[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Angezeigte Farben (Farbfelder)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Rex
Beiträge gesamt: 458

16. Jan 2015, 02:41
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4378 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Freunde,

in InDesign werden Farben zufriedenstellend angezeigt (ausgesucht) -
allerdings sehen die RGB-Farbwerte / Farbfelder in Photoshop
aber auch in allen anderen Programmen anders als in InDesign dargestellt aus.

1) Wie kann ich die Farbdarstellung in InDesign wie bei den anderen Programmen erreichen?
2) Wie kann ich die vorhandenen Farbfelder so anpassen lassen,
dass diese mit den Farbdarstellungen in den anderen Programmen übereinstimmen?

Vielen Dank für eure Antworten.
Mit freundlichen Grüßen

Rex
-----------------------------------
Systemkonfiguration:
Windows 10 x64
Adobe Creative Cloud
-----------------------------------

(Dieser Beitrag wurde von Rex am 16. Jan 2015, 02:42 geändert)
X

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2623

16. Jan 2015, 13:30
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #536025
Bewertung:
(4305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alle Programme oder wenigstens die Dokumente mit den gleichen Farbprofileinstellungen versehen.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#535995]

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18606

16. Jan 2015, 15:18
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #536028
Bewertung:
(4242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rex ] in InDesign werden Farben zufriedenstellend angezeigt (ausgesucht) -
allerdings sehen die RGB-Farbwerte / Farbfelder in Photoshop
aber auch in allen anderen Programmen anders als in InDesign dargestellt aus.

Indesign hat da wohl bei dir eine Colormanagementinstanz mehr als die anderen Programme.

Hast du die Überdurckenvorschau in ID per default aktiv?

http://www.richard-ebv.de/...rschau_RGB_IDCS6.jpg

Dann werden dir RGB-Farben entsprechend der Dokumentvoreinstellungen bereits in das Dokument-CMYK gewandelt angezeigt.

Das passiert bei einem RGB-Bild in Photoshop auch, wenn du die Proofvoransicht auf ein CMYK Profil biegst.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#535995]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 16. Jan 2015, 15:20 geändert)

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2623

16. Jan 2015, 15:23
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #536029
Bewertung:
(4235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich dachte, es ginge ihm um die Darstellung der RGB-Farbfelder im Farbfelder-Bedienfeld von InDesign. Und die ändert sich, je nach Farbvoreinstellung des Programms oder Dokumentprofil.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#536028]

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Rex
Beiträge gesamt: 458

16. Jan 2015, 19:39
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #536049
Bewertung:
(4147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für eure Antworten.


Antwort auf [ Michael Pabst ] Alle Programme oder wenigstens die Dokumente mit den gleichen Farbprofileinstellungen versehen.[..]

Sowohl in dem Photoshop als auch in dem Indesign-Dokument wird als Farbprofil sRGB IEC61966-2.1 verwendet.


Antwort auf [ Thomas Richard ] [..]Hast du die Überdurckenvorschau in ID per default aktiv?[..]

Die Überdruckenvorschau in Indesign ist abgeschaltet.

Antwort auf [ Thomas Richard ] [..]
Dann werden dir RGB-Farben entsprechend der Dokumentvoreinstellungen bereits in das Dokument-CMYK gewandelt angezeigt.
Das passiert bei einem RGB-Bild in Photoshop auch, wenn du die Proofvoransicht auf ein CMYK Profil biegst.

Die Farben werden also in Indesign in einem CMYK-Profil dargestellt, die Farben so wie sie dargestellt werden,
möchte ich nun als Farbfelder (RGB) verwenden, dann das CMYK-Profil der Darstellung durch ein RGB-Profil ersetzen,
sodass Farbfelder und Darstellung übereinstimmen.



Mit freundlichen Grüßen

Rex
-----------------------------------
Systemkonfiguration:
Windows 10 x64
Adobe Creative Cloud
-----------------------------------


als Antwort auf: [#536029]

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18606

17. Jan 2015, 16:36
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #536058
Bewertung:
(4006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Rex ] Die Farben werden also in Indesign in einem CMYK-Profil dargestellt, die Farben so wie sie dargestellt werden,

Wenn Die Überdruckenvorschau, eine CMYK Proofsimulation aktiv oder auf der Seite Transparenzen vorkommen und der tRansparenzverflachungsmodus auf CMYK steht. In all diesen Fällen nimmt ID an, dass man RGB definierte Farben wohl eher passend zum Endergebnis sehen will.


Antwort auf [ Rex ] ... möchte ich nun als Farbfelder (RGB) verwenden, dann das CMYK-Profil der Darstellung durch ein RGB-Profil ersetzen,
sodass Farbfelder und Darstellung übereinstimmen.

Den Passus kapiere ich nicht. Kannst du da mal mit Screenshots dokumentieren?

Entweder du hast keine CMYK Simulation im Einsatz, dann sehen alle Farben bei mir am Mac in ID und PS CS6 identisch aus und sind auch nachmessbar in einem Screenshot identisch (angelegt sind Rot, Grün und Blau als Extremfarben also 1x 255 und 2x 0, die abweichenden RGB-Werte im Screenshot sind die, die mein Monitorprofil, das anhängt, diesen Farben zuweist.)

http://www.richard-ebv.de/...hau_RGB_IDCS6_V2.jpg

Wenn das bei dir anders ist, ist das entweder eine Windowsrestriktion oder am Mac wäre noch denkbar dass die Abweichungen aus einem Mehrmonitorbetrieb herrührt, denn PS colormanaged über 2 Schirme hinweg, ID nicht.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#536049]

Angezeigte Farben (Farbfelder)

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18606

17. Jan 2015, 16:51
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #536059
Bewertung:
(4003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Michael Pabst ] Ich dachte, es ginge ihm um die Darstellung der RGB-Farbfelder im Farbfelder-Bedienfeld von InDesign. Und die ändert sich, je nach Farbvoreinstellung des Programms oder Dokumentprofil.

Das ist korrekt.

Sie differiert aber von den Verwendungen im Dokument in dem Moment, in dem eine CMYK-Ansicht erzwungen wird.

Im folgenden Beispiel habe ich den weißen Texthintergrund nur von 'Normal' auf '50% multiplizieren' umgestellt. Dadurch ändert sich die Ansicht der RGB Farben im Dokument, aber nicht in der Farbpalette:

http://www.richard-ebv.de/...hau_RGB_IDCS6_V3.png
http://www.richard-ebv.de/...hau_RGB_IDCS6_V4.png


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#536029]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

[GREP] beliebige Zeichen finden und durch selbe Anzahl an Leerzeichen oder Anzahl Zeichen "x" ersetzen

InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)
medienjobs