[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

30. Nov 2006, 12:13
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(40406 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich hab jetzt das neue 8er Acrobat für den mac, aber
es verabschiedet sich nach wenigen Sekunden ohne Kommentar
oder Fehlermeldung.

System Mac OS X 10.4.8
Dual 1.8 Ghz, 1,5 GB DDR SDRAM
Administratorrechte vorhanden

Hat jemand eine Idee?
X

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

30. Nov 2006, 13:58
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #264622
Bewertung:
(40363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich bin letztendlich doch noch im amerikanischen
Adobe-Forum fündig geworden:

Das Update-Plugin wird im Finder deaktiviert (über Information->Plugins)
und man kann ohne Absturz arbeiten.

Anscheinen gibt es noch andere Ursachen, aber dies hat zumindest
mir geholfen.


als Antwort auf: [#264594]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

don-chichio
Beiträge gesamt: 30

7. Dez 2006, 09:52
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #265843
Bewertung:
(40317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK, da ich die gleiche Erfahrung unter Windows geamcht habe, werde wohl erstmal dein Tip ausprobieren, sonst hoffe ich, dass jemand eine Workaround für Windows-USer kennt.

Dachet schon, es würde an mir leigen.

gruss


als Antwort auf: [#264622]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

e-falke
Beiträge gesamt: 1

9. Dez 2006, 10:21
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #266162
Bewertung:
(40286 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver

habe das gleiche Problem. Nach ein paar Sekunden Absturz. Man kommt nicht einmal mehr ins Hilfefenster.

Du schreibst: Das Update-Plugin wird im Finder deaktiviert (über Information->Plugins) und man kann ohne Absturz arbeiten.

Kannst Du mir das mal genau erklären - was man da im Detail machen muss. Wo finde ich Information > Plugins usw. Konnte in den wenigen Sekunden wo das Programm läuft nichts in dieser Richtung finden.

Thanks so long
your e-falke


als Antwort auf: [#264622]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

martin77
Beiträge gesamt: 5

18. Dez 2006, 01:47
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #267379
Bewertung:
(40071 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

Gleiches Problem stellt sich auch bei mir. Er lief am Anfang ohne Probleme. Dann lud ich den Reader 8. Seit ca. 2 Tagen spinnt nun der Adobe Acrobat 8. Schliesst nach wenigen Sekunden, wenn man eine PDF öffnet oder klickt.

Wäre vielleicht über ein Workaround zur Problemlösung im Windows dankbar.

Grüsse
Martin


als Antwort auf: [#264594]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

Oliver Wendtland
Beiträge gesamt: 728

18. Dez 2006, 06:18
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #267380
Bewertung:
(40060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Für Windows-User weis ich leider auch keine Antwort, als zu versuchen,
das Update-Plugin zu finden und zu deaktivieren.

Unter Mac OSX geht es relativ einfach, indem man im Finder das Programm
auswählt, Apfel-I (für Information) drückt und bei dem vorletzten Punkt (Plugins)
das Updater-Plugin sucht und deaktiviert (Admin-Rechte vorausgesetzt).

Ähnlich sollte es bei Windows gehen. Das Programm starten und etwas suchen hilft nicht!

Oliver


als Antwort auf: [#267379]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

martin77
Beiträge gesamt: 5

18. Dez 2006, 09:08
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #267393
Bewertung:
(40046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
was ich noch sagen kann, bei der Acrobat 7 Windows Version kann ich bei den Grundeinstellungen auf Updates und dort abschalten. Beim 8er ging das nicht und das Fenster spielte verrückt.


als Antwort auf: [#267380]

Acrobat t8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

A.K.
Beiträge gesamt: 41

21. Sep 2007, 18:16
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #313630
Bewertung:
(37347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
bei der Suche nach einer Lösung mit Abstürzen von Acrobat 8 bin ich auf diesen Beitrag gestoßen.
Es kommt bei uns jedoch nur auf dem G5 PowerPC OSX 10.4.10 vor und es ist ein Problem des Adobe Updater 5 allgemein, denn dieser funktioniert nicht, weder im Zusammenhang mit der CS3 noch bei direktem Klick auf das Programm-Icon.
Daher haben wir, solange der Updater nicht funktioniert, das Updateracro.plugin in Acrobat auch deaktiviert. So kann man Acrobat wenigstens nutzen.
Seit etwa 7 Wochen (seit die CS3 Suite installiert ist) korrespondiere ich deswegen mit dem German Adobe Support, mittlerweile mit Level 2! Eine Lösung ist (noch) nicht in Sicht.
Meine Frage deshalb: Wie haben Sie das Problem gelöst?

Freundliche Grüße

A.K.


als Antwort auf: [#264622]

Acrobat 8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

A.K.
Beiträge gesamt: 41

5. Mär 2008, 14:57
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #340232
Bewertung:
(35833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für die, die es interessiert: Ich habe das Problem gelöst. Nur durch beharrliches Suchen über Suchmaschinen nach relevanten Problemen in verschiedenen Foren bin ich diese Woche auf die Lösung gestoßen. Jemand hatte das gleiche Problem. Es stellte sich heraus, dass bei denjenigen, bei denen der Adobe Updater5 sich nicht starten lässt, ein Ordner mit einer XML-Datei den Adobe Registration Manager betreffend, fehlt. Der Pfad ist: MacHD/Library/Application Support/Adobe/Updater5/AdobeESDGlobalApps.xml
Dass es am Registration Path liegt, hatte ich schon früh rausgefunden(Fehlermeldung: Unable to determine registration filepath) und auch dem Adobe Support gemeldet. Aber dort kam niemand auf die Idee, dass bei der Installation der CS3 Suite dieser Ordner nicht ordnungsgemäß angelegt wurde.
Wie auch immer, seit gestern funktioniert Acrobat mit aktiviertem Updater-Plugin und alle CS3-Programme werden automatisch upgedatet.
Gruß
A.K.


als Antwort auf: [#313630]

Acrobat 8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

guschtaff
Beiträge gesamt: 2

10. Mär 2008, 08:53
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #340784
Bewertung:
(35720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Es freut mich dass Du scheinbar die Lösung gefunden hast... aber wie kann ich nun vorgehen ?

Muss ich nur den Ordner erstellen ?! Der wird ja auch irgendwelche Dateien brauchen, oder ?

Kannst Du Deine Lösung daher noch etwas genauer beschreiben ? Danke!!!


als Antwort auf: [#340232]

Acrobat 8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

A.K.
Beiträge gesamt: 41

10. Mär 2008, 09:05
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #340786
Bewertung:
(35715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo guschtaff,
ich konnte die Datei von einem unserer anderen Rechner, wo alles funktionierte, kopieren,
man kann den Text aber wohl auch selbst erstellen.
Der Inhalt der XML-Datei ist folgender:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<AdobeUpdaterRegistrationManager>
<Application appID="acrobat8pro-EFG">
<DisplayName>Adobe Acrobat 8 Professional - English, Français, Deutsch</DisplayName>
<InstallPath>/Applications/Adobe Acrobat 8 Professional/Adobe Acrobat Professional.app</InstallPath>
<IsEnabled>1</IsEnabled>
</Application>
<Application appID="reader8rdr-de_DE">
<DisplayName>Adobe Reader 8 - Deutsch</DisplayName>
<InstallPath>/Applications/Adobe Reader 8/Adobe Reader.app</InstallPath>
<IsEnabled>1</IsEnabled>
</Application>
</AdobeUpdaterRegistrationManager>

Hier noch ein Link, wo ich fündig wurde:
http://forum.macnews.de/forum/show?mid=625.3574.-2808&s=8QtYvSGdRq

Gruß
A.K.


als Antwort auf: [#340784]

Acrobat 8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

guschtaff
Beiträge gesamt: 2

10. Mär 2008, 09:09
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #340788
Bewertung:
(35712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
:-(
Und nun lese ich... ihr habt das Problem am MAC....

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Trotzdem 1000 Dank für Deine Bemühungen!


als Antwort auf: [#340786]

Acrobat 8 stürzt nach wenigen Sekunden ab

toxicfuel
Beiträge gesamt: 119

9. Nov 2009, 11:21
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #423180
Bewertung:
(29893 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute
Auch nach eineinhalb Jahren ist Euer Thread noch Hilfreich :-)
Acrobat 9 ist mir einige Sekunden nach dem Starten im Abgeschmiert. Dank Euch herausgefunden, dass es an der Berechtigung eines PlugIns lag. Dies mit BatchMod geändert, alles Palletti!

Besten Dank


als Antwort auf: [#340788]
X