre sicherlich interessant zu wissen, welche Werte des Kegelstumpfes Iki überhaupt zur Verfügung stehen.
Das hatte ich doch geschrieben.
>Den oberen und unteren Durchmesser sowie die Höhe habe ich.
Auf das Bild von Edward bezogen währe das "r2" und "r1" nur eben den Durchmesser, und "h"


als Antwort auf: [#531369]

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

24. Aug 2014, 12:32
Beitrag # 10 von 28
Beitrag ID: #531383
Bewertung:
(106713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um das Bild zu gestallten brauche ich diese Werten!

Was nennst du den Durchmesser? (oder meinste jeweis 2 x r)?
Edward


als Antwort auf: [#531382]
(Dieser Beitrag wurde von Edward am 24. Aug 2014, 12:36 geändert)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Iki
Beiträge gesamt: 1186

24. Aug 2014, 12:39
Beitrag # 11 von 28
Beitrag ID: #531385
Bewertung:
(106703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja, 2xr

jetzt kapier ichs, Du brauchst die Zahlen.

Also
r1 = 22,5mm
r2 = 30mm
h = 43mm


als Antwort auf: [#531383]
(Dieser Beitrag wurde von Iki am 24. Aug 2014, 12:46 geändert)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

24. Aug 2014, 13:29
Beitrag # 12 von 28
Beitrag ID: #531386
Bewertung:
(106669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich werde die Berechnung durchführen.

h zwischen den beiden Schnittflächen (43cm) bedeutet, dass der Spitze (ganze) Kegel sehr spits ist. Der winkel phi (meine Skizze) ist somit 9,89°. Habe ich den werten so richtg verstanden?

Dauert ein wenig, weil ich weg muss, aber heute kommt die Lösung.
(Siehe bitte in deinem Mail-adresse oder Telefonnummer)

Edward


als Antwort auf: [#531385]
(Dieser Beitrag wurde von Edward am 24. Aug 2014, 13:38 geändert)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

24. Aug 2014, 14:04
Beitrag # 13 von 28
Beitrag ID: #531387
Bewertung:
(106648 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ganz schnell gemacht.

Werde in Ruhe nochmal nachrechnen.

Aber nach den Angaben, sollte dies die Lösung (falls ich keine Rechenfehler gemacht habe)sein.

Winkel Phi ist 9,8939°

Die Geraden Seiten von 'Kegelstumpf' sind 43,65cm


Ai-Datei kann man hier nicht Anhängen.


als Antwort auf: [#531385]
Anhang:
Bildschirmfoto 2014-08-24 um 14.04.10.png (58.3 KB)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Edward
Beiträge gesamt:

24. Aug 2014, 15:58
Beitrag # 14 von 28
Beitrag ID: #531389
Bewertung:
(106608 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Rechenfehler behoben.
Rechenweg zum Nachrechnen eingescannt.

Ai-Datei (siehe screenshot im Anhang) aufbewahrt, falls du diese haben möchtest.


als Antwort auf: [#531387]
Anhang:
Bildschirmfoto 2014-08-24 um 15.53.23.png (75.2 KB)   Kegelst.1.jpg (82.1 KB)

Abwicklung von Kegelstumpf zeichnen

Iki
Beiträge gesamt: 1186

24. Aug 2014, 16:30
Beitrag # 15 von 28
Beitrag ID: #531390
Bewertung:
(106587 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh, das muß ich mir jetzt mal in Ruhe anschauen.
Erst mal Dank!


als Antwort auf: [#531389]
X