[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Animation mit Indesign5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Animation mit Indesign5

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3196

16. Okt 2010, 22:30
Beitrag # 31 von 39
Beitrag ID: #454293
Bewertung:
(9617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine beeindruckende Studie ohne Worte, die man auch in Japan versteht! ;)

Sehe ich das richtig:
"Bis aktuelles Erscheinungsbild" heißt: Das Element bleibt stehen, bis der nächste Animationsschritt starten kann?
Noch verstehe ich nicht, warum in dem Inhaltsverzeichnis der letzte blaue Balken dunkelblau ist.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#454291]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 16. Okt 2010, 22:34 geändert)
X

Animation mit Indesign5

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

17. Okt 2010, 00:43
Beitrag # 32 von 39
Beitrag ID: #454294
Bewertung:
(9598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Die Balken oben links zeigen sowohl die Stapelreihenfolge (Y-Achse) als auch das Timing (X-Achse).


Aha, danke. Da wär ich nie im Leben drauf gekommen ;-)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#454293]

Animation mit Indesign5

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6193

17. Okt 2010, 01:25
Beitrag # 33 von 39
Beitrag ID: #454295
Bewertung:
(9579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich seh schon, es braucht doch ein paar mehr Wörter.. ;)


als Antwort auf: [#454294]

Animation mit Indesign5

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4563

17. Okt 2010, 13:45
Beitrag # 34 von 39
Beitrag ID: #454309
Bewertung:
(9528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Slideshow würde ja innerhalb der SWF-Datei alleine funktionieren oder im Rahmen der automatisch generierten HTML-Datei.

Hier steht das swf-File oben links mit einem Abstand zum Rand oben/unten auf hässlich grauem Untergrund.

Im Quelltext findet sich zweimal "bgcolor". Hiermit schaffe ich es schon mal den Hintergrund auf Schwarz zu setzen. (> Das ist auch interessant wenn bei Doppselseiten die erste Seite eine rechte Seite ist)

Frage:
Ist es möglich, innerhalb der automatisch generierten html-Datei das swf-File in die Mitte zu setzen und den Abstand zum Rahmen zu beinflussen?

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#454295]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 17. Okt 2010, 13:54 geändert)

Animation mit Indesign5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4165

17. Okt 2010, 15:57
Beitrag # 35 von 39
Beitrag ID: #454319
Bewertung:
(9506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kai Rübsamen ] Frage:
Ist es möglich, innerhalb der automatisch generierten html-Datei das swf-File in die Mitte zu setzen und den Abstand zum Rahmen zu beinflussen?


Hallo, Kai!
Hm. Weiß ich nicht genau, aber es gibt die Möglichkeit die SWF-Datei mit "swf-object" maßgerecht in eine Website einzubauen. Schau Dir dazu mal folgende Website an, in der ich eine SWF-Datei integriert habe (Logo Café Muck):

http://www.cafe-muck.de

Hier eine Anleitung und weiterführende Links:
http://www.adobe.com/...icles/swfobject.html
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#454309]

Animation mit Indesign5

hubertauer
Beiträge gesamt:

20. Okt 2010, 10:52
Beitrag # 36 von 39
Beitrag ID: #454621
Bewertung:
(9432 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, perfekt

hubert


als Antwort auf: [#454233]

Animation mit Indesign5

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3196

20. Okt 2010, 22:03
Beitrag # 37 von 39
Beitrag ID: #454691
Bewertung:
(9399 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jochen Uebel ] Ich habe den Eindruck, dass es nicht gleichgültig ist, in welcher Reihenfolge man die Bilder anfasst. Die Stapelreihenfolge alleine macht es nicht.[\reply]
Inzwischen verifiziert: Es ist wirklich nicht gleichgültig. ABER: Die Reihenfolge schlägt sich in "Zeitpunkt" nieder – und kann dort verschoben werden. Umso wichtiger, dass man die Seitenelemente strukturiert benennt, damit man weiß, was man in "Zeitpunkt" rauf- und runterschiebt.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#454233]

Animation mit Indesign5

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3196

24. Okt 2010, 19:35
Beitrag # 38 von 39
Beitrag ID: #455014
Bewertung:
(9330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Obiger Post ging optisch in die Hose: Man sieht am Ende des "Reply"-Tags, wo die neue Bemerkung beginnt. Der Vollständigkeit nochmal – und dann sogleich ein Link, der das Animationsthema in ein rollendes Fahrrad umsetzt. Englisch braucht es nicht, um es zu bestaunen: Klick hier aufs Bild, dann im neuen Browser-Fenster Klick auf "Let’s ride".

Nun die Korrektur meiner Behauptung, es sei
Zitat … nicht gleichgültig ist, in welcher Reihenfolge man die Bilder anfasst. Die Stapelreihenfolge alleine macht es nicht.

Inzwischen verifiziert: Es ist wirklich nicht gleichgültig. ABER: Die Reihenfolge schlägt sich in "Zeitpunkt" nieder – und kann dort verschoben werden. Umso wichtiger, dass man die Seitenelemente strukturiert benennt, damit man weiß, was man in "Zeitpunkt" rauf- und runterschiebt.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#454691]

Animation mit Indesign5

Quarz
Beiträge gesamt: 3269

26. Feb 2011, 14:15
Beitrag # 39 von 39
Beitrag ID: #465820
Bewertung:
(8505 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

da ich mich im Moment mit diesem Thema
auseinandersetze, habe ich Deinen
untenstehenden Link angeklickt, aber nur
ein Error (404) bekommen.

Das ist natürlich gar nicht gut :-{


Gruß
Quarz

----------------------------------------------------------
InDesign CS4 6.06 + CS5 7.03 | Win7/64 Prof.



als Antwort auf: [#454256]
X

Aktuell

Aktuell
axaio_Bild_PR_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1