[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Acrobat 6 Ausgabe gedreht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Acrobat 6 Ausgabe gedreht

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

22. Jun 2004, 08:13
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wir müssen ein querformatiges PDF für Digitaldruck
an eine Delta-RIP Warteschlange übergeben,
die eine bestimmte Drehung (0 oder 90 Grad) ergibt.

Nun ist es so, das Acrobat 6 das PDF eigenständig dreht,
so das das Querformat hinterher Hochformat (gedreht) ist.
Wenn Automatisch Drehen und Zentrieren an ist,
verstehe ich das ja noch, aber wenn ich es AUS schalte
und das Papierformat richtig (also zB 297x210 +Beschnitt) ist,
wird das Papierformat trotzdem gedreht d.h.
ich habe das PDF quer auf dem Hochformat.
Hmmm ist etwas kompliziert erklärt, aber ich weis nicht wie
ich es sonst erklären soll.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
X

Acrobat 6 Ausgabe gedreht

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

22. Jun 2004, 09:23
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #92477
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Wendtland,

Acrobat dreht keine PDFs selbständig ;-)

Wenn zu zu Dreheffekten bei der Ausgabe kommt, dann liegt es, je nach Ausgabevariante, an zwei Ursachen:
- Wenn druckend (also per PostScript) aus Adobe Acrobat ausgegeben wird, dann wird einem schnell zum Verhängnis, dass Adobe es seit Jahren nicht schafft einen vernünftigen 'Orientation' Parameter in das pagedevice Dictionary zu schreiben. Damit ist die Ausgabeorientierung direkt vom PostScript-Code für benutzerdefinierte Ausgabeformate abhängig, welcher in der verwendeten PPD-Datei definiert ist. Es gibt z.B. Geräte-PPDs die dann anfangen selbständig Seitenbreite und -höhe tauschen. AGFA PPDs sind ein Beispiel dafür. Durch einen kleinen Eingriff in diese PPD-Dateien, kann man diesen Effekt aber ausschalten.
- Wenn das PDF direkt per Hotfolder (auf einem PostScript 3 RIP) verarbeitet wird, ist entscheidend, wie das PDF erstellt wurde. Wenn bereits beim PostScript-Erzeugung "geschlampt" wurde, indem mit einer falschen PPD ausgegeben wurde (eine, die ein querformatiges Ausgabegerät spezifiziert) oder mit Landscape-Orientierung ausgegeben wurde, steckt bereits in den PDF-Dateien eine versteckte Drehung, die dann bei der Endausgabe zum Verhängnis werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#92464]

Acrobat 6 Ausgabe gedreht

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

22. Jun 2004, 09:32
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #92479
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl!

>>Acrobat dreht keine PDFs selbständig ;-)
Heißt ja auch "Acrobat 6 Ausgabe gedreht" nicht "dreht Ausgabe" ;-)

>>Durch einen kleinen Eingriff in diese PPD-Dateien, kann man diesen Effekt aber ausschalten.
Dieser Eingriff sieht wie aus?

>>- Wenn das PDF direkt per Hotfolder (auf einem PostScript 3 RIP) verarbeitet wird, ist entscheidend, wie das PDF erstellt wurde.
Hotfolder eigentlich nicht. Ich drucke aus Acro 6 in eine Warteschlange, wo PS erzeugt wird.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.


als Antwort auf: [#92464]

Acrobat 6 Ausgabe gedreht

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

22. Jun 2004, 09:40
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #92481
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Wendtland,

schicken Sie mir die verwendete PPD-Datei, dann führe ich darin die notwendige Änderung durch und schicke Ihnen die modifizierte Variante zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#92464]

Acrobat 6 Ausgabe gedreht

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

22. Jun 2004, 14:01
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #92554
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dank Herrn Zacherl klappt es mit der modifizierten PPD

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.Dan


als Antwort auf: [#92464]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs