[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Digital Publishing Android App erstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Android App erstellen

derjoscha
Beiträge gesamt: 128

8. Mär 2013, 08:30
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Guten morgen zusammen,

eine Kunden-App wird per "Adhoc" an einige iPads der Aussendienstler verteilt.
Die App kommt (vorerst) nicht in den Store.
Soweit alles im Griff.

Der Kunde wünscht die gleiche App auch als Android-fähige App für ein paar andere Aussendienstler mit den enstprechenden Android Geräten.

Hier fehlt es mir komplett an Erfahrung.

Was ich (aus dem Forum) schon weiss:
Ich werde die gleiche App auf die Größe des Samsung Galaxy Tab (hier passend) umbauen und auf die einen oder anderen Funktionen achten die evtl. Probleme machen.

Soweit auch klar.

ABER DANN kommen die Unsicherheiten:
- lade ich diese App genauso in den Foliobuilder?
- kann ich auch hier sowas wie eine adhoc-App erstellen?
- oder nur über einen Contenviewer für Androide?
- gibts sowas überhaupt (Contentviewer für Android)?

fürs iPad nutze ich mein Cloud-Abo zur Erstellung der adhoc-App. Damit kann ich ja aber keine Android-App bauen.
- Was würde ich dazu brauchen? Eine single-Issue-Lizenz?
Kann ich damit eine Android App erstellen die NICHT in den Store soll?

Viele Viele Fragen...
und ich bin sehr dankbar für Hilfe

Danke
Joscha
X

Android App erstellen

alahode
Beiträge gesamt: 215

11. Mär 2013, 09:25
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #509631
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Joscha.

Ich habe noch keine praktische Erfahrung mit Android, das Galaxy Tab liegt noch eingepackt hier rum.

Aber so ein bißchen habe ich auch schon rausgefunden, das sollte für die meisten Antworten reichen. ;-)

Für Android gibt es auch einen Content Viewer, den du ganz normal im Store runterladen kannst. Die Desktop-Variante gibt es für Android nicht.

Eine Android App erstellst du normal über den DPS App Builder. Die Schritte davor sind identisch zur iPad-App-Erstellung.
Damit du überhaupt eine Android App erstellen kannst, brauchst du allerdings die Enterprise Edition der ADPS.
Ich glaube, diese App könnte man dann auch ohne den Store vertreiben.

Ich hoffe, das hilft dir erstmal weiter.

Gruß.
André


als Antwort auf: [#509562]

Android App erstellen

derjoscha
Beiträge gesamt: 128

11. Mär 2013, 10:59
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #509634
Bewertung:
(1602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo André,

super.... vielen Dank für Deine Infos!
Das hat mir weitergeholfen.

bis dann
Joscha


als Antwort auf: [#509631]

Android App erstellen

Yves Apel
  
Beiträge gesamt: 1724

11. Mär 2013, 11:39
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #509635
Bewertung:
(1588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Die Desktop-Variante gibt es für Android nicht.

Bitte unterscheiden: Social Sharing gibt es für Android (noch) nicht. Den Inhalt kann man sehr wohl mit dem Desktop Viewer shauen. Inhalte lassen sich auch direkt auf Android übertragen. PDF-Folios klappen auf Android auch noch nicht (ändert hoffentlich mit dem nächsten Update).

Zitat Damit du überhaupt eine Android App erstellen kannst, brauchst du allerdings die Enterprise Edition der ADPS.

Nein, komplett falsch. Du benötigst die Pro oder die Enterprise Version. Es gibt allerdings keine Single-Issue Apps bei Android.

Zitat Ich glaube, diese App könnte man dann auch ohne den Store vertreiben.

Android Apps müssen nicht über GooglePlay vertrieben werden und können auch mit der ADPS Pro Version ADHoc weitergegeben werden.

Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#509631]

Android App erstellen

alahode
Beiträge gesamt: 215

11. Mär 2013, 12:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #509636
Bewertung:
(1566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves.

Danke für die Korrektur.
Das hilft mir auch weiter.

Gruß.
André


als Antwort auf: [#509635]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs