[GastForen Programme Office Microsoft Office ActiveWorkbook.Names.Add variabel halten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ActiveWorkbook.Names.Add variabel halten

volker bunge
Beiträge gesamt: 36

20. Dez 2009, 15:06
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(1006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit, per Makro (Excel97) einen markierten Bereich zu bennen und diesen dann anhand seinen Textes als Namensbereich abzuspeichern.

Also folgende Vorgehensweise soll mein Makro automatisch erledigen

1 Es wird bsp. der Zellenbereich C5:R5 markiert. Der Inhalt von C5 lautet 'Anzeige einstellen'. Dieser Bereich wird verbunden (klappt schon)
2 Die nächste Zelle rechts von diesem Bereich (also S5) soll den Namen 'AnzeigeeinstellenStatus' haben. Also den Inhalt von C5:R5 ohne Leertasten + Status
3 Die linke Zelle unterhalb des Bereiches C5:R5 (also C6) soll den Namen 'AnzeigeeinstellenPos' haben. Also den Inhalt von C5:R5 ohne Leertasten + Pos
4 Der Bereich unterhalb von C5:R5 soll solange markiert werden, bis eine Hilfsmarkierung in der Spalte B den Wert 1 hat. Es sollen bspw. alle Zeilen von A6 bis zur Hilfsmarkierung markiert und dann mit dem Namen der Überschrift hier 'AnzeigeeinstellenDaten' versehen werden.

Das entsprechende Tabellenblatt bekommt dann noch folgende Funktion
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)
For Zähler = 2 To 1000
If Sheets("Einzelne Bereiche").Range("A" & Zähler) = "" Then
Exit For
End If
NameDerÜberschrift = Sheets("Einzelne Bereiche").Range("A" & Zähler)
NameDesDatenbereiches = Sheets("Einzelne Bereiche").Range("B" & Zähler)
PositionDesStatus = Sheets("Einzelne Bereiche").Range("C" & Zähler)
PositionDesCursors = Sheets("Einzelne Bereiche").Range("D" & Zähler)

If ActiveCell = NameDerÜberschrift Then
If Range(Sheets("Einzelne Bereiche").Range("C" & Zähler)) = 1 Then
Range(PositionDesStatus) = 0
Application.Goto Reference:=NameDesDatenbereiches
Selection.EntireRow.Hidden = True
Else
Application.Goto Reference:=NameDesDatenbereiches
Selection.EntireRow.Hidden = False
Range(PositionDesStatus) = 1
End If
Range(PositionDesCursors).Select
End If

Next Zähler

End Sub

Die Tabelle 'Einzelne Bereiche' beinhaltet dann meine vier Werte aller Bereiche.

Ziel dieses ganzen Aufwandes ist es, ein Installationsprotokoll so zu gestalten, dass man die einzelnen Überschrifteninhalte anklickt und dadurch den Inhalt ein- und ausblenden kann. Letzteres funktioniert schon einwandfrei. Ich möchte halt mir die Arbeit ein wenig vereinfachen und nur die Hilfmarkieungen setzen und anschließend die Überschrift markieren und das Makro starten.

Wäre schön, wenn mir einer eine Lösung geben kann.

Volker
X