[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

scape
Beiträge gesamt: 330

18. Apr 2012, 08:32
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(4617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo. Ich habe heute ein Bild einer Wiese im Vektorformat bei einer großen Stockartwebsite gekauft. Dass gelieferte EPS habe ich in Illustrator geöffnet, einen Himmel entfernt und die Wiese als .ai gespeichert.

Nun wird mein PDF-/X, welches ich zum Druck wieder an eine Online-Druckerei übermitteln muß durch den Vektoraufbau der einzelnen Grashalme riesengroß. Frage: Was kann ich am besten tun um die Dateigröße zu reduzieren?
--
www.die-formel.de
X

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 08:39
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #493595
Bewertung:
(4615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Warum wandelst du in diesem Fall die Vektordatei nicht in ein Pixelbild in der benötigten Auflösung und Größe?

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493593]
(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 18. Apr 2012, 08:39 geändert)

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

scape
Beiträge gesamt: 330

18. Apr 2012, 08:50
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #493599
Bewertung:
(4596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mac_heibu ] Warum wandelst du in diesem Fall die Vektordatei nicht in ein Pixelbild in der benötigten Auflösung und Größe?

... und speichere dann trotzdem weiterhin als. ai?
--
www.die-formel.de


als Antwort auf: [#493595]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 08:51
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #493600
Bewertung:
(4595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, als Bild (tif, psd).

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493599]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

Markus Keller
Beiträge gesamt: 660

18. Apr 2012, 08:51
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #493601
Bewertung:
(4595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Scape,

eine Vektordatei wird nicht dadurch größer, dass man ein PDF schreibt.
Vermutlich sind Transparenzen im Spiel und die Vektordatei wird daher ganz oder teilweise in eine Pixeldatei umgewandelt.
Um das aber genauer einschätzen zu können, müsstest du etwas genauere Angaben liefern: Größe der Vektordatei, Größe der PDF-Datei, Ausgabeformat.
Die Angabe "riesengroß" ist da doch etwas ungenau.

@mac_heibu: wieso sollte eine Pixeldatei kleiner sein als eine Vektordatei???

Markus Keller
Markus Keller
Grafik - Satz - Bild
Schongau


als Antwort auf: [#493593]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 08:55
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #493602
Bewertung:
(4577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kann leicht passieren! Eine Vektordatei kann sehr, sehr viele Pfade beinhalten, deren Beschreibung in der Summe größer sein kann als ein entsprechendes Pixelbild. Dies erscheint mir bei dem genannten Motiv (Wiese -> viele Vektoren, wenige Farben) nicht gerade unwahrscheinlich.
Außerdem: Das kann man durch Probieren sehr schnell verifizieren: EPS oder AI in Photoshop öffnen (Ausgabegröße, 300 dpi) und schon weiß man es.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493601]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

18. Apr 2012, 09:22
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #493606
Bewertung:
(4534 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

die datei muß ja (bevor sie bearbeitet wurde) kleiner gewesen sein! sonst hätte der op ja keine problem.
außerdem war die datei ja eine eps datei, da dürften denn ja auch keine transparenzen drinn gewesen sein.
ohne genaue größenangaben in mb und kenntniss was in der datei wie geändert wurde, wird die hilfestellung schwierig.

gruß kurt


als Antwort auf: [#493602]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 09:29
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #493608
Bewertung:
(4523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um meinen obigen Beitrag zu präzisieren:
Die mit Illustrator gelieferte Beispieldatei "Blauer Spiegel.ai" hat 30,5 MB. Gespeichert als AI mit PDF-Zweig ist sie 115,5 MB schwer, als TIF gerastert hat sie nur noch 8,9 MB.
Die landläufige Auffassung "Vektor ist nicht größer als Pixel ist in dieser Allgemeinheit nicht richtig. Und wie gesagt: Ausprobieren geht schnell und schafft Klarheit.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493602]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

scape
Beiträge gesamt: 330

18. Apr 2012, 10:17
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #493614
Bewertung:
(4444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank. Nachdem ich die Vektorwiese gepixelt und als JPG gespeichert habe hat mein PDF/X3 nun nur noch schlanke 2.5mb anstelle der rund 15mb.

Sorry für die Umstände! Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ein Illustrator-Vektor solche Dateigrößen verursachen könnte.

Vielen lieben Dank!
--
www.die-formel.de


als Antwort auf: [#493608]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18823

18. Apr 2012, 13:09
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #493641
Bewertung:
(4401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mac_heibu ] Die landläufige Auffassung "Vektor ist nicht größer als Pixel ist in dieser Allgemeinheit nicht richtig.

Doch, erst recht wenn die Ausgabeformate zunehmen.

Das erwähnte Motiv ist in seiner Halbtoncharakterisitik auch kein Vektormotiv im allgemeinen Verständnis einer Vektordatei. Das ist eher eine Machbarkeitsstudie, dass sich Halbtonbilder auch vektoriell erzeugen lassen.


Ich würde die Aussage, dass Vektor größer als Pixelbild genau so als Ausnahme sehen, wie ZIP oder LZW komprimierte Bilder die größer als die unkomprimierten Versionen sind (die gibts nämlich auch, lässt sich recht einfach per Störungsfilter erzeugen.)

Wenn ein EPS von einigen zig oder hundert KB (von denen der Überweigende Teil in der REgel eh die Vorschau ausmacht), in einem Layout platziert wird, und dann zu immens vergrößerten PDFs führt, ist da irgendwas bei der Art der PDF-Generierung im Argen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#493608]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 13:27
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #493643
Bewertung:
(4384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hauptsache, du hast recht. :-)
Offenbar verhielt es sich bei Originalposter aber genau so, wie von mir vermutet.
Von wegen "Machbarkeitsstudie": Ich hatte schon massenhaft Vektorillustrationen, die genau solche Schattierungen und andere, aufwändige Techniken verwendeten. Die Dateien waren richtig groß und kein Vergleich zu der jeweils gerasterten TIF-Version.
Mal abgesehen davon habe ich geschrieben, dass "Die landläufige Auffassung "Vektor ist nicht größer als Pixel ist in dieser Allgemeinheit nicht richtig" ist. Diese Aussage widerspricht in keiner Weise deiner Auffassung, dass derartige Grafiken "Ehen eine Ausnahme" sind. Jedoch: Solche Ausnahmen existieren halt. Leider.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493641]
(Dieser Beitrag wurde von mac_heibu am 18. Apr 2012, 13:38 geändert)

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6249

18. Apr 2012, 13:50
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #493648
Bewertung:
(4351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht als zweites Beispiel die Sample-Datei "Muskelschwäche an der motorischen Endplatte"..?
Eine ziemlich normale und alltagstaugliche Illustration. Nur halt deutlich komplexer als ein Logo...*

Als PDF in etwa A4 Größe bekomme ich eine 39 MB Datei. Nach PDF-Optimierung mit Acrobat 9 sind’s noch 20 MB.

Als JPG (gleiche Kompressionseinstellung wie beim PDF-Export) 4 MB.

Das zeigt den wichtigen Unterschied zwischen "Das kommt in meinem Alltag immer so nicht vor" und "Das gibt es allgemein nicht."

* Apropos "Logo": Ich hatte mal Gelegenheit, das Logo eines namhaften deutschen Auto-Herstellers zu inspizieren, welches bei manchen Druckern schon für graue Haare gesorgt hatte, weil rund 20000 Pfade für 2cm auf der Visitenkarte, x mal auf der Form wiederholt, irgendwann das Rip ins Schwitzen brachten.
Das PDF vom Logo wog etwa 1 MB, das entsprechende Tif knapp über 200 kB.

Die landläufige Auffassung "Vektor ist nicht größer als Pixel" ist in dieser Allgemeinheit eben schlichtweg nicht richtig.


als Antwort auf: [#493641]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18823

18. Apr 2012, 14:11
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #493652
Bewertung:
(4328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist 'in dieser Allgemeinheit' was anderes als 'im Allgemienen' im Allgemeinen?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#493648]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

18. Apr 2012, 14:33
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #493656
Bewertung:
(4308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja. Weil du erstens meine (inhaltlich korrekte) Aussage damit bestreitest und weil du zweitens nicht von den Größenverhältnissen "im Allgemeinen" sprichst, sondern vom "allgemeinen Verständnis einer Vektordatei". Das sind unterschiedliche Bezüge.
Was bleibt: Das Problem ist offenbar gelöst, und du hast – wieder mal – dein allfälliges "Aaaaber" hinter einen meiner Beiträge gehängt. Dabei sollten wir es belassen. :-)

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#493652]

Adobe-Illustrator File in InDesign platziert = Riesen-PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18823

18. Apr 2012, 14:41
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #493657
Bewertung:
(4301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe dein 'in dieser Allgemeinheit' als 'im Allgemeinen' interpretiert. Entschuldige bitte.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#493656]
X

Aktuell

PDF / Print
pdf-standards-300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis
Veranstaltungen
29.10.2021 - 08.07.2022

Digicomp Academy, Zürich
Freitag, 29. Okt. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 08. Juli 2022, 19.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: 10'500.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 30 Tage(ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch