[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Acrobat 8: RGB-Objekte in der Ausgabevorschau genial oder wahnsinnig?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Acrobat 8: RGB-Objekte in der Ausgabevorschau genial oder wahnsinnig?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

20. Feb 2007, 18:47
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1656 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hier http://www.hilfdirselbst.ch/...;;page=unread#unread bin ich auf ein wirklich verblüffendes Verhalten der Acrobat8-Ausgabevorschau gestoßen.

Wenn ich ein PDF mit RGB-Elementen aus z.B. Word in Acrobat 8 öffne, dann ist das Verhalten der Ausgabevorschau erstmal völlig normal, d.h. bekannt aus Acrobat 7. Die Anzeige springt um in das Simulationsprofil und die online-Pipette zeigt natürlich auch die RGB-Objekte in CMYK an. So weit so gut.

Wenn ich dann aber unter Einblenden auf "RGB" gehe, dann passiert dreierlei:
a) Grafiken, z.B. RGB-Texte. Die werden so dargestellt, als wenn die Ausgabevorschau wieder aus wäre, d.h. ein "echtes" RGB-Rot wird wieder knallig dargestellt. Die Werte der online-Pipette zeigen für so ein RGB-Rot dann 100/100 an, also eine Wandlung ohne CMS. Das entspräche meinem Verlangen wie in Pitstop, so daß ich möglichst viel von den RGB-Farben mit in CMYK überführe für grafische Elemente wie Text. (Anmerkung: Pitstop kann das aber nicht beeinflussen, denn den gibt es ja noch gar nicht für Acrobat 8).
b) Bilder unprofiliert in DeviceRGB. Die werden total flau dargestellt. Also ich weiß gar nicht, wie man das beschreiben soll. Vergräulicht ist nicht das richtige Wort, es fehlt einfach alles in der Anzeige der Bilder, eben flau und dunkel, die Leuchtkraft ist raus. Ich habe mal alle RGB-Profile durchprobiert, aber keines passt zur Anzeige. Keine Ahnung was er da anzeigt. Etwa auch ohne CMS? Das müsste doch anders aussehen, oder nicht?
c) Bilder profiliert. Die ändern Ihre Darstellung nicht, auf den ersten flüchtigen Blick.

Also ich verstehe das nicht. Teils finde ich es gut, aber ich kann leider nicht nachvollziehen, auf welche Einstellungen er sich da stützt. Und das möchte ich eigentlich schon ganz gerne verstehen, um entsprechend reagieren zu können. Vielleicht weiß ja jemand mehr?

Ganz unten im Fenster steht bei Transparenz-Farbraum "keine" bei meinen Tests.

Gruß
X

Acrobat 8: RGB-Objekte in der Ausgabevorschau genial oder wahnsinnig?

loesches
Beiträge gesamt: 231

20. Feb 2007, 21:26
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #277508
Bewertung:
(1634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rohrfrei,

ich kann alle Punkte die Du aufgelistet hast ebenso nachvollziehen.

Wenn oben mein CMYK-Simulationsprofil steht, zeigt es mir die richtigen CMYK-Werte nur bei "Alles" einblenden an.

Bei einblenden von RGB, Gerät, Bilder usw. zeigt es mir die die CMYK-Werte ohne
ICC-Farbmanagement an.
Wie Du schon geschrieben hast, sind hier nur ungetagte RGB-Objekte betroffen.

Wenn ich z.B. ein RGB-Rot mit R255 mir anzeigen lasse, bekomme ich ein C0 M100 Y100 K0.
Wenn ich ein RGB-Schwarz mit R0 G0 B0 habe, bekomme ich ein C100 M100 Y100 K0.
Auch in Bildern gemessen, wird der Schwarzkanal immer mit 0% angezeigt.

Sehr suspekt alles!?!
Für mich handelt es sich bei diesen Fall eindeutig um einen Bug in der Ausgabevorschau von Acrobat 8.
Der Sinn ist doch, das ich alles mit meinem Simulationsprofil sehe,
egal was ich mir einblenden lasse.

Getestet alles auf dem Mac mit 10.4.8


als Antwort auf: [#277485]

Acrobat 8: RGB-Objekte in der Ausgabevorschau genial oder wahnsinnig?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

20. Feb 2007, 23:51
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #277525
Bewertung:
(1612 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

sieht mir auch schwer nach einem Software-Fehler aus, zumal es Adobe Acrobat 7 Professional genau so macht, wie man es erwarten würde.
Seien wir also auf Version 8.01 gespannt.


als Antwort auf: [#277508]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/