[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Administrator-Account löschen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Administrator-Account löschen

Erwin
Beiträge gesamt: 195

27. Aug 2011, 09:39
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als Test habe ich einen zweiten Administrator-Account angelegt.
Diesen möchte ich nun wieder löschen. Finde die Lösung nicht.
E.
X

Administrator-Account löschen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5145

27. Aug 2011, 10:48
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #479021
Bewertung:
(4623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Erwin,

ich habe gerade keinen Mac vor mir, daher ein wenig blind:

Melde Dich mit dem Admin an, den Du behalten willst. Dann gehst Du in den Systemeinstellungen auf Benutzer und klickst den zu löschenden Admin links in der Liste einmal an. Links unten müsste es einen Plus/Minus-Button geben, mit dessen Hilfe Du den aktivierten Benutzer löschen kannst.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#479018]

Administrator-Account löschen

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

28. Aug 2011, 00:43
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #479058
Bewertung:
(4572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Du kannst da auch einfach dem Admin diese Rechte entziehen.
(darf diesen Computer verwalten, hacken weg)

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#479021]

Administrator-Account löschen

Erwin
Beiträge gesamt: 195

28. Aug 2011, 11:25
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #479062
Bewertung:
(4542 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Antworten, hat geholfen.
Jetzt im gleichen Zusammenhang noch diese Frage:
Neu muss ich mich bei jedem Neustart als Administrator anmelden, vorher war das nicht der Fall. Möchte dass beim Neustart automatisch mein Admin-Acccount gestartet wird.
Wie ändern? Danke: E.


als Antwort auf: [#479058]

Administrator-Account löschen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5145

28. Aug 2011, 17:09
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #479071
Bewertung:
(4510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Erwin,

Links unten in den Benutzer-Systemeinstellungen – über dem +/- befindet sich ein Button namens Anmeldeoptionen. Dort kannst Du die automatische Anmeldung aktivieren.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#479062]

Administrator-Account löschen

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

28. Aug 2011, 18:18
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #479073
Bewertung:
(4497 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lass den Rechner doch durchlaufen.. dann kommen die betriebseigenen "Cron Jobs" zum Tragen!

http://shuu.de/1XP

Als mir vor Jahren mein iMac gestohlen wurde, war ich froh, dass der Dieb nicht an meine Daten kam, weil er latürnich den Usernamen und das Passwort nicht wissen konnte..

Diebe und Einbrecher sind in der Regel keine Mac-Spezies..
Sie wollen das Diebesgut schnell verhökern! Der neue "Gelegenheitskäufer" (auch Hehler genannt) wird auch nicht wissen, wie er trotz verschlüsseltem Zugang an meine Daten kommt! Deshalb wird er die Platte formatieren und das ist mir auch ganz recht so..

Tongue

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#479062]

Administrator-Account löschen

pronto
Beiträge gesamt: 1150

29. Aug 2011, 11:06
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #479093
Bewertung:
(4437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ WolfJack ] Als mir vor Jahren mein iMac gestohlen wurde, war ich froh, dass der Dieb nicht an meine Daten kam, weil er latürnich den Usernamen und das Passwort nicht wissen konnte..


Das ist schon mal ein Schmarrn. Man kommt mit trivialen Methoden, wie zB den Target-Disk Mode oder Starten im Single User Mode an deine Daten, auch wenn ich kein Passwort von dir kenne. Es sei denn du hast deine Festplatte verschlüsselt...

Merke: Wer physikalischen Zugang zu einem System hat, kann sich recht einfach Zugang zu den Daten verschaffen und auch die Passwörter zurücksetzen, egal ob Windows, Mac oder Linux/UNIX.

http://wiki.prontosystems.org/mac/reset_passwd
http://wiki.prontosystems.org/win/reset_passwd
http://wiki.prontosystems.org/tux/reset_mysql_passwd

Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#479073]

Administrator-Account löschen

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Aug 2011, 11:26
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #479094
Bewertung:
(4430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Tom,
Schmarren ist übrig. eines meiner Lieblingsgerichte..
Hast meinen Beitrag nicht wirklich verstanden, wie mir scheint!

Ich sagte:
"Diebe und Einbrecher sind in der Regel keine Mac-Spezies..
:-}
Sie wollen das Diebesgut schnell verhökern! Der neue "Gelegenheitskäufer"
(auch Hehler genannt) wird auch nicht wissen, wie er trotz verschlüsseltem Zugang an meine Daten kommt! Deshalb wird er die Platte formatieren und das ist mir auch ganz recht so.."

Wenn Du einen Apple-Rechner klauen würdest, wüsstest Du Schlaumeier selbstverständlich, wie man ganz trivial an Fremd-Daten kommt! Daran hat hier auch keiner gezweifelt!

Bist ja auch nicht der Otto-Normal-Verbraucher, sondern ein Profi.. mit allen macianischen Weihwassern gewaschen..

Rememba: Es ging um Erwins Anfrage, der von Deinem physikalischen Wissen weit entfernt zu sein scheint und seinen Rechner wohl sehr oft ein- und ausschaltet! Er wollte sich diesen Vorgang vereinfachen aber ich denke mir, dass mein Tipp ganz richtig war..

Was wissen wir denn, was mit geklauten Daten geschieht! Sind sie passwortgeschützt oder verschlüsselt, ist das doch ein sanftes Ruhekissen!
Einbildung ist bekanntlich auch Bildung..

Dann verschluck Dich mal nicht an Deinem Schmarren - guten Appetit auch!

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#479093]

Administrator-Account löschen

pronto
Beiträge gesamt: 1150

29. Aug 2011, 11:39
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #479101
Bewertung:
(4427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ WolfJack ] [...]Dann verschluck Dich mal nicht an Deinem Schmarren - guten Appetit auch!


Kimaanlage ausgefallen? Ich wollte damit nur andeuten dass deine Aussage nicht mal eine Halbwahrheit ist, sondern schlicht und einfach falsch. Und auf die Dummheit anderer zu hoffen (Dieb, Hehler, etc) ist eine dünne Hoffnung, wenn es um gespeicherte Passwörter, E-Mails etc geht. Wer einen Mac installieren kann, kann auch die Passwörter zurücksetzen, glaub mir, das kannst auch du, wenn du wieder mal ruhig durch geatmet hast und der Puls wieder normal ist... ;-)

Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#479094]

Administrator-Account löschen

Polylux
Beiträge gesamt: 1737

29. Aug 2011, 14:01
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #479117
Bewertung:
(4391 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tom,

WolfJack geht doch schon in die richtige Richtung.

Er hat Erwin schon darauf hingeweisen, dass ein AutoLogin schlechter ist als eines mit Passwort-Abfrage. Und nichts anderes wollte er sagen!

Mit AutoLogin schafft es auch meine Oma, die Bilder am Mac anzusehen. Mit Passwortfrage schafft sie es nicht, auch wenn es so einfach ist wie Du beschreibst.

Grüße

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#479101]

Administrator-Account löschen

pronto
Beiträge gesamt: 1150

29. Aug 2011, 14:07
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #479119
Bewertung:
(4388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Polylux ] Er hat Erwin schon darauf hingeweisen, dass ein AutoLogin schlechter ist als eines mit Passwort-Abfrage. Und nichts anderes wollte er sagen!


Ich habe die Geschichte mit seinem geklauten iMac zitiert aber egal, ich hab ihn eh nicht ... ;-)

Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#479117]

Administrator-Account löschen

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

29. Aug 2011, 14:15
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #479122
Bewertung:
(4388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
key..
wer nicht verstehen will, versteht nun mal immer nur Bahnhof..

Hätte Dich etwas humorvoller eingeschätzt und nicht so langweilig-bierernst ..
Lies den Verlauf dieser Anfrage noch mal gaanz langsam durch..
vielleicht dämmert's ja dann?

Cool

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#479101]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Vorschlag vor Überschrift
medienjobs