[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Acrobat und TouchUp Tool

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Acrobat und TouchUp Tool

Polylux
Beiträge gesamt: 1673

7. Dez 2018, 20:11
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und Guten Abend, falls das heute noich jemand liest.

Meine Frage zum TouchUp-Tool in Acrobat ist vielleicht etwas komisch, aber ich nutze es wirklich nur SEHR selten.
In alten Versionen bis einschließlich Acrobat XI (glaube ich) habe ich ein Bild rechts angeklickt - "Bild bearbeiten" und es hat sich in Photoshop geöffnet, ich gephotoshopt und wieder gespeichert, zurück in Acrobat. Soweit so gut.

Vermutlich seit Acrobat DC macht der mir vorher einen OCR-Scan der Seite, ersetzt Schriften, splittet Bilder und Rahmen usw.
Kann ich das irgendwie verhindern, dass ich es wie früher habe? Ich möchte den ganzen anderen Kram gar nicht anfassen, sondern nur das eine Bild. Keine Umwandlung von Pfade in Schriften usw.

Wenn der Acrobat meint, mir meine Seite neu aufbauen zu müssen, kann ich das als Vorstufler vergessen.

Schönen Abend noch.

Thomas Nagel
X

Acrobat und TouchUp Tool

UK
Beiträge gesamt: 460

7. Dez 2018, 21:38
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #567932
Bewertung:
(791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

so sollte es funktionieren.
In Acrobat auf Werkzeuge klicken, PDF Dabei bearbeiten anklicken, dann Bearbeiten makieren, Bild anklicken, crtl + klick und dann Bearbeiten mit auswählen.


und tschüss
HARRY


als Antwort auf: [#567931]

Acrobat und TouchUp Tool

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4268

8. Dez 2018, 08:59
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #567934
Bewertung:
(764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
öffne mal eine PDF und schalte dann die OCR-Funktion aus.

PDF bearbeiten > GESCANNTE DOKUMENTE > Einstellungen
[ ] Alle Seiten editierbar machen

Das sollte sich Acrobat Pro DC spätestens nach einem Neustart merken.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#567931]

Acrobat und TouchUp Tool

Polylux
Beiträge gesamt: 1673

8. Dez 2018, 17:17
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #567942
Bewertung:
(739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Harry und Uwe,
werde das Montag mal probieren.
Ich glaube es geht wirklich darum, die OCR zu vermeiden.

Schönes Wochenende noch

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#567932]

Acrobat und TouchUp Tool

Polylux
Beiträge gesamt: 1673

11. Dez 2018, 09:16
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #567991
Bewertung:
(610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das ist es.
Vielen Dank Euch beiden.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#567932]
X

Aktuell

PDF / Print
pdfChip

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
24.01.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Lösung in bestehende Enfocus Switch-Workflows einbinden und somit die Freigabeprozesse mit Ihren Kunden erheblich beschleunigen können.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul
Veranstaltungen
24.01.2019

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 24. Jan. 2019, 18.00 Uhr

Vortrag

Wie jedes Jahr im Januar besucht uns Monika Gause mit Neuigkeiten zu Illustrator und aus der restlichen Publishing-Welt. Der Abend ist pickepacke voll: Zunächst zeigt uns Monika alles Neue, was uns Adobe in Illustrator 2019 gepackt hat. Anschließend zeigt sie verschiedenen Möglichkeiten der realistischen Darstellung: Verläufe, Verlaufsgitter, Angleichungen und wie man sie in den Griff bekommt. Dazu gehört auch die Vorstellung des kostenlosen Plugin Mesh Tormentor. Abgeschlossen wird mit dem "Best-of" aus einem Infografik/Dokumentation-Seminar, das Monika letztes Jahr in München gehalten hat. Es ist nicht nötig Tickets zu kaufen oder eine Registrierung durchzuführen. Komme einfach vorbei! Wir freuen uns Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Kostenlos, Ticketkauf oder Anmeldung ist nicht nötig.

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

Illustrator mit Monika Gause