[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver Aktiver Menüpunkt im Template

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aktiver Menüpunkt im Template

Zwergin
Beiträge gesamt: 3

21. Jun 2005, 12:42
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(7732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Forum,

ich habe ein Problem, dass mich schon länger beschäftigt:
Ich verwende oft Menüs, deren Menüpunkte aus reinem Text bestehen. Nun möchte ich gern, dass der jeweils aktive Menüpunkt eingefärbt wird. Z.B. auf der Seite "Kontakt" wird der Menüpunkt "Kontakt" rot eingefärbt. Ist ja auch kein Problem soweit.
Aber gibt es irgendeine Möglichkeit, dass in einem Template hinzukriegen? Ich weiß mir bisher nicht anders zu helfen, als das Menü editierbar zu machen und dann Seite für Seite per Hand einzufärben. Aber das kann ja eigentlich nicht im Sinne des Erfinders sein, oder?
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß - Zwergin
X

Aktiver Menüpunkt im Template

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6028

22. Jun 2005, 12:50
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #173824
Bewertung:
(7717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und welcome auf hds,

schau mal hier: http://de.selfhtml.org unter css. Stichwort active link.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#173581]

Aktiver Menüpunkt im Template

Zwergin
Beiträge gesamt: 3

22. Jun 2005, 13:13
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #173834
Bewertung:
(7713 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, vielen Dank für den Tipp.

Aber ich glaube, mit active link lässt sich mein Problem leider nicht lösen. Denn, wenn der Link geklickt wird, wird ja eine neue Seite geladen und in dieser neuen Seite soll der aktuelle Menüpunkt hervorgehoben werden. Und ein Frameset muß ich leider ausschließen. Das hab ich wohl etwas verworren ausgedrückt, sorry.
Der aktive Menüpunkt soll auch hervorgehoben werden, wenn man die Seite über einen "normalen" Link im Fließtext aufruft.
Ich bin zwar sicher nicht der Superprofi, was CSS angeht, aber ich habe den Eindruck, das es damit nicht gelöst werden kann. Kann man da nicht irgendwas mit den Dreamweaver-Bordmitteln machen? Ich weiß, dass es bei Typo3 klappt, allerdings begreife ich nicht, wie die das machen :-(

Trotzdem vielen Dank.
Gruß - Zwergin


als Antwort auf: [#173824]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

22. Jun 2005, 13:33
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #173844
Bewertung:
(7710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zwergin,

Du könntest das Menü in einer Datei speichern, z.B. menu.shtml

Das Menü in die einzelnen Seiten per SSI einbinden:
<!--#include virtual="menu.shtml" -->

Die Farben der Menüpunkte ändern für die Seite kontakt.shtml als Beispiel:

<!--#if expr="$DOCUMENT_NAME=/kontakt/" -->
HTML-Code des aktiven Menüpunktes

<!--#else -->
HTML-Code des inaktiven Menüpunktes

<!--#endif -->

Die Menüpunkte werden so vom Apache-Webserver per SSI eingefärbt.
Im Dreamweaver siehst Du aber nichts davon.

>> Ich weiß, dass es bei Typo3 klappt, allerdings begreife ich nicht, wie die das machen :-(
Die machen das mit PHP.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#173834]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 22. Jun 2005, 13:34 geändert)

Aktiver Menüpunkt im Template

Zwergin
Beiträge gesamt: 3

22. Jun 2005, 13:52
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #173851
Bewertung:
(7704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hui, das klingt ja einfach!

Danke Sabine, Du hast mich grad vor einem dicken Haufen Arbeit gerettet! *freu*
Mit PHP hab ichs leider nicht so, aber das versteh ja sogar ich :-)

Liebe Grüße
Zwergin


als Antwort auf: [#173844]

Aktiver Menüpunkt im Template

Frank_f
Beiträge gesamt: 17

29. Apr 2006, 18:08
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #226377
Bewertung:
(7581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

das ist ein super Tipp, damit lässt sich ja einiges lösen!

DOCUMENT_NAME gibt bei mir allerdings nur den Dateinamen wieder, bei kontakt/index.shtml also nur index.shtml.

Offenbar lässt sich DOCUMENT_URI nicht in der if-Abfrage einsetzen, da erscheint immer "an error occurred".

Hast Du einen Tipp, wie ich den Pfad mit prüfen kann (da es ja bei der Seiten-Strukturierung in Pfade ja mehrere index.shtml Dateien gibt)?

Nochmals Danke
und viele Grüße
Frank


als Antwort auf: [#173844]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Apr 2006, 18:36
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #226380
Bewertung:
(7574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/kontakt\/index/" -->

HTML-Code des aktiven Menüpunktes
wenn index.shtml im Verzeichnis kontakt geladen wird

<!--#else -->
HTML-Code des inaktiven Menüpunktes

<!--#endif -->



Schau Dir auch mal die vorhandenen Umgebungsvariablen an mit:
<pre><!--#printenv --></pre>



/kontakt\/index/ ist ein regulärer Ausdruck der prüft, ob

kontakt/index im String $DOCUMENT_URI enthalten ist.


Die beiden Slashe /.../ sind die Begrenzer des regulären Ausdrucks,
deshalb muß der Slash nach kontakt/ mit einem Backslash maskiert werden.


Du könntest zum Beispiel auch Ziffern im Dateiname verwenden, um Dein Menü zu organisieren.


Gruß Sabine


als Antwort auf: [#226377]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 29. Apr 2006, 18:44 geändert)

Aktiver Menüpunkt im Template

Frank_f
Beiträge gesamt: 17

29. Apr 2006, 18:46
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #226383
Bewertung:
(7568 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

danke - damit klappt es!

Noch zwei kurze Rückfragen:

Antwort auf [ SabineP ] <!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/kontakt\/index/" -->


Also dabei wird, wenn ich es recht verstanden habe, geprüft, ob die Textteile kontakt und index im DOCUMENT_URI vorkommen, egal wo und in welcher Reihenfolge?

Könnte ich auch nach einer exakten Zeichenfolge "kontakt/index.shtml" suchen lassen?

Oder auch wichtig für mein Menu: nur den Pfad abfragen?
DOCUMENT_PATH_INFO liefert nichts zurück, ist auch bei der Abfrage der Variablen leer...

Damit wäre es einfacher, die Hauptmenüs zu verwalten (über Pfad) und dann in einer verschachtelten if-Klausel die Submenüs (über deren Dateinamen).

Vielen Dank
und viele Grüße
Frank


als Antwort auf: [#226380]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Apr 2006, 21:00
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #226391
Bewertung:
(7557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/kontakt\/index/" -->

kontakt/index wird hier als exakte Zeichenkette gesucht irgendwo in $DOCUMENT_URI


>> nur den Pfad abfragen?

Eine Umgebungsvariable für den Pfad gibts nicht,
aber Du kannst prüfen ob der Verzeichnisname in $DOCUMENT_URI enthalten ist

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/kontakt/" -->

und den Dateiname direkt vergleichen mit $DOCUMENT_NAME

<!--#if expr="$DOCUMENT_NAME=index.shtml" -->

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#226383]

Aktiver Menüpunkt im Template

Frank_f
Beiträge gesamt: 17

30. Apr 2006, 10:49
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #226419
Bewertung:
(7512 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

danke für Deine Antwort.

Ich muss zum Funktionieren des ganzen den Pfad separat prüfen können, denn z.B. gibt es ein Hauptmenü "about", das nur markiert werden soll, wenn der Pfad /about ist, aber nicht wenn z.B. die Datei about.shtml heisst (eine andere Datei diesen Namens kommt nämlich auch als Seite in anderen Untermenüs vor).

Wenn ich es recht verstehe, könnte ich das so testen:

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/\/about\//" -->

Das wäre nur true, wenn der URL die Zeichenfolge /about/ (inklusive der Slashes) enthält, oder?

(Also damit er einen Slash als solchen in der Zeichenfolge mit prüft, muss ich diesem einen Backslash voranstellen?)

Das wäre doch was, damit sollte es machbar sein.

Oder gäbe es eine andere Lösung, irgendwie den Pfad zu extrahieren oder z.B. nur das als Suchausdruck nehmen, was vor dem letzten Slash steht - z.B. kann man eine neue Variable definieren, die aus $DOCUMENT_URI abzüglich $DOCUMENT_NAME besteht? (also der Zeichenkette quasi hinten den Namen abschneidet)?

Danke
und einen schönen Sonntag

Frank


als Antwort auf: [#226391]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

30. Apr 2006, 15:35
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #226442
Bewertung:
(7495 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

so kannst Du mit einem regulären Ausdruck den Pfad und den Dateiname voneinander trennen:


<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/^(.+)\/([^\/]*)$/" -->

<!--#set var="pfad" value="$1" -->
<!--#set var="dateiname" value="$2" -->

<b>Pfad:</b> <!--#echo var="pfad" -->
<br>
<b>Dateiname:</b> <!--#echo var="dateiname" -->

<!--#else -->

regulärer Ausdruck hat keine Übereinstimmung gefunden,
hier stimmt etwas nicht

<!--#endif -->

<br><br>
<b>Zur Kontrolle hier die Umgebungsvariablen:</b>
<br>
<pre><!--#printenv --></pre>


In der Variable pfad befindet sich nun der Pfad.
In der Variable dateiname befindet sich nun der Dateiname.



Gruß Sabine


als Antwort auf: [#226419]

Aktiver Menüpunkt im Template

Frank_f
Beiträge gesamt: 17

30. Apr 2006, 15:41
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #226443
Bewertung:
(7493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

vielen Dank für Deine Hilfe!

Allerdings meckert der Apache, sobald er an die if-Klausel kommt (an error occurred while processing this directive)...

Viele Grüße
Frank


als Antwort auf: [#226442]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

30. Apr 2006, 16:04
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #226446
Bewertung:
(7488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

Ich habe mit Apache Version 2 getestet, da klappts.

Welche Apache-Version ist bei Dir installiert?

Du kannst in Datei- und Verzeichnisnamen auch Ziffern unterbringen und dann an Hand der Ziffern abfragen.
Das wäre einfacher.

verzeichnis_1
dateiname_1_1

usw.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#226443]

Aktiver Menüpunkt im Template

Frank_f
Beiträge gesamt: 17

30. Apr 2006, 16:36
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #226449
Bewertung:
(7485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

leider läuft diese Website auf einem Server, auf den ich keinen direkten Zugriff habe (großer Provider).

Dort ist Apache 1.3.31 installiert.

(Hatte auch versucht, die .htaccess anzupassen, damit auch .html mit SSI geparsed würden, ging leider nicht - ist eben etwas eingeschränkt bei den Großen).

Die Variante mit den Ziffern werde ich überlegen. (Eigentlich ist es mein Bestreben, URLs möglichst sprachlich eindeutig zu halten z.B. www.company.com/about/team.shtml u.ä.)

Ansonsten, wenn die Abfrage

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/\/about\//" -->

auf jeden Fall funktioniert (also nur true zurückliefert, wenn /about/ exakt so - mit beiden Slashes - im Text vorkommt), dann wäre das schon mal eine Notlösung, denn dann könnte ich zumindest dafür sorgen, dass die Pfade eindeutig sind.

Viele Grüße
Frank


als Antwort auf: [#226446]

Aktiver Menüpunkt im Template

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

30. Apr 2006, 18:59
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #226456
Bewertung:
(7469 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

das ist so richtig, wie Du meinst.

<!--#if expr="$DOCUMENT_URI=/\/about\//" -->

Die Bedingung ist nur erfüllt, wenn
/about/
inclusive der beiden Slashe in $DOCUMENT_URI als Zeichenfolge vorkommt.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#226449]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch