[GastForen Programme Web/Internet Adobe Dreamweaver Aktualisierung Suchmaschine

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aktualisierung Suchmaschine

Designer
Beiträge gesamt: 120

15. Apr 2004, 23:32
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Folgendes:
Wenn ich eine Page wieder ein bisschen aktualisiere, dann bei Google danach suche (ist eingetragen) erscheint in der Beschreibung noch der Inhalt vor der Aktualisierung. Wie oft wird das bei Google aktualisiert (diese Suchroboter oder was) lässt sich dass irgendwie steuern, meta-tags oder so, ist jetzt schon seit 2 tagen so, cache habe ich geleert

Gruss
X

Aktualisierung Suchmaschine

Designer
Beiträge gesamt: 120

15. Apr 2004, 23:42
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #80084
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zusatz:
Was bewirkt eigentlich das meta-name: description und keywords genau. Wo bekommt man das zu sehen. Sollte nicht bei der Suschmaschine Eintrag erscheinen oder? Sorry keine Ahnung...
Jedenfalls ist bei mir das Zeugs bei der Suchmaschine überhaupt nicht aktualisiert...

Grüsse


als Antwort auf: [#80082]

Aktualisierung Suchmaschine

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

17. Apr 2004, 07:57
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #80326
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Also es gibt viele Seiten für Suchmaschinenoptimierung. Schau doch mal im Golive Forum unter den Webmasterlinks. Aber noch kurz zu den Metatags.
Description
dieser sollte eine sehr treffende kurze Aussage über den Seiteninhalt enthalten. Wenn eine Suchmaschine diese Seite indexiert, wird der Text aus Description als Kurzhinweis angezeigt:

<meta name="description" content="Hier w&auml;re der kurze Seiteninhalt">

Damit die Indexierungsroboter auch wieder vorbeischauen kannst du den Metatag robots verwenden. Dort gibst du auch an, wann der Roboter wieder kommen soll:

<meta name="robots" content="30 days">

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#80082]

Aktualisierung Suchmaschine

Designer
Beiträge gesamt: 120

20. Apr 2004, 18:43
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #80883
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Danke für die Antwort. Hab mal mit "1 day" probiert. Doch bisher wurde nichts aktualisiert auch die description erscheint nicht so im Kurztext bei Google-Suche. Irgendwas mach ich falsch, aber was :)
Wo gehören diese Metatags genau hin, nur beim index oder bei allen Seiten, wie lauten die genauen Codes? Spielt es eine Rolle ob <META ... oder <meta? Was ist der Unterschied wenn ich "revesit-after" oder "robots" bei den days eingebe?

Danke für Antworten, schönen Abend

Grüsse


als Antwort auf: [#80082]

Aktualisierung Suchmaschine

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 4027

20. Apr 2004, 19:13
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #80885
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
probiers doch einmal hier: da findest du sicher antworten auf deine fragen:
http://de.webmasterplan.com/...de&s=opt_opthome
--------------------------------------
http://www.netzweb.ch
http://www.creative-college.ch


als Antwort auf: [#80082]

Aktualisierung Suchmaschine

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

22. Apr 2004, 08:55
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #81197
Bewertung:
(2566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Designer

Dass das nich sofort geschieht liegt nicht an dir. Es kann manchmal bis 6 Wochen und mehr daueren bis der Googlebot vorbei kommt. Auch das revisit-after gibt da keine Garantie.

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#80082]
X

Aktuell

Farbmanagement
impressed_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow