[GastForen Archiv Adobe GoLive Alternative als Druckversion anbieten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

9. Jun 2004, 18:42
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(2551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich nutze SHTML-Seiten und würde gerne einen Link einfügen, der die jeweilige Seite in einer anderen Form lädt. Also ohne Grafiken usw. als Druckversion. Wie kann ich das realisieren, so dass es auch ohne Javascript funktioniert? Und vor allem, ohne dass ich jede Seite doppelt ablegen muss.
Wäre schön, wenn jemand einen Tipp hat.
Tschüss
Robbi
X

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Jun 2004, 20:47
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #90080
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robbi,

Du kannst abhängig vom QUERY_STRING verschiedene Inhalte anzeigen.
Hier wird das sehr schön beschrieben:
http://www.drweb.de/ssi/ssi_6.shtml

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

9. Jun 2004, 22:24
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #90100
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,
danke für den Hinweis. Ich habe es auch ausprobiert, aber offenbar ist da noch ein Fehler drin

<!--#if expr="$QUERY_STRING != 'print'" -->
NAVIGATION, DIE BEIM DRUCKEN WEGFALLEN SOLL
<!--#endif -->
TEXT, DER GEDRUCKT WERDEN SOLL

Wenn ich dann die Seite mit XYZ.shtml?print aufrufe, erscheint sie komplett und beim Drucken wird auch die Navigation ausgedruckt, die eigentlich wegfallen soll.

Hast Du ne Idee, woran es liegen könnte?
Tschüss, Robbi


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Jun 2004, 22:51
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #90104
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robbi, Dein Beispiel ist so richtig.

mit XYZ.shtml?print darf die Navigation nicht angezeigt werden

Du kannst in die Seite
<!--#printenv -->
schreiben.

<!--#printenv -->
gibt die Umgebungsvariablen aus, die verfügbar sind.
Überprüfe einfach mal, ob der QUERY_STRING in den Umgebungsvariablen enthalten ist.

Mit XYZ.shtml?print müßte "print" in der Umgebungsvariable QUERY_STRING stehen.

mit <pre><!--#printenv --></pre>

kannst Du die Ausgabe besser lesen.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9389

9. Jun 2004, 23:15
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #90111
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das geht auch mit CSS zu lösen,
dann sollte die Seite allerdings
auch damit aufgebaut sein, dann
geht ein CSS für Print....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

10. Jun 2004, 09:08
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #90139
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hai Sabine,
das Ergebnis ist:
QUERY_STRING=
Also offenbar leer.
Liegt es vielleicht daran, dass meine Seiten so aufgebaut sind:

kopf.html
content.shtml
fuss.html

Die Zeile
<!--#if expr="$QUERY_STRING != 'print'" -->
steht in der Kopf-Datei, also .html, möglicherweise funktioniert es auch nur, wenn auch die Kopf-Datei eine SHTML ist?

Tschüss
Robbi


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

10. Jun 2004, 09:18
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #90143
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Robbi,

>> möglicherweise funktioniert es auch nur, wenn auch die Kopf-Datei eine SHTML ist?

Ja, die Datei kopf.html kann natürlich keine SSI-Anweisungen ausführen, Du brauchst dazu unbedingt eine shtml-Datei.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

10. Jun 2004, 10:04
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #90150
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hai, Sabine,

alles klar. Ich dachte, da die Kopf-Datei ja nachher in die SHTML-Datei integriert ist, funktioniert es trotzdem.

Da ich jetzt aber bei fast 800 Seiten den Verweis zur Kopfdatei ändern müsste, werde ich das mit ner htaccess-Datei regeln, dass HTML wie SHTML geparst werden kann.

Ich danke Dir und wünsche noch nen schönen Tag!
Tschüss
Robbi


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

16. Jun 2004, 09:23
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #91217
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hai,
es hat sich leider noch ein neues Problem ergeben: Bei der Indizierung der Seiten wird jetzt jede Seite doppelt gelistet. Einmal die Seite selbst und dann die Druckversion mit der Endung...shtml?print

Um das zu verhindern habe ich in die robots.txt
Disallow: *?print
bzw.
Disallow: /*?print
eingetragen, leider ohne Erfolg. Gibt es noch einen anderen Trick?

Vielleicht weiß jemand weiter
Tschüss
Robbi


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Jun 2004, 10:22
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #91230
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Robbi,

vielleicht braucht der Roboter noch etwas Zeit.
Du könntest in der Logdatei nachsehen, ob der Roboter die robots.txt nach der Änderung schon gelesen hat.

Zusätzlich kann dieser Meta-Tag in der Druckversion helfen, damit der Roboter die Druckseite nicht indiziert.

<META NAME="ROBOTS" CONTENT="NOINDEX, NOFOLLOW">

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Robbi
Beiträge gesamt: 267

16. Jun 2004, 11:19
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #91249
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

auf sowas müsste ich eigentlich selber kommen *schäm*.
Aber danke für den Tritt in den Hintern, jetzt hat mein interner Roboter das auch begriffen und schließt die Print-Version aus.

Herzlichen Dank!
Tschüss,
Robbi


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Hanü
Beiträge gesamt: 219

9. Jul 2004, 11:40
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #96074
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
habe die Variante mit der CSS-Druckversion probiert. Die Seite ist mit 2 Tabellen aufgebaut, in der oberen liegt das Logo und der Header, darunter in Tabelle 2 liegt das Menü (links) und der eigentliche Seiteninhalt (rechts).

Siehe auch http://www.drweb.de/...kiste/tricks17.shtml

Das Logo und den Header kann ich mit dem CSS-Code verschwinden lassen. Allerdings habe ich am linken Rand noch das Menü, der eigentliche Inhahlt liegt in der Zelle nebendran. Mit dem class="ohnedruck" kann ich zwar den Inhalt der Zelle (das Menü) für den Druck verschwinden lassen, allerdings ist auf dem Ausdruck dann noch jede Menge leere Fläche (die Menü-Tabellenzelle eben), und der eigentliche Inhalt wird abgeschnitten/zusammengequetscht.

Wie kann ich die Seite so ändern, dass die gesamte Zelle, in der das Menü liegt, für den Druck nicht mehr berücksichtigt wird?

Hoffe ich konnte das Problem verständlich rüberbringen.
Gruß Andreas


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

9. Jul 2004, 12:08
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #96086
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hany,

ich nehme mal an, die zweite Tabelle besteht aus 2 Zellen (links/rechts)

Die linke Zelle darf keine Breitenangabe haben,
damit sich die Zelle beim Entfernen des Menüs automatisch verkleinert.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

Hanü
Beiträge gesamt: 219

12. Jul 2004, 00:46
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #96438
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, das hat so funktioniert. Ich habe ein Blindgif in die Menü-Spalte gesetzt, damit die Spalte auf dem Monitor eine feste Größe hat, die rechte Spalte mit dem Inhalt hat width="100%". Damit funktioniert's (außer im alten Netscape, aber der unterstützt diese CSS-Funktion schneinbar sowieso nicht)

Jetzt habe ich noch eine Frage:
In die Seiten sind nun 2 CSS Dateien eingebunden:
<link href="drucken.css" type="text/css" rel="stylesheet" media="print">
<link href="layout.css" type="text/css" rel="stylesheet">

Muss ich bei der zweiten Datei unbedingt einen Typ zuordnen (media="?") oder kann ich das einfach weglassen? Im Prinzip soll die Seite überall gleich angezeigt werden, außer eben beim Drucken mit dem noprint-Bereich.

Wie's aussieht werden die CSS-Einstellungen aus der Layout.css auch beim Druck verwendet, wenn ich "media" weglasse (was ich gut finde). Ich nehme an, wenn ich media="screen" angebe, druckt es mir die Seiten mit irgendwelchen Browser-Standartschriften, weil die Layout.css eben ignoriert wird???

Viele Grüße, Hanü (bald in Australien!!!)


als Antwort auf: [#90074]

Alternative als Druckversion anbieten

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

12. Jul 2004, 09:24
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #96467
Bewertung:
(2549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Netscape 4 unterstützt kein media="print" (media ist in der CSS1-Spezifikation nicht enthalten).

<link href="drucken.css" type="text/css" rel="stylesheet" media="print">
<link href="layout.css" type="text/css" rel="stylesheet">

Das kannst Du natürlich so lassen.
Die Datei drucken.css wird so ausschließlich für den Druck und nicht für den Bildschirm verwendet.
Da für layout.css kein Medientyp festgelegt ist, wird diese Datei für alle Medien verwendet.

Es ist also alles genau so, wie Du es schon geschrieben hast.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#90074]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS