News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

bixby
Beiträge gesamt: 25

4. Mär 2009, 22:31
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo miteinander,

ich arbeite mit Windows XP und der CS3 Suite. Das Innenleben meines PCs ist zwei Generationen an Prozessor/Grafikkarte etc. alt und mir wurde von Händlerseite geraten auf Windows Vista umzusteigen, allein schon angesichts des geplanten RAMs von acht GB (XP verwaltet nur knapp über drei) und den gestiegenen Anforderungen der CS 4 Suite.
Nun höre ich jetzt aus mehreren Richtungen (Grafiker, Fotografen), daß Vista und CS 4 "nicht zusammen passen" und es oft zu Abstürzen kommt, die mir aber nicht begründet wurden. Ich muss dazusagen, daß die Befürworter dieser Lösung keine sog. Kreativen sind, sondern eher IT-Systemleute, bzw. auch eben Händler.
Ohne etwas zu unterstellen: vielleicht hat es ja auch ein wenig mit der sog. Glaubensfrage zu tun (Mac OS/Windows), oder aber gibt es technischerseits wirklich gute Gründe mit dieser Kombination nicht zu arbeiten?
Vielleicht können mir ja einige Anwender aus ihrer Erfahrung heraus (system- oder programmspezifisch) darauf antworten.
Ich werde diese Frage auch im InDesign- und Illustrator-Forum stellen um ein möglichst breites Spektrum an Antworten zu bekommen. Im Voraus schon mal herzlichen Dank für jede Antwort.
X

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

4. Mär 2009, 22:57
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #388132
Bewertung:
(4687 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bixby ] ich arbeite mit Windows XP und der CS3 Suite. Das Innenleben meines PCs ist zwei Generationen an Prozessor/Grafikkarte etc. alt

Das ist dann konkret was und wie alt?

Antwort auf [ bixby ] und mir wurde von Händlerseite geraten auf Windows Vista umzusteigen, allein schon angesichts des geplanten RAMs von acht GB (XP verwaltet nur knapp über drei) und den gestiegenen Anforderungen der CS 4 Suite.
Nun höre ich jetzt aus mehreren Richtungen (Grafiker, Fotografen), daß Vista und CS 4 "nicht zusammen passen" und es oft zu Abstürzen kommt, die mir aber nicht begründet wurden. Ich muss dazusagen, daß die Befürworter dieser Lösung keine sog. Kreativen sind, sondern eher IT-Systemleute, bzw. auch eben Händler.

Vista braucht wie fast jedes neue System mehr Ressourcen, was bleibt also unterm Strich für deine Anwendungen: Mehr oder weniger?

Um in Photoshop mit mehr als 3GB RAM überhaupt was anfangen zu können, brauchst du Vista in der 64bit Version. Da sieht es wohl immer noch recht mau mit Treibern aus, insbesondere auf Hardware von vorgestern.


als Antwort auf: [#388128]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

bixby
Beiträge gesamt: 25

4. Mär 2009, 23:25
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #388137
Bewertung:
(4674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Pardon, ich hätte erwähnen sollen, daß es sich dabei schon um einen komplett neuen Rechner handelt, auch mit Vista in der 64bit Version und neuer Hardware.


als Antwort auf: [#388132]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

gpo
Beiträge gesamt: 5520

5. Mär 2009, 01:11
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #388143
Bewertung:
(4653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

dann must du warten.....auf ein 64bit Photoshop:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#388137]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

Starservant
Beiträge gesamt: 86

5. Mär 2009, 08:42
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #388166
Bewertung:
(4615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,
ich habe einen neuen Rechner mit Vista 64 gekauft, um mit CS4 volle 64-Bit-Kompatibilität nutzen zu können. Das CS4-Update zu installieren war mühsam, weil der Rechner dazu alle CDs der Vorstufen auch sehen wollte. Die Installation war auch deshalb nicht einfach, weil CS4 zu Anfang gar nicht lief. Nach der zweiten Installation lief's dann ganz gut. Allerdings (ich bin kein heavy user von Photoshop und kann daher hierzu keine umfassende Aussage machen), hat sich Illustrator mit einem falschen Zeichensatz installiert, so dass beispielsweise der Tastaturbefehl für's Einzoomen gar nicht funktioniert (mit Unterstützung aus dem Forum habe ich gelernt einen anderen zu definieren).
Es funktioniert bei mir auch nicht (was laut Tutorial funktionieren sollte) ein Objekt von einem Dokument in ein anderes (im gleichen Programmfenster) zu verschieben, indem ich es erst auf den Kartenreiter der anderen Datei schiebe um diese Datei zu aktivieren. Es funktioniert das Verschieben oder Kopierverschieben, wenn ich die Dateien nebeneinander anordne.
Schwierig bis unmöglich ist bei mir eine größere CS3-Datei zu öffnen. Das dauert Stunden oder mir zu lang. Ich helfe mir, indem ich das unter XP mit dem Notebook mache, da klappt's gut.
Wenn Anderes nicht funktioniert, dann habe ich das noch nicht gebraucht.
Meine Anfragen an Adobe blieben bisher unbefriedigend beantwortet: Das Zeichensatzproblem sollte ich nach Aussage der Helpline vielleicht lösen, indem ich als Standarddrucker den PDF-Drucker einstelle und generell den Rechner losgelöst von der Netzwerkeinbindung starte...
Zur Problematik des Öffnens älterer Dateien gab's keinen Tipp von Adobe.
Der Helpline war nicht bekannt, dass man Objekte auf die im Tutorial genannte Art verschieben könne.

Ich kann mit CS4 unter Vista 64 arbeiten, die Erleuchtung hat's (im Vergleich zu CS3 unter XP) nicht gebracht und auf die Erleuchtung durch Adobe muss ich vielleicht bis nach der Wirtschaftskrise warten - irgendwann wird's auch mehr Vista-64-Rechner geben.

Mehr hilfsbereite und freundliche Hilfe gab's und gibt's sicher im Forum.

Mein Vista 64 läuft ansonsten stabil, Programmabstürze sind seltener als bei XP und auch das Hochfahren dauert nicht erkennbar länger als bei XP. Leider erkennt XP nicht alle Schriften, mit denen XP zu recht kam. Ohnehin muss ich für möglich halten, dass nicht jeder auftretende Fehler ursächlich in CS4 liegt.


als Antwort auf: [#388128]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

bixby
Beiträge gesamt: 25

5. Mär 2009, 10:07
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #388183
Bewertung:
(4599 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Klingt alles nicht wirklich ermutigend. Vielen Dank für die Antwort.
Gruß
Bixby


als Antwort auf: [#388166]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

5. Mär 2009, 12:23
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #388235
Bewertung:
(4575 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das:
Antwort auf [ Starservant ] ich habe einen neuen Rechner mit Vista 64 gekauft, um mit CS4 volle 64-Bit-Kompatibilität nutzen zu können.

und das:
Antwort auf: Allerdings (ich bin kein heavy user von Photoshop und kann daher hierzu keine umfassende Aussage machen),

passt mal gar nicht zusammen.
PS ist performancemässig so bescheiden programmiert, dass die Flaschenhälse inder REgel an ganz anderen Ecken auftauchen (Eine richtig schnelle Platte bringt nach genügend RAM (soviel wie möglich), wesentlich mehr als ein schnellerer Prozessor.)

Antwort auf: Schwierig bis unmöglich ist bei mir eine größere CS3-Datei zu öffnen. Das dauert Stunden oder mir zu lang. Ich helfe mir, indem ich das unter XP mit dem Notebook mache, da klappt's gut.

Wo, in Photoshop? Dann wäre einer der Effekte, die obiges sinnvoll erscheinen lassen könnten, schonmal ausgefallen.


als Antwort auf: [#388166]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

Starservant
Beiträge gesamt: 86

5. Mär 2009, 12:42
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #388242
Bewertung:
(4568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag, Thomas,
vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Mein Problem beim Öffnen der CS3-Datei habe ich in InDesign, was nicht Photoshop, aber doch auch CS4 ist.
Als ich CS4 kaufen wollte habe ich meinen EDV-Händler gefragt, der mir zur 64-Bit-Kompatibilität dieses Betriebssystem anriet. Vielleicht ist alles mit viel weniger Aufwand möglich, aber ich verstehe davon nichts, ich bin lediglich Anwender, so wie ich auch nur ein Auto fahre, es aber nicht konstruieren oder reparieren könnte. Und ich muss meinen Ratgebern vertrauen, weil ich als Laie sachlich nicht entscheidungsfähig bin, aber entscheiden muss. So kaufe ich dann tendenziell zu teuer, zu viel (Speicher), zu schnell (vier-Kerne-Prozessor) ... etc. in der Hoffnung auf der sicheren Seite zu sein. Und ich lag so falsch ja nicht, denn ich kann mit CS4 unter Vista 64 arbeiten, auch wenn nicht alles funktioniert, wie es sollte. Ich kann auch nicht empfehlen, auf Vista 64 zu verzichten, weil ich keine alternative Empfehlung geben kann.
Mit freundlichen Grüßen


als Antwort auf: [#388235]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

Czerski
Beiträge gesamt: 34

6. Mär 2009, 11:19
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #388345
Bewertung:
(4495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Arbeite mit Vista 32 und Photoshop CS4. Wichtig ist, daß eine entsprechende Grafikkarte (GPU Nutzung)vorhanden ist. Dann unbedingt das Update einspielen. Dann läuft PS CS4 ohne Probleme. Schnell und sauber und stürzt nicht ab.
T.E.C


als Antwort auf: [#388128]

Adobe CS4 Paket auf Windows Vista - gute Idee???

serafeena
Beiträge gesamt: 13

10. Mär 2009, 17:41
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #388819
Bewertung:
(4395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo bixby,

um deine Verwirrung komplett zu machen ;-) hier meine Erfahrungen:
Meinem alten Rechner wollte ich CS4 nicht mehr zumuten (Bj. 2002 !), also hab ich meinem CS-Update auch einen neuen Rechner spendiert. Wie der aussieht, kannst du der Signatur entnehmen. Ach ja, die Grafikkarte: ATI Sapphire Radeon HD 4670, nicht ganz unwichtig, mit 1 GB RAM.

Diese Kombination läuft seit ca. 14 Tagen und ich bin begeistert - ohne wenn und aber. Der Unterschied zum alten Rechner und XP ist natürlich extrem, aber ich hatte - im Gegensatz zu manchen anderen, wie gerade hier gelesen - mit der Installation keinerlei Probleme. Ganz im Gegenteil: Alles ließ sich tadellos installieren, sogar mein oller Canon-A3-Tintenstrahler (Bj. 2003/04?) läuft problemlos. Ich musste nichtmal etwas installieren - einfach einschalten, der Treiber installiert sich über den USB-Anschluss, fertig. Ich hatte noch nie so wenige Probleme beim Installieren eines neuen Rechners.

Allerdings: VISTA selbst wurde schon vom Händler installiert und getestet. Darüber kann ich nichts sagen. Aber im täglichen Gebrauch läuft alles superschnell und ohne jedes Problem.

Die CS4 hab ich selbst installiert; das dauerte relativ lange (knapp 30 Minuten), lief aber ebenfalls total unproblematisch ab.

Mit Photoshop arbeite ich jeden Tag; bisher hatte ich null Probleme. Ich arbeite allerdings auch nicht täglich mit 300 MB-Dateien. Aber ich kann gerne mal eine testweise öffnen und die Zeit stoppen ;-)

Mit der CS4 bekommst du übrigens 2 Photoshop-Varianten, eine davon ist bereits 64bit-fähig. Das ist zur Zeit leider die einzige Adobe-Anwendung, die RAM > 4 GB nutzen kann. Immerhin - besser als nix :-)

Noch eine Anmerkung zum Upgrade der CS: Auch ich habe nur ein Upgrade - beim Installieren wurde in meinem Fall allerdings nur nach der Seriennummer der CS1 gefragt, anschließend nach der aktuellen der CS4 - und das war's. Nicht gerade kompliziert, oder? ;-)

CS4 + Vista? Für mich ein Dream-Team!

lg serafeena


als Antwort auf: [#388345]
X