[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Altona Suite gschützt?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Altona Suite gschützt?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

2. Mai 2006, 16:10
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wir haben die Altona Testsuite und wollten nun eine eigene Testform zusammenstellen und haben uns da gedacht, Elemente aus der Altona dazu zu nehmen. Nur scheint das PDF irgendwie geschützt zu sein. Die Elemente verschieben sich (in InDesign beispielsweise) oder werden beim PDF gar nicht generiert. Ist das tatsächlich so dass das PDF dagegen geschützt ist verändert zu werden? Kann man die Altona Visual nur 1:1 so gebrauchen wie sie ist?

Gruß, Siuloong
X

Altona Suite gschützt?

Polylux
Beiträge gesamt: 1774

2. Mai 2006, 16:49
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #226671
Bewertung:
(5502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich bin mir ziemlich sicher, dass es verboten ist, einzelne Elemente aus der Altona zu verwenden. Da wäre ja beispielsweise der Fogra-Medienkeil, welcher jeder für teures Geld kaufen muss.

Aber es gibt da mit Sicherheit entsprechende Lizenzhinweise auf der Website, CD oder im Download-Paket. (www.altonatestsuite.de)

In meinen Augen ist es geistiges Eigentum des Urhebers und sollte nicht einfach zerstückelt werden.


als Antwort auf: [#226666]

Altona Suite gschützt?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

2. Mai 2006, 18:05
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #226684
Bewertung:
(5488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Testcharts haben die Aufgabe ein zu erzielenden Status Quo zu verifizieren.
Wie sieht das aus, wenn da wer dran herumgewerkelt hat?

Kommt hinzu, das die Altona Visual ja auch alles andere als ein triviales PDF ist. Es ist ja sogar so, dass die Visual größtenteils erst im PDF zusammengebaut wurde, da zum Zeitpunkt der Entstehung eben keine Software in der Lage war, den gewünschten Funktionsumfang in ein PDF zu bugsieren.


als Antwort auf: [#226666]

Altona Suite gschützt?

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

2. Mai 2006, 18:27
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #226687
Bewertung:
(5485 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Nein, die Altona Testsuite ist nicht geschützt (also technisch meine ich, urheberrechtlich schon ... ) Sie ist ein PDF/X3 und darf somit über keinen Schutz verfügen. Aber es dürfte nicht sehr sinnvoll sein, sie in Indesign zu platzieren und sie über die Ausgabe aus Indesign zum Besipiel einem Farbmanagement zu unterwerfen. Die Suite enthält ziemlich ausgebuffte Elemente: praktisch alle Farbräume, Rendering Intents, Überdrucken-Einstellungen und so weiter. Diese kommen nur dann zuverlässig ans RIP (und zwar in exakt genau der Form, wie in der Suite hinterlegt), wenn sie auch direkt ans RIP gesendet werden. Man kann sie wohl in einer Aussießsoftware verarbeiten, weil diese die Seiten als FormXObjekt ablegt, aber nicht in einem Layoutprogramm platzieren. Aber selbst ausschießen würde ich nicht ohne Not: ein Test ist immer nur so gut wie das schwächste Glied. Jede Bearbeitung der Datei fügt nur Unsicherheit hinzu.

Viele Grüße
Peter


als Antwort auf: [#226666]

Altona Suite gschützt?

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

2. Mai 2006, 22:01
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #226707
Bewertung:
(5464 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe dazu mal in meinem "Archiv" rumgesucht und in einem Protokoll eines ECI-Meetings von Oktober 2005 folgendes gefunden:

Zitat Verfügbarkeit der ECI-RGB-Bilder der Altona Test Suite (ATS)
Nach kurzer Diskussion wird abgestimmt:
Die ECI-RGB-Bilder der ATS werden unter folgenden Bedingungen bereitgestellt:
Die Bilddaten dürfen weder verändert noch unverändert weitergegeben werden
(keine Redistribution). Die Bilder dürfen nicht kommerziell verwertet werden.
Ergebnis der Abstimmung: Eine Gegenstimme, eine Enthaltung, Rest Zustimmung.


Es dürfte also durchaus möglich sein die BILDER aus der Altona auf einer eigenen firmeninternen Testform zu verwenden (aber Achtung: Diese Aussage ist jetzt absolut inoffiziell, ich finde auch auf der Website der ECI jetzt keine weiteren Statements dazu).

Was die restlichen Elemente der Altona angeht: Hier gilt was bereits die anderen geschrieben haben: Kein heutiges Layoutprogramm ist in der Lage ALLE Finessen, die auf den drei Seiten der Altona (visuall, mesure, technical) verbaut wurden in ein PDF auszugeben. Sehr viele Bereiche wurden direkt auf PDF/bzw. PostScript-Ebene "einprogrammiert". Dass es dann beim Import einer solchen Datei wieder zu Renderingsfehlern kommt muss klar sein, wenn nicht einmal jedes moderne RIP in der Lage ist die Altona komplett fehlerfrei zu verarbeiten.

Darüberhinaus bezweifle ich (ohne jetzt den konkreten Hintergrund zu kennen), dass es sinnvoll ist Elemente der Altona mit eigenen firmenspezifischen Dingen zu vermengen. Warum nicht einfach die KOMPLETTE Altona gemeinsam mit den anderen Elementen auf eine Form stellen? Das würde auch die eigenen Kontrollmerkmale etwas aufwerten, da es sich bei der Altona Suite ja um einen anerkannten Industriestandard handelt.

Evtl. konnte das noch etwas weiterhelfen.

Georg Obermayr


als Antwort auf: [#226666]

Altona Suite gschützt?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

4. Mai 2006, 07:56
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #226999
Bewertung:
(5421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat wenn nicht einmal jedes moderne RIP in der Lage ist die Altona komplett fehlerfrei zu verarbeiten.


Werden deshalb Elemente verrückt wenn ich diese Elemente in InDesign platziere? Auch wenn die Altona technisch nicht geschützt ist, irgendwie scheint sie doch geschützt zu sein gegen solche Aktionen …


als Antwort auf: [#226707]

Altona Suite gschützt?

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

4. Mai 2006, 09:04
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #227011
Bewertung:
(5413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Werden deshalb Elemente verrückt wenn ich diese Elemente in InDesign platziere? Auch wenn die Altona technisch nicht geschützt ist, irgendwie scheint sie doch geschützt zu sein gegen solche Aktionen …


Nochmal: Die Altona ist NICHT geschützt. Darf sie auch gar nicht, da es dem PDF/X Standard wiederspricht PDF-Files zu schützen oder zu verschlüsseln!

Es habe es jetzt bei mir in InDesign mal nachgestellt (arbeite normal mit Quark): Es treten starke Darstellungsfehler auf, ich kann in der PDF-Datei auch nicht richtig navigieren.
M.E. liegt dass aber wie gesagt nicht daran, dass die Altona irgendwie geschützt ist, sondern schlicht an der Komplexität der Datei, mit der InDesign scheinbar nicht in allen Facetten zurechtkommt.

Schau Dir doch mal im Acrobat Preflight an, welche Farbraume und Konstrukte alles in der Altona vorkommen! Das ist ja auch bewusst so heftig, um die Fähigkeiten der RIPs und Workflow-Systeme auszutesten.

Quark macht mit der Altona etwas anderes: Dort wird sie zwar sauber importiert, dafür gehen aber auch die meisten Finessen verloren.

Alles in allem bezweifle ich stark den Sinn Deiner Aktion. Dazu habe ich oben bereits etwas geschrieben.

MfG
Georg Obermayr


als Antwort auf: [#226999]

Altona Suite gschützt?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4902

4. Mai 2006, 09:29
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #227018
Bewertung:
(5400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Abgesehen davon, dass ich es nicht als sinnvoll erachte, Teile der ATS zu verwenden (würde stattdessen die komplette ATS plus eine eigene Seite nutzen), verstehe ich nicht, welches Problem ihr habt, wenn Ihr das PDF in InDesign ladet?
Es verhält sich in IDCS/Win vollkommen vorhersehbar; wie jedes andere PDF. Mit Überdruckenvorschau wird Sie sogar korrekt dargestellt.


als Antwort auf: [#227011]

Altona Suite gschützt?

koder
Beiträge gesamt: 1743

4. Mai 2006, 09:57
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #227022
Bewertung:
(5397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] (...) verstehe ich nicht, welches Problem ihr habt, wenn Ihr das PDF in InDesign ladet?
Es verhält sich in IDCS/Win vollkommen vorhersehbar; wie jedes andere PDF. Mit Überdruckenvorschau wird Sie sogar korrekt dargestellt.


Hi,

ich kann nur bestätigen, was Christoph sagt. Ich habe die Altona (zumindest die Visual) schon mehrfach in InDesign platziert und auf unser rip ausgegeben. Dabei gab es noch nie ein Problem, alle Elemente werden richtig ausgegeben.

Was mich überhaupt nur wundert ist, daß aus Quark überhaupt etwas herauskommt. Bei uns versagen da ja schon stinknormale PDFs.


als Antwort auf: [#227018]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 4. Mai 2006, 10:03 geändert)

Altona Suite gschützt?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

4. Mai 2006, 20:21
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #227227
Bewertung:
(5351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Alles in allem bezweifle ich stark den Sinn Deiner Aktion.


Ich bin auch nicht überzeugt davon aber es gibt bei uns Leute die meinen man könnte das machen … Okay, es liegt also an der Komplexität der Datei dass InDesign da Elemente verrückt. Vielen Dank für eure Antworten :-)

Gruß, Siuloong


als Antwort auf: [#227011]

Altona Suite gschützt?

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

4. Mai 2006, 20:25
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #227230
Bewertung:
(5349 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

Antwort auf [ siuloong ] ... dass InDesign da Elemente verrückt.

darf ich mal fragen, welche elemente das sind?


als Antwort auf: [#227227]

Altona Suite gschützt?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4902

4. Mai 2006, 20:40
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #227234
Bewertung:
(5345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siuloong ] Okay, es liegt also an der Komplexität der Datei dass InDesign da Elemente verrückt.

?? Wie kommste dadrauf ??


als Antwort auf: [#227227]

Altona Suite gschützt?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19313

4. Mai 2006, 21:02
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #227236
Bewertung:
(5340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
also platziert bekomme ich hier die 1.2 als auch die 1.2a, aber benehmen tun die sich beide nicht vernünftig in ID CS2, einmal reinzoomen und man kann das ganze Dokument wegwerfen, da sich nur noch partiell der Bildschirm aktualisiert. Ansonten bleibt der Versuch der letzten Vergrößerung zurück.

Aber...

Das passiert aber nur, wenn ich die Altona einfach per D&D aus dem Finder in ID ziehe.

Per regulärem Apfel-D laden siehts ok aus.

!?


als Antwort auf: [#227234]

Altona Suite gschützt?

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

4. Mai 2006, 22:19
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #227253
Bewertung:
(5333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Das passiert aber nur, wenn ich die Altona einfach per D&D aus dem Finder in ID ziehe.
Per regulärem Apfel-D laden siehts ok aus.


Hallo Thomas,

Genau diesen Effekt habe ich bei mir auch beobachtet.
Jedoch ich habe die Dateien (sowohl Visual als auch Technical) per Apfel + D importiert!
Drag&Drop habe ich nicht ausprobiert.
Aber wie gesagt, der Effekt tritt bei mir auch bei Apfel+D auf!

MfG
Georg Obermayr


als Antwort auf: [#227236]
X