hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Heiki
Beiträge: 4
14. Jun 2004, 13:19
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Premiere 6.5


Ja Hallo Alle,

ich hab leider noch nicht allzuviel Ahnung von Adobe Premiere 6.5 und bei meiner derzeitigen Arbeit einige Probleme.
Die ersten treten schon bei der Aufnahme meines Videos von der Kamera auf, da er an bestimmten Stellen einfach Frames ausläßt. Weiß vielleicht jemand, woran das liegen könnte?

Und dann hab ich da noch eine Frage. Für die Ausgabe meiner Videos wähle ich meist den mpeg2 Codec, so dass ich meine Videos als SVCD über den DVD Player im Fernseher betrachten kann. Nun finde ich dazu irgendwie nicht mehr die richtigen Einstellungen (von wegen Framerate, Halbbilder etc.) und auch die Fotos, die mit eingebunden waren werden in die Breite verzerrt. Weiß vielleicht jemand die optimalsten Daten für die Fernsehpräsentation?

Vielen Dank für eure Hilfe. Liebe Grüße Heike. Top
 
X
sbr  M 
Beiträge: 185
14. Jun 2004, 13:41
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #90804
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Premiere 6.5


Hallo Heiki.
Das Auslassen von Frames kann damit zusammenhängen, dass deine Festplatten nicht schnell genug sind oder dringend mal defragmentiert werden sollten.
Wenn Du Deine Daten als MPEG2 ausgeben willst, so findest Du unter Datei - Schnittfenster exportieren den Adobe Media Encoder (ich glaube der hieß unter 6.5 auch schon so).
Dort gibst Du einfach nur an, dass Dein MPEG2 SVCD kompatibel sein soll. Alle anderen Einstellungen trifft dann der Media Encoder für Dich.
Gruß,
Sven.
als Antwort auf: [#90798] Top
 
Heiki
Beiträge: 4
18. Jun 2004, 10:28
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #91783
Bewertung:
(816 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Premiere 6.5


Hallo Sven,

ersteinmal vielen Dank für deine Hilfe. Den von dir empfohlenen mpeg Entcoder hatte ich noch gar nicht entdeckt.
Ob nach dem Defragmieren meines Computers nun keine Frames bei der Aufnahme ausgelassen werden, habe ich noch nicht probiert, aber ich danke dir für deine Tipps.
Liebe Grüße Heike
als Antwort auf: [#90798] Top