[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

2. Mai 2012, 17:28
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ich habe bei mir gerade die Creative Suite 5.5 und damit auch Acrobat X installiert und wundere mich jetzt, wo in Acrobat X (verglichen mit Acrobat 9) die ganzen Menüpunkte geblieben sind.

Acrobat X hat nur noch File, Edit, View, Window, Help.

Acrobat 9 hat dagegen File, Edit, View, Documents, Comments, Forms, Tools, Advanced, Window, Help.

Wo sind diese ganzen Menüpunkte geblieben?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]
X

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

splendid
Beiträge gesamt: 10

2. Mai 2012, 18:04
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #494354
Bewertung:
(4827 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo desertman,

Werkzeuge, Kommentar und Freigeben sind jetzt rechts oben und nennen sich Paletten:

"Die Menübefehle und Werkzeuge aus Acrobat 9 finden sich in Paletten der Aufgabenfenster von Acrobat X wieder. Wenn Sie dem Fenster „Werkzeuge“ Paletten hinzufügen möchten, klicken Sie unter „Freigeben“ auf das Menü „Optionen“ und wählen Sie in der Liste eine deaktivierte Palette aus."

Grüße
Petra


als Antwort auf: [#494352]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

2. Mai 2012, 18:19
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #494356
Bewertung:
(4816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke.

Abgesehen davon, dass Acrobat jetzt mehr Monitorplatz verbraucht (tolle Neuerung), sieht es auch so aus, als müsste man die Maus benutzen, um diese Paletten sichtbar zu machen, und zwar bei jedem Dokument aufs Neue.

Oder lässt sich Acrobat irgendwie so einstellen, dass diese Paletten bei jedem Dokument immer gleich sichtbar sind?

Oder lassen sich diese Paletten wenigstens irgendwie auch per Tastatur sichtbar machen?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#494354]
(Dieser Beitrag wurde von desertman am 2. Mai 2012, 18:21 geändert)

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

splendid
Beiträge gesamt: 10

2. Mai 2012, 18:48
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #494357
Bewertung:
(4780 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo desertman,

ich habe einen falschen Term verwendet. Der Bereich Werkzeuge/Kommentar/Freigeben nennt sich "Aufgabenfenster", darin sind die Paletten.

Du kannst Dir das bei ungeöffnetem Dokument so einrichten, wie Du es meistens brauchst, das überträgt sich dann auf jedes Dokument, das Du öffnest. Vielleicht gibt es in der Hilfe Hinweise auf Shortcuts.

Zum Platzbedarf: Mit F8 kannst Du für mehr Platz sorgen.

Viele Grüße
Petra


als Antwort auf: [#494356]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

2. Mai 2012, 19:06
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #494359
Bewertung:
(4765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nochmals danke. Ich kann allerdings nicht erkennen, wie es möglich sein sollte, die Werkzeuge bei jedem Dokument von vorneherein sichtbar zu haben. Soweit ich bislang erkennen kann, müssen die Werkzeuge für jedes einzelne geöffnete Dokument aufs Neue sichtbar gemacht werden, was offensichtlich nur per Mausklick und nicht auch per Tastatur möglich ist. Eher bescheiden, finde ich.

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#494357]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

cschuetze
Beiträge gesamt: 7

10. Jan 2013, 16:44
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #506661
Bewertung:
(3764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kann ich so leider nicht bestätigen.

Etwas versteckt in der rechten oberen Ecke der Panels kann man Multipanel aktivieren. Dann bleiben alle aufgeklappt.
--
Christian Schütze | Product Manager
callas software GmbH | Schönhauser Allee 6/7 | 10119 Berlin | Germany
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 59615 | Geschäftsführung: Olaf Drümmer, Ulrich Frotscher


als Antwort auf: [#494359]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

10. Jan 2013, 16:51
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #506662
Bewertung:
(3759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ cschuetze ] Etwas versteckt in der rechten oberen Ecke der Panels kann man Multipanel aktivieren. Dann bleiben alle aufgeklappt.

Und dieses Panel ist bei dir dann auch von vorneherein aufgeklappt, wenn du das Dokument schliesst und wieder öffnest? Und es ist bei dir gleichermaßen auch von vorneherein geöffnet, wenn du ein anderes Dokument öffnest?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#506661]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

10. Jan 2013, 17:44
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #506669
Bewertung:
(3717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... und wo ich schon mal hier bin:

Laut Acrobat-Hilfe soll es Keyboard-Shortcuts für die Auswahl der Werkzeuge geben - z. b. "H" für das Hand-Werkzeug und "V" für das Auswahlwerkzeug.

Keiner dieser Shortcuts funktioniert bei mir (Acrobat X Pro 10.1.5). Ist das normal oder kann ich irgendetwas machen, um diese Shortcuts zu aktivieren?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#506662]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

desertman
Beiträge gesamt: 365

10. Jan 2013, 20:04
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #506677
Bewertung:
(3679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ desertman ] Keiner dieser Shortcuts funktioniert bei mir (Acrobat X Pro 10.1.5). Ist das normal oder kann ich irgendetwas machen, um diese Shortcuts zu aktivieren?

Lösung gefunden. Diese Shortcuts müssen tatsächlich in den Voreinstellungen (Preferences - General) aktiviert werden.

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#506669]

Acrobat X: Wo sind die Menüs geblieben?

cschuetze
Beiträge gesamt: 7

19. Jan 2013, 13:29
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #507086
Bewertung:
(3580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
back to the real topic:
Man kann die neuen Positionen auch folgender Liste entnehmen:
http://help.adobe.com/de_DE/acrobat/pro/using/WSa105bc330dcc59ac50f1d4d412fbd0f518e-7ffb.html
--
Christian Schütze | Product Manager
callas software GmbH | Schönhauser Allee 6/7 | 10119 Berlin | Germany
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 59615 | Geschäftsführung: Olaf Drümmer, Ulrich Frotscher


als Antwort auf: [#506677]
(Dieser Beitrag wurde von cschuetze am 19. Jan 2013, 13:30 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs