News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Aktion Profil ändern für den Druck iso coated

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aktion Profil ändern für den Druck iso coated

hunter
Beiträge gesamt: 498

8. Mär 2007, 19:18
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
hätte mal ne Frage wie Ihr da vorgeht.
kann man für mehrer Bilder eine Aktion erstellen die RGB Bilder von der Digikamera in das Profil ISo Coated für den Offsetdruck wandelt,

Die Bilder werden dann in FreeHand importiert

bis jetzt habe ich das noch Bild für Bild gemacht.
Wie gehts es denn am geschicktesten?

Gruß
hunter
X

Aktion Profil ändern für den Druck iso coated

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19350

8. Mär 2007, 19:51
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #280686
Bewertung:
(1201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das geht sicherlich per Aktion.

Der einzige Knackpunkt ist evtl. welches Profil zum Einsatz kommen soll, und welcher Priorität der Vorzug zu geben ist.

Ich empfehle in der Regel das ECI ISOcoated, inzwischen in V2, aber da sind die Erfahrungen ncoh nicht so gefestigt, und dann relativ Farbmetrisch mit tiefenkompensierung.

Ausser bei hochgesättigten Motiven mit Zeichnung in diesen Partien, kann perzeptiv die bessere Wahl sein.
Bei bestimmten Farben macht auch der Blick auf das Adobe'sche FOGRA27 Profil oder die FOGRA39 Variante von Colorsolutions einen Sinn.

Automatisiert ist es in iner dieser Prägungen aber äusserst leicht per Menübefehl 'In Profil konvertieren...' mit den obigen Einstellungen.

Viel wichtiger ist aber in dem Zusammenhang, wie beim Öffnen mit nicht konsistenten oder fehlenden Profilen der Rohdaten umzugehen ist.


als Antwort auf: [#280681]

Aktion Profil ändern für den Druck iso coated

hunter
Beiträge gesamt: 498

8. Mär 2007, 21:50
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #280701
Bewertung:
(1190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
was mache ich denn dann bei fehlenden Profilen der Rohdaten?
in der Aktion sollte die Abfrage beim Öffnen "Eingebettete Profil verwenden..." unterdrückt werden, damit dies nicht für jedes Bild dann erscheint, kann man dies so ohne weiters abschalten ?

Gruß
hunter


als Antwort auf: [#280686]

Aktion Profil ändern für den Druck iso coated

jekyll
Beiträge gesamt: 2047

12. Mär 2007, 15:49
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #281119
Bewertung:
(1152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
bei der Stapelverarbeitung kannst Du doch die Warnungen unterdrücken.


als Antwort auf: [#280681]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow