[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Am Mac .prn erzeugen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Am Mac .prn erzeugen

YvHe
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 15:11
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich brauche mal wieder eure Hilfe. Ein Kunde von uns möchte gerne von im QuarkXPress (PC) erzeugten Dokumenten eine .prn (Druckdatei) haben. Das ist soweit auch kein Problem, mit einem virtuellen Drucker war es möglich entweder eine .prn oder eine .ps zu erzeugen.

Jetzt stehen wir vor dem Problem das wir das QuarkXPress auf dem PC gerne entfernen wollen. Somit können wir natürlich auch aus dem Quark keine prn mehr erzeugen. Jetzt die große Frage: Kann ich auch irgendwie am Mac eine prn erzeugen?

Oder ist es möglich eine .ps in eine .prn umzuwandeln?

Vielen Dank schon einmal!!

Liebe Grüße,

Yvonne
X

Am Mac .prn erzeugen

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

4. Nov 2008, 15:19
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #373079
Bewertung:
(4034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo yvonne

.ps = .prn via postscript-drucker.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#373076]

Am Mac .prn erzeugen

YvHe
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 15:32
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #373085
Bewertung:
(4030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

was heißt das? Sorry ich verstehe es gerade nicht ganz, tue mich etwas schwer ;-)
Habe schon auf einer Seite gelesen, dass .ps von PS-Druckern erzeugt wird und .prn von zB. Heimdruckern. Aber heißt das, dass ich meinem Kunden auch die .ps schicken kann? So wie ich es verstanden habe wird von meiner Druckdatei dann auch direkt gedruckt (ist ja auch logisch) aber die wollen ausdrücklich diese .prn haben :-/

Vielen Dank noch einmal ;-)

Grüße,
Yvonne


als Antwort auf: [#373079]

Am Mac .prn erzeugen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

4. Nov 2008, 15:50
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #373090
Bewertung:
(4014 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yvonne,

worin besteht der Vorteil von .prn? Wäre es in dem Fall nicht auch möglich, ein PDF zu erstellen? Einen kostenlosen Adobe Reader gibt’s für jedes System, sodass ein einfaches Ausdrucken der Datei dann doch auch kein Problem wäre.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#373085]

Am Mac .prn erzeugen

Jabadabadu
Beiträge gesamt: 242

4. Nov 2008, 15:54
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #373091
Bewertung:
(4011 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht hat der Kunde ein Windows-System und verlangt deshalb die PRN-Datei.

Bei Druck von Postscript-Dateien in eine Datei in Windows gibt das Betriebssystem die Dateiendung *.prn vor, die nichts anderes als die Dateiendung *.ps ist.

Nenn die Datei mal um und du wirst sehen, was passiert. Sie wird weiterhin druckbar sein; in Ghostview (Win XP/Vista) kann ich z.B. *.ps und *.prn zum Öffnen aufrufen.

Grüße Jörn
Viele Grüße

Jörn aka Jabadabadu

——————————————————————————————————————————
Dr. Jörn Kobes @ www.computus-druck.com
Win 8/Win 10 — Creative Suite 2 – CC 2022
——————————————————————————————————————————


als Antwort auf: [#373085]

Am Mac .prn erzeugen

YvHe
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 16:01
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #373094
Bewertung:
(4005 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das wäre natürlich super wenn ich die nur einfach umbenennen könnte. Mir war da nur wichtig, dass die Datei dadurch nicht kaputt geht bzw. denselben Inhalt wie eine .ps hat.

Der Kunde hat auf jeden Fall ein Windows-System. Warum die keine PDFs wollen wissen wir nicht und wäre jetzt auch schwer dahin gehend Diskussionen mit unserem Kunden anzufangen ;-)

Vielen, vielen Dank euch allen :-)

Grüße,
Yvonne


als Antwort auf: [#373091]

Am Mac .prn erzeugen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19081

4. Nov 2008, 20:35
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #373157
Bewertung:
(3951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Vergleich zu einem gelieferten PDF ist es bei .ps Dateien oder .prn Dateien (die eine Obermenge darstellen, da sie auch beliebigen anderen Druckersprachen-Code enthalten können( also HPGL oder Quickdraw oder was weiss der Geier noch)), immanent wichtig mit welcher PPD und welchen Settings die PS Datei entstanden ist. Gab es da eine konkrete Absprache?

Ich komme mir gerade um ein Jahrzehnt zurückversetzt vor, dachte eigentlich das Thema wäre durch ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#373094]

Am Mac .prn erzeugen

YvHe
Beiträge gesamt:

5. Nov 2008, 08:05
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #373188
Bewertung:
(3912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

dachte eigentlich auch das mir das Thema soweit klar wäre aber wenn man doch nochmal genauer gefragt wird "wie, was wo, warum?" kommt man doch ins straucheln ;-D

Der Kunde hat uns eine ppd und einen virtuellen Drucker zukommen lassen, das war auch am Mac kein Problem und Angaben wie die Druckdatei erstellt werden soll haben wir auch. Das einzige Problem war bislang nur das wir alles bis auf die .prm am Mac auch erstellen können. Aber sichern will er es hier nur als .ps


als Antwort auf: [#373157]

Am Mac .prn erzeugen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19081

5. Nov 2008, 10:26
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #373229
Bewertung:
(3890 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann sollte es wirklich per umtippen des Suffixes erledigt sein.

Darf ja auch mal was einfach zu erledigen sein ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#373188]

Am Mac .prn erzeugen

YvHe
Beiträge gesamt:

5. Nov 2008, 13:22
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #373263
Bewertung:
(3862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das stimmt ;-)

Vielen Dank für die Hilfe !!!

Einen schönen Tag noch,

Grüße aus Karlsruhe,
Yvonne


als Antwort auf: [#373229]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022