[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

Tralla
Beiträge gesamt: 41

14. Feb 2013, 09:52
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo alle

Weiss nicht, ob ich jetzt da in der Apple-(Hard-/Software)-Ecke richtig bin. Bitte sonst umplatzieren.

Meine Frage:
Ich habe meine neue 1TB-LaCie-Festplatte ExFat formatiert. Dieses Format wurde mir vor einem Jahr in einem Kurs empfohlen. Meine Kriterien sind:
- muss von Mac und PC beschreibbar/lesbar sein
- Daten in unbeschränkter Grösse (auch 4GB plus) müssen kopiert werden können

Nun habe ich etwas seltsames festgestellt: In den Informationen zu der Festplatte stehen komische Sachen wie Datum 1. Januar 1980, sowie unter 'Anzahl der Dateien/Ordner' steht: 0, obwohl ich bereits etliche Ordner/Dateien draufkopiert habe. (Screenshots hier: http://dl.dropbox.com/u/20168634/anhang1.png und http://dl.dropbox.com/u/20168634/anhang2.png)

Nun frage ich mich, ob da alles in Ordnung ist oder ob ich mir um die Sicherheit meines Backups Sorgen machen muss?!

Danke für Antworten!

(Zus. Info: Ich arbeite auf MacOS 10.8.2 und Windows 7/8)
X

Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18575

14. Feb 2013, 10:20
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #508279
Bewertung:
(1429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Da exfat kein generisches Mac OS X Format ist, fehlen natürlich auch bestimmte Features die HFS in irgendeiner seiner Auspärgungen mit sich bringen. Dazu dürfte ein vernünftig auslesbares Formatierungsdatum und eine aufsummierte MEnge an gespeicherten Dateien gehören.
Passen die 67GB denn zu der Menge an Daten die du bereits dort gespeichert hast?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#508276]

Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

Tralla
Beiträge gesamt: 41

14. Feb 2013, 11:24
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #508285
Bewertung:
(1389 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, die 67GB stimmen, ich hatte soeben erst damit begonnen, die Festplatte zu füllen, als mir diese komischen Informationen aufgefallen sind.

Es ist noch zu sagen, dass ich eine LaCie 500GB habe, diese habe ich seit einem Jahr in Betrieb, die läuft ebenfalls unter Exfat. Ich zügle häufig Daten von Mac zu PC und umgekehrt und es läuft alles einwandfrei. Nachdem ich die seltsamen Informationen zu der neuen Platte entdeckt hatte, überprüfte ich diese auch auf der 500GB. Dort ist es ebenfalls mit 1980-Datum usw.

Ich nehme an, dass die Sicherheit meiner Daten nicht gefährdet ist. Aber es verunsichert schon ein bisschen! Am liebsten würde ich eine Antwort erhalten die sagt: Es ist alles i.O., die Angaben kannst du ignorieren. Dann wäre ich zumindest beruhigt, wenn auch nicht begeistert von solchen Verwirrungen in der oh so tollen perfekten digitalen Welt...

Eine Alternative zu ExFat, die meine Kriterien erfüllen würde, gibt es aber in dem Fall nicht, oder? MacOS Ext. oder so genügt da nicht, oder?


als Antwort auf: [#508279]

Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5146

14. Feb 2013, 11:55
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #508288
Bewertung:
(1377 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es gibt von der Firma Paragon (vielleicht auch von anderen) NTFS für den Mac oder HFS+ für Windows, die jedoch kostenpflichtig sind. Ich vermute, dass Du damit Deine sauberen Ansichten bekämst. Ich habe sie jedoch nicht in Verwendung, kann daher nichts Genaueres dazu sagen.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#508285]

Alles i.O. mit meiner ExFat-formatierten Festplatte?

Tralla
Beiträge gesamt: 41

15. Feb 2013, 09:14
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #508358
Bewertung:
(1298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merci für die Infos.

Aber wenn es "nur" ein, sagen wir Darstellungsproblem ist mit meiner HD, ansonsten aber die Sicherheit gewährleistet ist, dann kaufe ich mir nicht was zusätzliches.

Diese meine Wunschantwort (dass alles i.O. ist punkto Sicherheit) habe ich zwar jetzt hier nicht erhalten ;) aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass alles ok ist. Was wäre das Leben ohne ein gewisses Restrisiko? Keinen Zugriff mehr auf 1 Terabyte Daten, ist doch nit so schlimm... ;)


als Antwort auf: [#508288]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Neuste Foreneinträge


Affiniti und was noch

Suchen/Ersetzen-Funktion bei Textübernahme

iPhone Farbprofil

Lab - 8 bit/16bit

Austauschen

Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden
medienjobs