[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Adobe PS

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Adobe PS

Pedder
Beiträge gesamt: 1

9. Mär 2004, 18:55
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte aus QuarkXpress 6.1 (unter win 2000 und Acrobat Distiller 5.0) Druckfertige (zum belichten) PDFs erstellen. Beim direkten Erstellen von PDFs aus Quark mit dem AcrobatDistiller bekomme ich Probleme bei der Ausgabe der PDFs auf einem PS2 Drucker. Daher schätze ich, dass es auch beim belichten Schwierigkeiten geben könnte.
Jetzt habe ich unseren PS2 Drucker erneut installiert, allerdings so, dass er in eine Datei Druckt. Nun bekomme ich also PostScript-Dateien. Diese kann ich dann mit dem Distiller in PDFs umwandeln. Mit denen ist dann auch alles ok.
Nun meine Frage(n):

1. Kann man beim erstellen der PostScript-Dateien schon Einfluss auf die spätere PDF- Qualität nehmen? Oder ist .ps = ps, und die Qualität entscheidet sich erst beim umwandeln der .ps im Distiller? Wenn schon vorher auf die Qualität Einfluss genommen werden kann, wie?

2. Wo unterschieden sich meine Methode mit dem erneut installierten PS2 Drucker (Ausgabe in Datei), von einer Installation von dem Postscriptdruckertreiber AdobePS?

3. Wenn AdobePS besser: Welches ist die neuste Version von AdobePS für win 2000? Wie installiere ich AdobePS richtig, und wozu benötige ich die PPD-Datei.

Ich weiß. Sau viele Fragen. Über eine Antwort würde ich mich aber echt Riesig freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter
X

Adobe PS

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

9. Mär 2004, 19:26
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #74375
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pedder

Wenn Du den Distiller brauchst, dann hast Du für die Interpretation des PostScript-Codes ein PostScript 3-RIP. Das heisst, dass Dein in eine Datei druckender Treiber falsch ist. Für den Distiller brauchst Du die Distiller PPD (heisst neu Adobe PDF). Nur diese ist richtig.
Distiller als Drucker und Druck in Datei und nachträgliches distillen unterscheiden sich nicht. Auf dem Mac ist der direkte Druck auf den Distiller langsamer. Unter Windows eigentlich nicht.
Alternativ kannst Du aber mit dem Adobe-PostScript-Unviversaltreiber einen Drucker konfigurieren, dem Du als Port "File" zuweist.
Download des Adobe-Treibers:
http://www.adobe.com/...etail.jsp?ftpID=1502

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn


als Antwort auf: [#74369]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022