[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Anführungszeichen in Dateinamen entfernen (Dateien sind schreibgeschützt auf CD!)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Anführungszeichen in Dateinamen entfernen (Dateien sind schreibgeschützt auf CD!)

rocknroli
Beiträge gesamt: 9

16. Sep 2005, 11:25
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(4433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Ich weiss, dass dieses Thema schon mal behandelt wurde - aber eine Lösung wurde in diesem Thread nicht präsentiert. Gibt es wirklich keine Möglichkeit, eine Datei mit " im Namen von der CD auf die HD zu kopieren OHNE die Anführungszeichen im Dateinamen?
Jeder Tipp ist hoch willkommen!
X

Anführungszeichen in Dateinamen entfernen (Dateien sind schreibgeschützt auf CD!)

gpo
Beiträge gesamt: 5520

16. Sep 2005, 14:13
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #187546
Bewertung:
(4427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
was auf einer CD/DVD ist...
ist schreibgeschützt!

wenn du also was umbenennen willst....
geht das nur , kopieren auf die HD-schreibschutz aufheben- und mit "irgendwas"...im Batchbetrieb umbenennen

schau bein den free und Sharwares....
da haben die solchen sachen immer mal dabei
Mfg gpo


als Antwort auf: [#187523]

Anführungszeichen in Dateinamen entfernen (Dateien sind schreibgeschützt auf CD!)

rocknroli
Beiträge gesamt: 9

16. Sep 2005, 14:24
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #187551
Bewertung:
(4426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Ja, natürlich ist die CD "schreibgeschützt" und logisch muss ich die Daten auf die HD kopieren, um sie dort umzubenennen - nur funktioniert selbst der Kopiervorgang nicht wegen den Anführungszeichen.
Ich habe aber inzwischen eine Lösung gefunden, dürfte vielleicht auch andere interessieren, da sie sehr universell ist:
mit ISO BUSTER lassen sich auch beschädigte Dateien von CDs lesen und danach (und jetzt wird es interessant) an einen anderen Ort kopieren.
Die üblichen Batch-Umbenennprogramme können nur in BESTEHENDEN (sprich beschreibbaren) Verzeichnissen Daten ändern. Und gerade das geht ja bei CDs eben nicht...


als Antwort auf: [#187546]